Suchergebnis für: ** Zeige Treffer 1 - 10 von 57

Video

WDR (Köln)

Flussbreite messen - Sachgeschichte Sendung mit der Maus

Sachgeschichte der Sendung mit der Maus zum Thema "Flussbreite messen": Der Film zeigt, wie man die Breite eines Flusses messen kann, ohne ihn zu überqueren. Dazu wird eine Pfadfindermethode angewandt: das Messen mit der flachen Hand.

Video

Havonix Schulmedien-Verlag

Entfernung berechnen, Beispiel 3 - A.01.04

Entfernungen von zwei Punkten bestimmt man entweder über die Entfernungsformel berechnen: Abstand = Wurzel aus ((x2-x1)^2+(y2-y1 )^2) oder man zeichnet ein Steigungsdreieck ein und kann dann über Pythagoras die gewünschte Streckenlänge berechnen. Liegen die beiden Punkte nebeneinander oder übereinander, kann man Entfernung der beiden Punkte auch auslesen.


Dieses Material ist Teil einer Sammlung

Video

Havonix Schulmedien-Verlag

Analysis 1 | Geraden und Parabeln: Punkte und wie man mit ihnen rechnet | A.01

Egal, ob man Punkte, Geraden, Funktionen oder was auch immer im Koordinatensystem gegeben hat. Wenn man die irgendwie abändern will (spiegeln, verschieben, Abstände berechnen will, …) führt man das ganz häufig auf Theorien zurück, die man von Koordinaten von Punkten kennt. In diesem Kapitel berechnen wir Mittelpunkte, Steigungen, Abstände zwischen zwei Punkten und Spiegelpunkte.


Dieses Material ist Teil einer Sammlung

Video

Havonix Schulmedien-Verlag

Analysis 3 | Tiefere Einblicke in die Funktionsanalyse: Abstand zwischen Funktionen berechnen, Beispiel 3 | A.21.06

Die vermutlich häufigste Variante von Extremwertaufgaben ist der Unterschied zwischen zwei Funktionen. Es geht hierbei um den senkrecht gemessenen Abstand zwischen zwei Funktionen. Man zieht dafür die beiden Funktionen von einander ab (man bestimmt also die Differenzfunktion) und bestimmt davon das Maximum oder Minimum.


Dieses Material ist Teil einer Sammlung

Video

Havonix Schulmedien-Verlag

Abstand Gerade-Kugel berechnen - V.06.12

Abstand Gerade-Kugel berechnet man, indem man das Ganze sofort auf Abstand Punkt-Gerade zurückführt. Man berechnet also den Abstand vom Mittelpunkt zur Gerade (mit welcher Methode auch immer) und zieht den Kugelradius ab. Ist der Abstand kleiner als der Kugelradius, so schneiden sich Kugel und Gerade. Sind beide genau gleich, berühren sich Gerade und Kugel. Die Gerade ist also eine Tangente. Ist der Abstand größer als der Kugelradius, läuft die Gerade neben der Kugel vorbei. Die Differenz zwischen dem Abstand Gerade-Kugelmittelpunkt und Kugelradius ist natürlich der Abstand von der Kugel zur Geraden.


Dieses Material ist Teil einer Sammlung

Video

Havonix Schulmedien-Verlag

Analytische Geometrie (Vektoren): Abstand Ebene-Kugel berechnen, Beispiel 3 | V.06.13

Abstand Ebene-Kugel berechnet man, indem man den Abstand der Ebene zum Kugelmittelpunkt berechnet (am besten über HNF). Ist dieser Abstand kleiner als der Kugelradius, schneiden sich Kugel und Ebene, es entsteht ein Schnittkreis. Ist der Abstand gleich dem Kugelradius, berühren sich Kugel und Ebene (man hat es mit einer Tangentialebene zu tun). Ist der Abstand größer als der Kugelradius, liegen Kugel und Ebene nebeneinander. Die Differenz von Abstand-Kugel-Ebene und dem Kugelradius ist der gesuchte Abstand von der Kugel zur Ebene.


Dieses Material ist Teil einer Sammlung

Video

Havonix Schulmedien-Verlag

Analytische Geometrie (Vektoren): Abstand von Punkt einer Geraden zu Ebene berechnen, Beispiel 2 | V.08.02

Oft sucht man einen Punkt einer Gerade, der eine bestimmte Bedingung erfüllen soll. Z.B. soll dieser Punkt einen ganz bestimmten Abstand zu einer Ebene haben. Man schreibt dafür die Gerade in Punktform um (der Punkt enthält leider einen Parameter). Diesen Punkt (mit Parameter) nennt man nun “laufenden Punkt” einer Gerade oder “Gerade in Einzelpunktform” oder “fliehenden Punkt” oder … Man bestimmt nun den Abstand des laufenden Punktes zu der Ebene, setzt das Ergebnis (welches den Parameter enthält) gleich dem gewünschten Abstand und erhält den Parameter.


Dieses Material ist Teil einer Sammlung

Video

Havonix Schulmedien-Verlag

Analytische Geometrie (Vektoren): Umkugel einer Pyramide berechnen, Beispiel 1 | V.09.05

Eine Umkugel einer Pyramide ist eine Kugel, die durch alle Eckpunkte der Pyramide geht. Man stellt zuerst die Gerade auf, die von der Pyramidenspitze zum Mittelpunkt der Grundfläche geht. Diese Gerade schreibt man in Punktform um. Da der Kugelmittelpunkt (aus Symmetriegründen) auf dieser Gerade liegen muss, hat man bereits den Mittelpunkt (wir nennen ihn “M”) in Abhängigkeit von einem Parameter. Nun berechnet man den Abstand von M zur Pyramidenspitze, berechnet den Abstand von M zu einer Ecke der Grundfläche (beides in Abhängigkeit vom Parameter) und setzt beide Abstände gleich. Als Lösung der Gleichung erhält man den Parameter und damit den Kugelmittelpunkt und -radius.


Dieses Material ist Teil einer Sammlung

Video

Havonix Schulmedien-Verlag

Analysis 3 | Tiefere Einblicke in die Funktionsanalyse: Rechnen können mit GTR / CAS - Abituraufgabe 3e | A.29.04

Alle Fragen dieser vermischten Aufgaben orientieren sich an häufig auftretenden Abituraufgaben. Es ist eine anwendungsorientierte Aufgabe, in welcher es um das Profil (den Querschnitt) von einem Flussbett geht. (Übrigens wohnt eine Krabbe drin). Mathematisch gesehen, ist so ein Flussbett ein Prisma. Hauptaufgaben sind: Berechnung einer Fläche; Abstand zweier Punkte und eine recht hässliche Berechnung mit einer Tangente.


Dieses Material ist Teil einer Sammlung

Video

Havonix Schulmedien-Verlag

Analysis 3 | Tiefere Einblicke in die Funktionsanalyse: Abstand Punkt-Funktion berechnen, Beispiel 1 | A.21.07

Der Abstand eines Punkt P zu einer Funktion f(x) ist natürlich der KLEINSTE Abstand von diesem Punkt zur Funktion. Man stellt eine Normale auf die Funktion im unbekannten Punkt P(u|f(u)) auf und macht eine Punktprobe mit dem Punkt P. Man erhält den gewünschten Wert für u, welcher der x-Wert des gesuchten Punktes ist. (Abstand Punkt Funktion gehört nicht zu den häufigsten Aufgaben).


Dieses Material ist Teil einer Sammlung