Anderer Ressourcentyp

Siemens Stiftung

Station 5b: Brennstoffzelle (Hilfekarten)

Hilfekarten:zu Station 5b “Brennstoffzelle”Die Hilfekarten bieten eine sukzessive Unterstützung bei der Durchführung der zwei Experimente aus “Station 5b: Brennstoffzelle (Experimentieranleitung)”.Hinweise und Ideen:Für die Station 5b “Brennstoffzelle” wird ein kostenpflichtiges Experimentiersetz, ein sog. “Solar Hydrogen Education Kit”, benötigt.Die Station 5b kann als Ersatz- oder Zusatzexperiment für Station 5a in den Unterricht eingebracht werden.


Dieses Material ist Teil einer Sammlung

Anderer Ressourcentyp

Siemens Stiftung

Station 5a: Wasserstoff (Hilfekarten Experiment 1)

Hilfekarten:zu Station 5a “Wasserstoff”Die Hilfekarten bieten eine sukzessive Unterstützung bei der Durchführung von Experiment 1: Laden des Energiespeichers aus “Station 5a: Wasserstoff (Experimentieranleitung)”.


Dieses Material ist Teil einer Sammlung

Primärmaterial/Quelle

Siemens Stiftung

Kartoffelbatterie und Geschichtliches zur Batterie

Webressource: Erklärung der Kartoffelbatterie und Geschichtliches zu den Experimenten von Luigi Galvani und Alessandro Volta.Luigi Galvani und Alessandro Volta erzählen aus der Ich-Perpektive von ihren physikalischen Entdeckungen. Zudem gibt es eine Experimentieranleitung zur Kartoffel-Batterie.

Anderer Ressourcentyp

Siemens Stiftung

Zuckerverbrennung und Zellatmung im menschlichen Körper

Sachinformation:Überblick über die biochemischen Vorgänge der Zellatmung im menschlichen Organismus.Die Zuckerverbrennung liefert dem Organismus Energie. Der Zucker wird während der Zellatmung vollständig abgebaut und die freiwerdende Energie in Form von ATP gespeichert. Die Zellatmung läuft in drei Teilprozessen ab:• Glykolyse• Citratzyklus• Atmungskette.


Dieses Material ist Teil einer Sammlung

Arbeitsblatt

Siemens Stiftung

Station 5b: Brennstoffzelle (Arbeitsblatt)

Arbeitsblatt:zu Station 5b “Brennstoffzelle”Das Arbeitsblatt enthält eine Anleitung zum Zusammenbauen des Energiespeichers mit einer Brennstoffzelle. Außerdem bietet es Platz für eine Versuchsskizze sowie zum Notieren der Messergebnisse.Das Bearbeiten der Aufgaben auf diesem Arbeitsblatt hilft den Schülerinnen und Schülern, die Funktionsweise der Brennstoffzelle zu verstehen und in einen chemischen Kontext einzuordnen.Hinweise und Ideen:Für die Station 5b “Brennstoffzelle” wird ein kostenpflichtiges Experimentiersetz, ein sog. “Solar Hydrogen Education Kit”, benötigt.Die Station 5b kann als Ersatz- oder Zusatzexperiment für Station 5a in den Unterricht eingebracht werden.


Dieses Material ist Teil einer Sammlung

Anderer Ressourcentyp

Siemens Stiftung

Daniell-Element (Versuchsaufbau)

Grafik, interaktiv:Wie ist das Daniell-Element aufgebaut?Der Versuchsaufbau kann interaktiv - einzeln oder komplett - beschriftet werden. Auch die Beschriftung von Hand am interaktiven Whiteboard ist möglich.


Dieses Material ist Teil einer Sammlung

Primärmaterial/Quelle

Siemens Stiftung

Unterrichtssequenz: Volta und die Batterie

Webressource: Film und ergänzende Unterrichtsmaterialien von “Planet Schule” über Alessandro Volta und die Erfindung der Batterie.Zu dem Film “Alessandro Volta und die Batterie" wird unterschiedliches Begleitmaterial angeboten:• Lückentext (mit Lösungsblatt)• zwei Experimentieranleitungen zum Bau einer Kartoffel-Batterie (mit Lösungsblatt) und dem “Ei mit fliegenden Haaren”• zwei Sachinformationen zur Funktionsweise einer Zink-Kohle-Batterie und zur Volta-Säule• Informationen für die Lehrkräfte.

Experiment

Siemens Stiftung

Station 5b: Brennstoffzelle (Experimentieranleitung)

Experimentieranleitung:zu Station 5b “Brennstoffzelle”Das Zusammenbauen des Energiespeichers mit einer Brennstoffzelle wird Schritt für Schritt mit Fotos bebildert erklärt.Hinweise und Ideen:Für die Station 5b “Brennstoffzelle” wird ein kostenpflichtiges Experimentiersetz, ein sog. “Solar Hydrogen Education Kit”, benötigt.Die Station 5b kann als Ersatz- oder Zusatzexperiment für Station 5a in den Unterricht eingebracht werden.


Dieses Material ist Teil einer Sammlung

Experiment

Siemens Stiftung

Station 5a: Wasserstoff (Experimentieranleitung)

Experimentieranleitung:zu Station 5a “Wasserstoff”Das Experiment besteht aus: • Zusammenbau des Energiespeichers • Experiment 1: Laden des Energiespeichers • Experiment 2: Entladen des Energiespeichers • Experiment 3: Untersuchung der GaseDabei lernen die Schülerinnen und Schüler eine Möglichkeit der Energiespeicherung kennen.


Dieses Material ist Teil einer Sammlung

Bild

Siemens Stiftung

Pkw-Brennstoffzelle

Foto:Abgebildet ist ein sog. Brennstoffzellen-Stack für Pkws. Die Abmessungen betragen bei ca. 40 l Volumen ca. 1,0 m x 0,8 m x 0,35 m.Eine einzelne Wasserstoff-Sauerstoff-Brennstoffzelle liefert ca. 1,23 Volt. Um brauchbare Spannungen und Leistungen von ca. 40 Volt bzw. ca. 50 kW zu erreichen, müssen also viele dieser einzelnen Zellen in serieller und paralleler Schaltung zusammengeschlossen werden (“Stack”). Die Zukunft des Brennstoffzellen-Pkws ist ungewiss, da Brennstoffzelle und Wasserstofftank ziemlich teuer sind. Im Vergleich dazu fallen die Preise für die Batterien der reinen E-Pkws derzeit relativ schnell.


Dieses Material ist Teil einer Sammlung