Audio, Text, Unterrichtsplanung, Video

Landesanstalt für Medien Nordrhein-Westfalen (LfM)

Internet-ABC & AUDITORIX im Einsatz für den Medienpass NRW - Mit LfM-Materialien den Kompetenzrahmen in der Grundschule umsetzen

Kinder und Jugendliche für das Thema Medienkompetenz zu begeistern und gleichzeitig Lehrende bei der Vermittlung der Inhalte zu unterstützen ist das Ziel der Landesinitiative “Medienpass NRW”. Wie man die Materialien der Projekte “Internet-ABC” und “AUDITORIX” zur Umsetzung der Lernziele des Medienpasses NRW nutzt, erklärt die neue Handreichung der Landesanstalt für Medien Nordrhein-Westfalen (LfM). - Handreichung mit CD-ROM -

Text

Landesanstalt für Medien Nordrhein-Westfalen (LfM)

Mit Medien leben lernen - Tipps für Eltern von Kindergartenkindern - Broschüre in türkischer Sprache

Broschüre mit Antworten auf die wichtigsten Fragen von Eltern von Kindergartenkindern im Zusammenhang mit Medien (Ausgabe in türkischer Sprache).

Audio

Sprache & Kommunikation / Fakultät Rehabilitationswissenschaften / Technische Universität Dortmund

Die Wetterschacht-Detektive (Folge 5)

Das Fachgebiet Sprache & Kommunikation der TU Dortmund forscht seit längerer Zeit intensiv zum Thema mediengestützte Sprachförderung -insbesondere durch Hörspiele. Hierdurch konnten spezifische Merkmale von Hörspielen identifiziert werden, die diese zum einen hochattraktiv für die Kinder machen und zum anderen ihren Spracherwerb erwiesenermaßen fördern können. Nun möchten wir diese Erkenntnisse für mehrsprachige Kinder nutzbar machen, die im schulischen Bereich noch immer Schwierigkeiten zeigen, weil ihnen der Übergang zur Bildungssprache nur unzureichend gelingt. Das Sprachförderpotential des Hörspiels schöpft sich aus seiner Unterhaltsamkeit. Es kann seine Wirkung nur dann entfalten, wenn die Rezeption freiwillig erfolgt und nicht als "verordnete" Förderung oder Hausaufgabe. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.wetterschacht-detektive.de/

Audio

Sprache & Kommunikation / Fakultät Rehabilitationswissenschaften / Technische Universität Dortmund

Die Wetterschacht-Detektive (Folge 3)

Das Fachgebiet Sprache & Kommunikation der TU Dortmund forscht seit längerer Zeit intensiv zum Thema mediengestützte Sprachförderung -insbesondere durch Hörspiele. Hierdurch konnten spezifische Merkmale von Hörspielen identifiziert werden, die diese zum einen hochattraktiv für die Kinder machen und zum anderen ihren Spracherwerb erwiesenermaßen fördern können. Nun möchten wir diese Erkenntnisse für mehrsprachige Kinder nutzbar machen, die im schulischen Bereich noch immer Schwierigkeiten zeigen, weil ihnen der Übergang zur Bildungssprache nur unzureichend gelingt. Das Sprachförderpotential des Hörspiels schöpft sich aus seiner Unterhaltsamkeit. Es kann seine Wirkung nur dann entfalten, wenn die Rezeption freiwillig erfolgt und nicht als "verordnete" Förderung oder Hausaufgabe. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.wetterschacht-detektive.de/

Audio

Sprache & Kommunikation / Fakultät Rehabilitationswissenschaften / Technische Universität Dortmund

Die Wetterschacht-Detektive (Folge 1)

Das Fachgebiet Sprache & Kommunikation der TU Dortmund forscht seit längerer Zeit intensiv zum Thema mediengestützte Sprachförderung -insbesondere durch Hörspiele. Hierdurch konnten spezifische Merkmale von Hörspielen identifiziert werden, die diese zum einen hochattraktiv für die Kinder machen und zum anderen ihren Spracherwerb erwiesenermaßen fördern können. Nun möchten wir diese Erkenntnisse für mehrsprachige Kinder nutzbar machen, die im schulischen Bereich noch immer Schwierigkeiten zeigen, weil ihnen der Übergang zur Bildungssprache nur unzureichend gelingt. Das Sprachförderpotential des Hörspiels schöpft sich aus seiner Unterhaltsamkeit. Es kann seine Wirkung nur dann entfalten, wenn die Rezeption freiwillig erfolgt und nicht als "verordnete" Förderung oder Hausaufgabe. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.wetterschacht-detektive.de/

Unterrichtsplanung

Bundesagentur für Arbeit

planet-beruf: Unterrichtsidee "Kultur & Bewerbung"

Mit planet-beruf.de informiert die Bundesagentur für Arbeit über alle Themen rund um Berufswahl, Bewerbung und Ausbildung. Das Portal hilft Schülerinnen und Schülern der Sekundarstufe I (13 bis 17 Jahre) dabei, sich über ihre Berufswegeplanung klar zu werden. Es richtet sich aber auch an Lehrkräfte und Eltern. Diese erfahren hier, wie sie Jugendliche bei der Berufswahl unterstützen können. Für Lehrinnen und Lehrer gibt es einen großen Fundus an Unterrichtsmaterial.

Audio

Sprache & Kommunikation / Fakultät Rehabilitationswissenschaften / Technische Universität Dortmund

Die Wetterschacht-Detektive (Folge 2)

Das Fachgebiet Sprache & Kommunikation der TU Dortmund forscht seit längerer Zeit intensiv zum Thema mediengestützte Sprachförderung -insbesondere durch Hörspiele. Hierdurch konnten spezifische Merkmale von Hörspielen identifiziert werden, die diese zum einen hochattraktiv für die Kinder machen und zum anderen ihren Spracherwerb erwiesenermaßen fördern können. Nun möchten wir diese Erkenntnisse für mehrsprachige Kinder nutzbar machen, die im schulischen Bereich noch immer Schwierigkeiten zeigen, weil ihnen der Übergang zur Bildungssprache nur unzureichend gelingt. Das Sprachförderpotential des Hörspiels schöpft sich aus seiner Unterhaltsamkeit. Es kann seine Wirkung nur dann entfalten, wenn die Rezeption freiwillig erfolgt und nicht als "verordnete" Förderung oder Hausaufgabe. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.wetterschacht-detektive.de/

Audio

Sprache & Kommunikation / Fakultät Rehabilitationswissenschaften / Technische Universität Dortmund

Die Wetterschacht-Detektive (Folge 6)

Das Fachgebiet Sprache & Kommunikation der TU Dortmund forscht seit längerer Zeit intensiv zum Thema mediengestützte Sprachförderung -insbesondere durch Hörspiele. Hierdurch konnten spezifische Merkmale von Hörspielen identifiziert werden, die diese zum einen hochattraktiv für die Kinder machen und zum anderen ihren Spracherwerb erwiesenermaßen fördern können. Nun möchten wir diese Erkenntnisse für mehrsprachige Kinder nutzbar machen, die im schulischen Bereich noch immer Schwierigkeiten zeigen, weil ihnen der Übergang zur Bildungssprache nur unzureichend gelingt. Das Sprachförderpotential des Hörspiels schöpft sich aus seiner Unterhaltsamkeit. Es kann seine Wirkung nur dann entfalten, wenn die Rezeption freiwillig erfolgt und nicht als "verordnete" Förderung oder Hausaufgabe. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.wetterschacht-detektive.de/

Audio

Sprache & Kommunikation / Fakultät Rehabilitationswissenschaften / Technische Universität Dortmund

Die Wetterschacht-Detektive (Folge 4)

Das Fachgebiet Sprache & Kommunikation der TU Dortmund forscht seit längerer Zeit intensiv zum Thema mediengestützte Sprachförderung -insbesondere durch Hörspiele. Hierdurch konnten spezifische Merkmale von Hörspielen identifiziert werden, die diese zum einen hochattraktiv für die Kinder machen und zum anderen ihren Spracherwerb erwiesenermaßen fördern können. Nun möchten wir diese Erkenntnisse für mehrsprachige Kinder nutzbar machen, die im schulischen Bereich noch immer Schwierigkeiten zeigen, weil ihnen der Übergang zur Bildungssprache nur unzureichend gelingt. Das Sprachförderpotential des Hörspiels schöpft sich aus seiner Unterhaltsamkeit. Es kann seine Wirkung nur dann entfalten, wenn die Rezeption freiwillig erfolgt und nicht als "verordnete" Förderung oder Hausaufgabe. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.wetterschacht-detektive.de/