Website

solocode GmbH, Medienberatung NRW

ANTON - Die LernApp für die Schule

Die App Anton ist eine kostenlose Lern-App für die Fächer Deutsch, Mathematik, Sachunterricht, DaZ und Musik. Alle zentralen Themen aus dem Fachunterricht sind passend zum Lehrplan für die Klassen 1-8 eingebunden. Die App ist kostenlos. Es stehen 50.000 Aufgaben, 200 Übungstypen, Lernspiele und interaktive Erklärungen zur Verfügung. Lehrkräfte können Schulklassen anlegen, Aufgaben zuweisen und den Lernfortschritt verfolgen.

Simulation, Website

Logo creative commons

Stiftung "Haus der kleinen Forscher"

Lernspiel "Pablos Tonstudio"

Pablo arbeitet an einem digitalen Comic, das er mit passenden Geräuschen ausstatten möchte. Bestimmte Geräusche müssen erst noch erzeugt werden. In seinem Tonstudio können die Kinder ausprobieren, welche Geräusche sich auf welche Weise nachmachen lassen. Es stehen insgesamt fünf Szenen zur Verfügung, die per Mausklick beliebig gewechselt werden können. Das Repertoire an Geräuschen wird durch zehn Icons dargestellt, die mithilfe der Computer-Maus zugeordnet werden können. Das Spiel ist konzipiert für Kinder ab sechs Jahren. Es stehen "Tipps zur Lernbegleitung" bereit.

Simulation, Website

Logo creative commons

Stiftung "Haus der kleinen Forscher"

Lernspiel "Kais Flaschenorchester"

Juli und Tim haben Durst und entdecken, dass ihre Flaschen Töne von sich geben, wenn man hinein pustet. Im Spiel wird diese Erfahrung vertieft. Hier steht den Kindern eine Oktave an Tönen zur Verfügung. Damit können sie vorgegebene Tonfolgen und kurze Lieder nachspielen und dadurch das genaue Hinhören üben. Im Modus “Flaschendirigent” lassen sich beliebige Tonfolgen abspielen. Das Spiel ist konzipiert für Kinder ab sechs Jahren. Es stehen "Tipps zur Lernbegleitung" bereit. Das Lernspiel steht auch als App zur Verfügung.

Arbeitsblatt, Unterrichtsplanung

Logo creative commons

SUPRA - Goethe-Universität Frankfurt am Main

SUPRA - Schall - Einheit 10: Wie schnell breitet sich der Schall aus?

Die Plattform bietet Grundschullehrkräften Unterstützung für die Planung, Vorbereitung und Umsetzung von Unterrichtssequenzen im Sachunterricht. Ziele der Einheit: Die Kinder erfahren, dass sich der Schall mit etwa 330 m pro Sekunde ausbreitet. Sie vergleichen die Geschwindigkeit des Lichts mit der des Schalls und versuchen sich mit Hilfe vorstellbarer Geschwindigkeiten von Autos/Tieren von der Schnelligkeit des Schalls ein Bild zu machen.

Arbeitsblatt, Unterrichtsplanung

Logo creative commons

SUPRA - Goethe-Universität Frankfurt am Main

SUPRA - Schall - Einheit 9: Schall verstärken

Die Plattform bietet Grundschullehrkräften Unterstützung für die Planung, Vorbereitung und Umsetzung von Unterrichtssequenzen im Sachunterricht. Ziele der Einheit: Die Kinder erfahren, dass Schall mit Hilfe von schwingenden Körpern und Luftschwingung in Hohlkörpern verstärkt werden kann. Sie suchen im Aufbau von Instrumenten nach dem jeweiligen Klangkörper und bauen das "Instrument: Lachende Hyäne".

Unterrichtsplanung

Logo creative commons

SUPRA - Goethe-Universität Frankfurt am Main

SUPRA - Schall - Einheit 4: Gemeinsames Musizieren

Die Plattform bietet Grundschullehrkräften Unterstützung für die Planung, Vorbereitung und Umsetzung von Unterrichtssequenzen im Sachunterricht. Ziele der Einheit: Die Schüler sollen Freude beim gemeinsamen Musizieren erfahren. Kleine Rhythmen werden zunächst nachgeahmt und anschließend selbst erfunden. Dabei lernen die Schüler aufeinander zu hören und mit anderen zusammen zu spielen. Zudem lernen sie einfache Dirigiergesten für Lautstärke, Tempo, Beginn und Ende eines Musikstückes kennen.

Arbeitsblatt, Unterrichtsplanung

Logo creative commons

SUPRA - Goethe-Universität Frankfurt am Main

SUPRA - Schall - Einheit 3: Musikinstrumente basteln

Die Plattform bietet Grundschullehrkräften Unterstützung für die Planung, Vorbereitung und Umsetzung von Unterrichtssequenzen im Sachunterricht. Ziele der Einheit: Das Basteln eigener Musikinstrumente aus einfachen Materialien kann der Schulung feinmotorischer Fähigkeiten als übergeordnetes Lernziel für den Kunstunterricht, das Erzeugen von Geräuschen und das gemeinsame Musizieren hingegen dem Bereich Musik zugeordnet werden. Im Lehrplan Musikerziehung in der dritten Klasse ist dabei explizit das Experimentieren mit selbst gebauten Instrumenten und das Improvisieren und Gestalten eigener Klangspiele mit Instrumenten und Stimme genannt.