Anderer Ressourcentyp

Logo creative commons

Kinofenster

Brokeback Mountain

Im ländlichen Wyoming heuern 1963 zwei junge Männer auf dem Brokeback Mountain als Schafhüter an. In der rauen Wildnis der Berge, fernab von jeglicher Zivilisation, verbringen der verschlossene Rancher Ennis del Maar und der Rodeoreiter Jack Twist einige Sommermonate. Alleine auf sich gestellt, entwickelt sich schon bald eine tiefe Männerfreundschaft zwischen den beiden Schafhütern. Doch aus den nächtlichen Gesprächen am Lagerfeuer wird schnell mehr: Jack und Ennis verlieben sich ineinander. Eine Liebesbeziehung zwischen zwei Männern - in der Abgeschiedenheit der Berge ist sie mö...

Anderer Ressourcentyp

Logo creative commons

Kinofenster

Heute gehe ich allein nach Hause

'Wieso lasst ihr nicht zu, dass alles normal wird?', Leo ist genervt. Die ständige Fürsorge seiner Eltern und ihre Ängste engen ihn ein. Seit seiner Geburt ist der Teenager blind, doch das heißt nicht, dass er wie ein rohes Ei behandelt werden möchte. Statt zu Hause oder am Pool mit seiner besten Freundin Giovana abzuhängen, will er raus in die Welt, am liebsten ins Ausland, 'wo du ein ganz Anderer sein kannst', und er will endlich geküsst werden. Alles ändert sich, als Gabriel in seine Klasse kommt. Der Neue, den Giovana 'echt süß' findet, bringt Leo das Tanzen bei, geht mit ihm ...

Text, Unterrichtsplanung, Website

Logo creative commons

Kinofenster

Die andere Seite des Mondes

In Montréal wohnt der 40-jährige Philippe noch immer in der Wohnung seiner Eltern. Er ist intelligent, sensibel, witzig und er träumt von der Raumfahrt. Seine Doktorarbeit ist mehrfach abgelehnt worden und zum Broterwerb jobbt er in einem Call Center. Im bürgerlichen Leben ist Philippe also ein Versager. Ganz anders sein Bruder André, ein oberflächlicher, schwuler Erfolgsmensch, der im Fernsehen die Wettervorhersage moderiert. Nach dem Tod der schwerkranken Mutter gerät Philippe vollends durcheinander, selbst die Betreuung ihres Goldfischs Beethoven wird zur Belastung. Als Philippe d...

Anderer Ressourcentyp

Logo creative commons

Kinofenster

Reine Geschmacksache

Der frischgebackene Abiturient Karsten Zenker ist alles andere als begeistert, als er erfährt, dass er anstelle des Sprachurlaubs in Spanien seinem Vater aushelfen soll. Denn das selbstherrliche Familienoberhaupt hat zwar einen teuren neuen Wagen, aber wegen Trunkenheit am Steuer seinen Führerschein verloren. Um seinen Job als Vertreter für Damenoberbekleidung und die Ratenzahlungen für Fahrzeug und Eigenheim nicht zu gefährden, lässt sich der übelgelaunte Zenker von seinem Sohn von Boutique zu Boutique chauffieren. Das angeschlagene Selbstbewusstsein des kleinkarierten Despoten ger