Suchergebnis für: ** Zeige Treffer 1 - 10 von 55

Video

Planet Schule, SWR

Achtung! Experiment: Ein Kamel auf Eiern

Ein Kamel schreitet leichtfüßig durch die Wüste. Der zweibeinige, stiefeltragende Mensch dagegen versinkt chancenlos im Sand. Wie gut ist die Gewichtsverteilung des Kamels wirklich? Das Kamel wird auf 500 Eier gestellt. Der 10-minütige Film ist Teil der Reihe “Achtung! Experiment”, die die Gültigkeit physikalischer Gesetze kindgerecht untersucht und beweist: Wissenschaft ist aufregend und macht Spaß! Ein solcher Film als Einführung in ein Thema weckt mit Sicherheit das Interesse der Grundschülerinnen und -schüler. Durch Interesse, Spannung, Wissensdurst und Spaß an der Sache erlangen die Kinder gute Kompetenzen für den Sachunterricht.

Bild, Text

Unfallkasse Nordrhein-Westfalen

Fitness in der Grundschule - Leitfaden Praxis (für den Sportunterricht)

Für die Hand der Lehrkräfte werden in diesem Leitfaden Praxis einfache Tests zur Erfassung motorischer Fähigkeiten und darauf aufbauende Bewegungsprogramme vorgeschlagen. Es wird davon ausgegangen, dass körperliches Training nicht nur die motorische Leistungsfähigkeit verbessert, sondern auch positive Transferwirkungen auf andere Persönlichkeitsbereiche besitzt.

Text, Video

Planet Schule, SWR

Der fliegende Teppich

Magnete haben zwei Pole, einen Nord- und einen Südpol. Treffen ein Nord- und ein Südpol aufeinander, ziehen sie sich an. Nähert sich ein Nordpol aber einem Nordpol oder ein Südpol einem Südpol, so stoßen die beiden sich ab. Wir machen ein Experiment mit zwei Platten. Beide Platten bestücken wir mit Magneten, die mit dem gleichen Pol nach oben zeigen: Treffen die beiden Platten mit ihrer jeweiligen Magnetseite aufeinander, weichen sie einander regelrecht aus. Könnten wir diesen Effekt nutzen, um die eine Platte über der anderen schweben zu lassen - wie einen fliegenden Teppich? Eigentlich gibt es fliegende Teppiche ja nur im Märchen.
Ausführliche Beschreibung:
Sequenzen: Magnetkraft mal anders Der Teppich fliegt nicht Neuer Versuch mit Neodym-Magneten Wie im Märchen

Arbeitsblatt, Unterrichtsplanung, Video

Planet Schule, SWR

Am längeren Hebel

Unter den Rädern eines schweren Lastwagens hat sich der Schal der Dame verklemmt. Kann ein einzelner Mann, nur mit Hilfe eines Hebels, einen so gewichtigen Wagen anheben? Das wird in dem 10-minütigen Film durch spektakuläre Experimente untersucht. Er ist Teil der Reihe "Achtung! Experiment", die die Gültigkeit physikalischer Gesetze kindgerecht untersucht und beweist: Wissenschaft ist aufregend und macht Spaß! Ein solcher Film als Einführung in ein Thema weckt mit Sicherheit das Interesse der Schülerinnen und Schüler. Durch Interesse, Spannung, Wissensdurst und Spaß an der Sache erlangen die Kinder gute Kompetenzen für den Sachunterricht.

Simulation

Martin Steffen

Chemie - Übungen und Animationen

Zu den Themen Chemie; Energie; Wasser; Bohr; Brennstoffzelle; Daniell; Destillation; Elektrolyse; Element; Filtration; Gefahrensymbole; Halbwertszeit; Ionen; Kraft; Kernkraft; Lösung; Synthese; Thermolyse; Katalysator und vielen weiteren befinden sich auf dieser seite Übungen und Animationen.

Arbeitsblatt, Bild, Text, Unterrichtsplanung, Website

Logo creative commons

Maren Heinzerling

Webseite: Zauberhafte Physik mit Sprach- und Sachkisten

Das Konzept der "Zauberhaften Physik mit Sprach- und Sachkisten” verbindet Sprachförderung mit dem Wecken physikalischer Interessen. Während die Sprachförderung bei der Arbeit mit den Sprachkisten im Vordergrund steht, dienen die Versuche der Sachkisten der Vermittlung physikalischer Inhalte. Die Sprach- und Sachkisten sind primär für 6- bis 12-jährige Kinder konzipiert. Einige Kisten können aber auch für die Sekundarstufe I und die Flüchtlingsarbeit eingesetzt werden.

Arbeitsblatt, Text, Unterrichtsplanung, Website

Logo creative commons

digital.learning.lab (dll), Institut für Technische Bildung & Hochschuldidaktik, TU Hamburg

Tanzende Maisstärke - Schall sichtbar machen (Klasse 5-7)

Maisstärkesuspensionen verändern ihre Viskosität unter Krafteinwirkung: Je mehr Kraft auf sie ausgeübt wird, desto fester werden sie. Beschallt man eine Maisstärkesuspension, dann fängt sie bei niedrigen Tönen (niederiger Frequenz) an zu tanzen, während sie bei hohen Tönen (hoher Frequenz) starr wird. Je höher eine Frequenz, desto mehr Vibrationen wirken pro Sekunde auf die Maisstärke. In einem Experiment wird die Auswirkung von Schallwellen auf das Fließverhalten einer Maisstärkesuspension untersucht. Anschließend können sich die SuS in einem Web-Blog über ihre Beobachtungen austauschen.

Video, Website

Planet Schule, SWR

Das Luftballon-Fahrzeug

Viele prall aufgeblasene Ballons und ein Fahrzeug ohne Räder - zusammen ergibt das ein Luftkissenfahrzeug. Wir wollen es samt einem Fahrer in Bewegung versetzen. Gefährt und Fahrer zusammen wiegen über 100 Kilogramm. Können wir dieses massive Fahrzeug in Gang bringen, mit einem Antrieb aus Ballonluft?
Ausführliche Beschreibung:
Sequenzen: Vorversuch mit DVD Der Bau des Ballonfahrzeugs Mehr Druck durch stärkere Ballons Das schwimmende Ballonfahrzeug