Text, Unterrichtsplanung

Medienberatung NRW

Lernmittelkonzept Deutsch Beratungshilfe für Fachkonferenzen und Kompetenzteams Ein Beitrag zur Unterrichtsentwicklung und individuellen Förderung

Das Fach Deutsch hat einen besonderen Stellenwert. In vielen Bereichen fungiert es als Leitfach. Sprachliche Kompetenzen, die hier erworben werden, sind die Basis für die Arbeit in den anderen Fächern. Folgerichtig fordern die Bildungsstandards für das Fach eine Kombination von sachbezogenem, methodenbezogenem und sozialem Lernen. Aus diesem Grund darf sich eine Beratungshilfe zum “Lernmittelkonzept: Deutsch" nicht auf Aussagen über Medien beschränken, sondern sie muss immer auch den Zusammenhang zwischen der Qualitätsentwicklung von Unterricht und der Qualität des fachlichen Lernmittelkonzeptes bewusst machen. In diesem Kontext sind mediale Lernumgebungen - von Lehrkräften für Lernende vorbereitet - ein notwendiger Teilaspekt der gewünschten Verbesserung von Unterricht im Sinne von individuellerem Lernen. Auf dem Weg zu einem nachhaltigen Lernmittelkonzept muss einerseits die Weiterentwicklung des Unterrichts mit dem Fokus auf aktiverem und individuellerem Lernen beachtet werden; zugleich jedoch gilt es, organisatorische Absprachen, auch zwischen den Fachkonferenzen, zur Gestaltung bzw. zum Ausbau einer lernförderlichen Infrastruktur zu treffen. Die vorliegende Schrift berücksichtig beide Aspekte: Sie zeigt einerseits, wie digitale Medien als flexible Werkzeuge zur Stärkung der Lernkompetenzen ganz besonders die Schüleraktivität fordern und fördern. Gleichzeitig verdeutlicht sie, wie die Medien auch die Zusammenarbeit von Kolleginnen und Kollegen unterstützen, so dass mit ihrer Hilfe im Rahmen der Fachgruppe Deutsch die Zusammenarbeit intensiviert und ein verbindliches und verlässliches Lernmittelkonzept erarbeitet werden kann.

Arbeitsblatt, Bild, Text, Unterrichtsplanung

Logo creative commons

Science on Stage Deutschland e. V.

Teaching Science in Europe

Die Publikation enthält aktuelle Konzepte und Materialien für den naturwissenschaftlichen Unterricht u.a. Beiträge und Unterrichtsmaterialen zu den Themen: 'Naturwissenschaften in der Grundschule', 'Interdisziplinärer Ansatz für den naturwissenschaftlichen Unterricht', 'Die Rolle des Experiments im naturwissenschaftlichen Unterricht' oder 'Astronomie im Unterricht'. Die Broschüre ist kostenlos als Print- oder Online-Version auf Deutsch und Englisch erhältlich.

Text, Video

Landesanstalt für Medien Nordrhein-Westfalen (LfM)

Medienscouts NRW: Das Projekt im Film erklärt

Die Landesanstalt für Medien NRW (LfM) hat in den Jahren 2011-2012 das Pilotprojekt “Medienscouts NRW” durchgeführt, im Rahmen dessen junge Mediennutzer im Schulkontext zu sog. “Medienscouts” ausgebildet worden sind. Durch die Qualifizierung einer vergleichsweise kleinen Schülergruppe konnten weitreichende Effekte erzielt werden, da die ausgebildeten Scouts anschließend selbst als Referenten agieren und ihre Mitschülerinnen und Mitschüler qualifizieren sowie diesen als Ansprechpartner bei medienbezogenen Fragen und Problemen dienen. Die hierbei gemachten sehr positiven Erfahrungen und Erkenntnisse haben dazu geführt, dass das Projekt “Medienscouts NRW” nun fortgeführt und breiter aufgestellt wird. Hier finden Sie unsere Informationsfilme zum Projekt: + die Rolle der Peers + die rolle der LehrerInnen