Suchergebnis für: ** Zeige Treffer 1 - 10 von 45

Text

Bildungspartner NRW, Medienberatung NRW, Museum und Schule

Praxisbeispiel: Rheinschätze. Eine Ausstellung von Kindern für kleine und große Besucher

Die Schülerinnen und Schüler beschäftigten sich historisch und künstlerisch mit dem Rhein und dessen angetriebenen Schätzen.Sie gestalteten mit Fundstücken vom Rheinufer Objektkästen und planten eine entsprechende Ausstellung im KreisMuseum Zons.

Text

Bildungspartner NRW, Medienberatung NRW, Museum und Schule

Praxisbeispiel: "Auf hoher See" - Wir tauchen ein in die Welt der Seefahrt im 17./18. Jahrhundert

Im Rahmen einer Museums-AG beschäftigen sich Schülerinnen und Schüler mit einer Ausstellung über Piraten und die Seefahrt im 17. und 18. Jahrhundert. Dabei machen sie sich unter anderem mit damaligen See- und Handelswegen vertraut und lernen nautische Geräte, Waffen, Werkzeuge sowie kunsthandwerkliche Kostbarkeiten kennen.

Text

Bildungspartner NRW, Medienberatung NRW, Museum und Schule

Praxisbeispiel: Das Museum der Schwer.Industrie

Während eines Museumsbesuchs lernen die Schülerinnen und Schüler die Geschichte der Eisen- und Stahlindustrie kennen und erhalten einen Blick hinter die Kulissen des Museums.

Text

Bildungspartner NRW, Medienberatung NRW, Museum und Schule

Praxisbeispiel: Engel in Lemgo

Die Schülerinnen und Schüler erhalten eine Stadt- und Kirchenführung zum Thema "Engel in Lemgo"; das Thema wird im Religions- und Kunstunterricht weitergeführt. Die Ergebnisse werden in Form eigener Engels-Gestalten im Museum in Lemgo ausgestellt.

Text

Bildungspartner NRW, Medienberatung NRW, Museum und Schule

Praxisbeispiel: Beethoven und sein Haus - mobil

Grundschülerinnen und -schüler werden mit der Person Beethovens, seiner Musik und seiner Zeit in Berührung gebracht. Neben biographischen Inhalten spielt die Musik und deren tänzerische oder szenische Umsetzung eine wichtige Rolle. Darüber hinaus erfahren die Kinder etwas über das Leben in der damaligen Zeit.

Text

Bildungspartner NRW, Medienberatung NRW, Museum und Schule

Praxisbeispiel: Kreativ-AG

Im Rahmen des offenen Ganztags übernehmen Schülerinnen und Schüler zahlreiche Gestaltungsaufgaben im Freilichtmuseum Lindlar - von der Einrichtung der Kinder-Ecke in den Ausstellungen bishin zur Herstellung von Namensschildern für die Museumstiere.

Text

Bildungspartner NRW, Medienberatung NRW, Museum und Schule

Praxisbeispiel: Humanevolution trifft Religion - Hat Gott die Welt wirklich in 7 Tagen erschaffen?

Die Schülerinnen und Schüler sollen durch dieses fächerübergreifende Unterrichtsprojekt die verschiedenen Perspektiven und Herangehensweisen von Religion und Biologie in Bezug auf die Menschheitsentwicklung kennen lernen und für sich eine Möglichkeit erarbeiten, den scheinbaren Konflikt zwischen diesen zwei Standpunkten zu lösen.

Text

Bildungspartner NRW, Medienberatung NRW, Museum und Schule

Praxisbeispiel: Museumscurriculum konkret!

Im Rahmen des Bonner Museumcurriculums erhalten Grundschülerinnen und Grundschüler die Möglichkeit, mindestens einmal im Schuljahr ein Museum zu besuchen. Im Bonner Kunstmuseum entwickeln sie zum Beispiel handlungsorientiert Zugänge zu Kunstwerken, Fragen und Möglichkeiten der Präsentation.

Text

Bildungspartner NRW, Medienberatung NRW, Museum und Schule

Praxisbeispiel: Die Fritz-Winter-Kids

Im Kunstmuseum Ahlen erfahren Schülerinnen und Schüler einen erweiterten Kunstunterricht. Hier können sie sich unter anderem intensiv mit verschiedenen Künstlern auseinandersetzen oder in der Malschule künstlerische Techniken erlernen und vertiefen.