Text

Logo creative commons

Weiterdenken - Heinrich-Böll-Stiftung Sachsen e.V.

Heft "Zur Sache! Was die AfD wirklich will"

Gegen "Altparteien", "Genderismus" und "Systemmedien" - die AfD stellt sich dar, als wäre sie die einzige Alternative. Doch was für eine Alternative wäre das? Dieses kompakte Broschüre gleicht die Selbstdarstellung der AfD mit ihren Positionen und ihrem Programm ab.

Audio

Hessischer Bildungsserver

Alles was rechts ist (2) - Von Kindern zu Kameraden - Die Jugendarbeit der Rechtsextremen

Dienstag, 16.09.2008, 08.30 Uhr, hr2, von Anja Schrum und Ernst-Ludwig von Aster 08-134 Sie tragen Palästinensertücher oder Che-Guevara-T-Shirts. Sie skandieren: "Kapitalismus zerschlagen!" oder "Frei, sozial, national!". Sie drucken Schülerzeitungen und verteilen Musik-CDs. Ihre Modemarken heißen Thor Steinar, Rizist oder Sportfrei - modisch geschnitten, qualitativ hochwertig und nur für Eingeweihte als Neonazi-Outfit zu erkennen.

Video, Website

Logo creative commons

Bundeszentrale für politische Bildung

Rechtsextremismus, was ist das? Kurz erklärt auf bpb.de

Rechtsextremismus, was ist das? Kurz und leicht verständlich erklärt im Glossar des Dossiers Rechtsextremismus auf www.bpb.de. Getextet von Toralf Staud, Johannes Radke, Heike Kleffner und FLMH. Eingesprochen von Jungschauspielern/-innen.

Text

Spiegel Online

Die Zwickauer Terrorzelle

Jahrelang lebten sie unbehelligt im Untergrund: Die rechtsextreme Zwickauer Terrorzelle um Uwe Böhn­hardt, Uwe Mundlos und Beate Zschäpe. Spiegel Online liefert Artikel und Hintergrundinformationen zu diesem Thema.

Text

Bundeszentrale für politische Bildung

Dossier: Rechtsextremismus in Deutschland

13 Jahre lang haben die Neonazis Uwe Mundlos, Beate Zschäpe und Uwe Bönhardt gemordet, gebombt und dutzende Banken überfallen. Die kaltblütigen und geplanten Morde offenbaren, dass die militante Neonaziszene von vielen unterschätzt wurde. Johannes Radke zeichnet die Geschichte des rechtsterroristischen "Nationalsozialistischen Untergrunds" nach.