Suchergebnis für: ** Zeige Treffer 1 - 10 von 497

Video

WDR (Köln)

Internet - Sachgeschichte Sendung mit der Maus

Sachgeschichte der Sendung mit der Maus zum Thema "Internet": Die Sendung mit der Maus präsentiert einen sehr anschaulichen Film über den Weg der Datenpakete im Internet. Der Film wurde zu einer Zeit produziert, als die Mehrheit der Internetnutzer in Deutschland noch ein Modem benutzte.

Anderer Ressourcentyp

Logo creative commons

Kinofenster

Who Am I - Kein System ist sicher

Benjamin ist ein introvertierter junger Mann, der davon überzeugt ist, dass ihn in der realen Welt niemand wahrnimmt. Also vertreibt sich das Computer-Genie die Zeit im Internet und feiert kleine Erfolgserlebnisse als Hacker. Als Benjamin den charismatischen Max trifft, der ebenfalls am Hacken interessiert ist, eröffnet sich eine neue Welt für den Außenseiter. Gemeinsam mit dem impulsiven Stephan und dem paranoiden Paul gründen die beiden das Hacker-Kollektiv CLAY ("Clowns Laughing @ You") und machen fortan mit harmlosen Cyber-Attacken auf einen rechten Parteitag oder einen Pharmak...

Text, Unterrichtsplanung, Website

Logo creative commons

Kinofenster

#Zeitgeist

Das Internet prägt und verändert die Kommunikation der Menschen. Von diesem medientheoretischen Allgemeinplatz ausgehend verknüpft #Zeitgeist die Geschichten von verschiedenen Eltern und ihren Kindern in der Vorstadt von Austin, Texas. Don und seine Frau Helen führen eine lieblose Ehe und suchen stattdessen im Internet - auf Dating-Plattformen und bei Escort-Services - neue Anreize für ihr eingeschlafenes Liebesleben. Auch ihr fünfzehnjähriger Sohn Chris macht seine ersten sexuellen Erfahrungen in der virtuellen Welt. Er surft regelmäßig auf pornografischen Seiten und tauscht m...

Anderer Ressourcentyp

Logo creative commons

Kinofenster

Heil

'Das sind doch keine Nazis', beschwichtigt der Bürgermeister des fiktiven brandenburgischen Dörfchens Prittwitz den engagierten Polizisten Sascha Heinze (Oliver Bröcker). 'Das sind doch nur ein paar Jugendliche mit überschüssigen Energien.' Der Dorfpolizist hat noch eine ganz andere Theorie, die er einem Fernsehreporter (Richard Kropf) vor laufender Kamera erklärt: “Die sind alle sexuell frustriert.” Schon die ersten Minuten von Heil bestimmen also das überschaubare Niveau, auf dem die Protagonisten des Films über das Thema Rechtsextremismus reden. Dass es die bizarre Erklärung...

Anderer Ressourcentyp

Logo creative commons

Kinofenster

Doktorspiele

Andi hat ein Problem - meint er zumindest. Seit sich seine Sandkastenfreundin Lilli beim Doktorspielen mal über seinen kleinen “Schniepel” lustig gemacht hat, leidet er unter einem Minderwertigkeitskomplex. Zwar ist Andi in der Zwischenzeit zu einem süßen Teenager mit Wuschelfrisur herangewachsen, aber wenn er im Freibad vor seinem heimlichen Schwarm Katja steht, stammelt er immer noch wie ein Idiot. Sein bester Freund Henri ist auch keine Hilfe. Zwar weiß Henri dank seiner heißgeliebten Porno-Sammlung alles über Frauen (glaubt er), aber seiner Angebeteten Bea hinterlässt er do...

Anderer Ressourcentyp

BR (München)

Stimmt das?

Jeden Tag erscheinen weltweit Millionen neuer Videos, Artikel und Posts im Internet. Doch woher soll man wissen: Stimmt das wirklich, was da zu sehen und zu lesen ist? In zwei Teilen wird erklärt: Wie kann man Fakes im Netz erkennen? Und warum ist es gefährlich, Meldungen im Internet mehr Glauben zu schenken als seriöser Berichterstattung? In einem dritten Kapitel wird das Urheberrecht erklärt.
Ausführliche Beschreibung:
Sequenzen:

Lügen im Internet erkennen?;
So entlarvt man Verschwörungstheorien;
Schutz vor Ideenklau: Das Urheberrecht.

Anderer Ressourcentyp

Warum können Cookies einem auf den Keks gehen?

Wer im Internet surft, dem begegnet früher oder später der Begriff "Cookie". Auf Deutsch: Keks. Was aber bitteschön, haben Kekse im Computer zu suchen? Oder vielmehr: Was sollen sie bezwecken? Zwar krümeln sie nicht, können einen aber trotzdem ganz schön auf die Nerven gehen.

Anderer Ressourcentyp

Logo creative commons

Kinofenster

For No Eyes Only

Computernerd Sam hat Pech. Beim Schulhockey hat ihn Aaron, der Neue in der Klasse, mit dem Schläger erwischt - Beinbruch. Seine Freizeit verbringt er gelangweilt vor dem Computer. Als ihm ein Freund illegale Software besorgt, mit der sich Sam in die Webcams seiner Klassenkameraden einhacken kann, wird er neugierig. Das Programm verschafft ihm Einblick in den mal komischen, mal melancholischen Alltag der Mitschüler und Mitschülerinnen. Das ist besser als Facebook. Selbst Sams heimlicher Schwarm Livia erliegt nach anfänglichen Bedenken dem Reiz des Verbotenen und wird seine Komplizin. A...

Anderer Ressourcentyp

Logo creative commons

Kinofenster

Fack ju Göhte 2

Der neue Aushilfslehrer Zeki ist bei seinen “Schwachmaten” aus der 10b beliebter denn je, doch ihn nerven das frühe Aufstehen, der tägliche Unterricht - und die vorlauten Jugendlichen sowieso. Glücklicherweise erhält er von einem Knastkumpel einen Hinweis auf die Beute aus einem Überfall. Er findet die Diamanten, muss sie jedoch überstürzt im Schulmaskottchen verstecken, das seine Freundin Lisa postwendend in die Spendensammlung für eine thailändische Schule befördert. Also erklärt sich Zeki widerwillig bereit, Lisa und seine Lieblinge aus der 10b - Chantal, Danger, Zeyne...

Anderer Ressourcentyp

Logo creative commons

Kinofenster

Democracy- Im Rausch der Daten

Daten sind heutzutage wertvolle Ressourcen. Mit jedem Klick im Internet und jedem Telefonat hinterlassen Menschen digitale Fingerabdrücke. Unternehmen sammeln solche individuellen Daten und werten sie aus, um Kunden gezielter anzusprechen. So geht die Privatsphäre der Bürger/-innen langsam verloren. Um dem entgegenzuwirken, arbeitet das Europäische Parlament seit 2012 daran, ein neues Datenschutzgesetz auf den Weg zu bringen. David Bernet begleitete den Prozess über zwei Jahre, in denen er die Verhandlungen zwischen Bürgerrechtler/-innen, Lobby-Gruppen und Vertreter/-innen der Mitglie...