Arbeitsblatt, Bild, Unterrichtsplanung

Universität Münster - Didaktik der Biologie

Bodentier-Kartei

Die Bodentier-Kartei enthält Steckbriefe für insgesamt 35 Bodentierarten (s. Übersicht). Sie können als Karteikarten im DIN A5-Format ausgedruckt und laminiert werden. Jeweils 2 Steckbriefe befinden sich auf einer Seite. Am Ende der Kartei (Karte 36) findet sich eine Blanko-Karte als Muster zur individuellen Vervollständigung der Bodentier-Kartei.

Arbeitsblatt, Text, Unterrichtsplanung

Logo creative commons

digital.learning.lab (dll), Institut für Technische Bildung & Hochschuldidaktik, TU Hamburg

Die fünf Klassen der Wirbeltiere (Klasse 5-6)

In diesem Baustein lernen die Schülerinnen und Schüler die fünf Klassen der Wirbeltiere unterscheiden und charakterisieren. Sie können wichtige Merkmale jeder Klasse wie Körperbau, Körperbedeckung, Fortpflanzung und Entwicklung, Lebensraum, Atmungssystem und Körpertemperatur benennen. Ihre Ergebnisse dokumentieren sie in einem eBook.

Arbeitsblatt, Bild, Text, Unterrichtsplanung, Website

Logo creative commons

COMPASS Projekt, Pädagogische Hochschule Freiburg

Artenvielfalt

Die Vereinten Nationen haben 2010 zum "Internationalen Jahr der Artenvielfalt” erklärt, um auf den weltweit akut drohenden Verlust der biologischen Vielfalt von Tieren und Pflanzen aufmerksam zu machen. Nach Schätzungen sterben täglich 130 Arten aus. Die Sicherung der biologischen Vielfalt gehört zu den großen Herausforderungen des 21. Jahrhunderts. Am Beispiel der Populationsentwicklung der Graugänse in den Niederlanden gewinnen die Schülerinnen und Schüler mit dieser Aufgabe einen Einblick in Themen der Biodiversität. Unter anderem beschäftigen sie sich mit folgenden Fragestellungen: Was ist biologische Vielfalt? Wie kann sie erfasst werden? Warum muss und wie kann biologische Vielfalt erhalten werden?