Suchergebnis für: ** Zeige Treffer 1 - 10 von 156

Text

BR alpha

Streckenprofil

Bewegungsaufgaben zählen zum Bereich Zuordnungen und Größen. Darunter fallen Wegstrecken, Fahrzeiten und Durchschnittsgeschwindigkeiten. Einer bestimmten Wegstrecke lässt sich immer eine entsprechende Fahrzeit zuordnen. Diesen Zusammenhang kann man in einem Koordiantensystem mit einer x-Achse und einer y-Achse darstellen. Trägst du die einzelnen Werte in ein Koordiantensystem ein und verbindest sie, dann entsteht ein Graph. Graphen zum Streckenprofil werden hier erläutert.

Anderer Ressourcentyp

BR alpha

GRIPS Mathe: Bewegungsaufgaben - GRIPS Mathe Lektion 39

Das Thema Bewegungsaufgaben nimmt Mathelehrer Basti Wohlrab wörtlich und lässt seine Schüler zuerst radeln, um ihre Durchschnittsgeschwindigkeit zu ermitteln. Die Schüler radeln mit unterschiedlichem Tempo, wollen aber zur gleichen Zeit am Ziel ankommen. Dazu übertragen sie ihre Daten in ein Weg-Zeit-Diagramm und berechnen damit, wer wann losfahren muss.Die Lektion besteht aus 1 Film, 2 Mediaboxen und 6 Texten.

Video

Havonix Schulmedien-Verlag

Analysis 3 | Tiefere Einblicke in die Funktionsanalyse: Schnittwinkel zwischen Funktionen, die sich berühren bzw. schneiden, Beispiel 4 | A.22.01

Bei der gegenseitigen Lage von zwei Funktionen (gilt natürlich auch für Lage von Funktion und Gerade) sind zwei Fälle besonders interessant und tauchen häufig auf. In beiden Fällen kann man zwei Gleichungen aufstellen (so dass in der Aufgabe zwei Unbekannte auftauchen können). Erstens: beide Funktionen berühren sich. In diesem Fall sind y-Werte und Steigungen gleich. (Es gilt also: f(x)=g(x) und f'(x)=g'(x)). Zweitens: beide Funktionen stehen senkrecht aufeinander (stehen also orthogonal aufeinander bzw. bilden einen 90°-Winkel). In diesem Fall sind beide y-Werte gleich und beide Steigungen sind negativ reziprok zueinander (=negativer Kehrwert). (Es gilt also: f(x)=g(x) und f'(x)*g'(x)=-1).


Dieses Material ist Teil einer Sammlung