Video

Logo creative commons

Landeszentrale für politische Bildung NRW

Cyberkitchen - Gefahr im Netz

Eine Webvideoserie, die spielerisch um das Thema Datensicherheit kreist: Die Handpuppen Leila und Ikarus laden diverse Experten in ihre voll verkabelte Küche ein, um sie zu aktuellen Gefahren aus dem Netz zu interviewen - in alter Sesamstraßen-Tradition "Wer nicht fragt, bleibt dumm!". Cyberwar, Cyberspionage und Cybercrime: es geht um große Themen in der kleinen Küche. Drohnen, Smart-TVs und Kaffeemaschinen greifen an, Netzidentitäten werden geklaut. Aber auch historische Fragen werden aufgegriffen - wie die Entwicklung vom Ersten Weltkrieg bis zum Cyberwar. Die Webvideoserie "Cyberkitchen - Gefahr aus dem Netz" will sensibilisieren - für die Angreifbarkeit und Verwundbarkeit unserer globalen und vernetzten Gesellschaft. Cyberwar Cybersoldaten - Nerds in Uniform? - Cyberwar-Special Teil 1 Kill Switch & Smartification - Cyberwar-Special Teil 2 Vom Ersten Weltkrieg zum Cyberwar - Cyberwar-Special Teil 3 Schlachtfeld Soziale Netzwerke - Cyberwar-Special Teil 4 Deutschland im Cyberkrieg Cybercrime Die Kontoplünderer Wenn SmartTVs angreifen Cyberspionage & Cybersecurity Drohnenalarm in der Küche Passwörter - schlau gehackt! Gute Hacker - böse Hacker?

Anderer Ressourcentyp

Logo creative commons

Kinofenster

Disconnect

Disconnect erzählt anhand dreier Episoden von den Auswirkungen moderner Kommunikationsmittel auf das Alltagsleben: Teenager und Einzelgänger Ben glaubt im Netz endlich eine verständnisvolle Freundin gefunden zu haben und ahnt nicht, dass hinter dem Profil gehässige Klassenkameraden stecken. Cindy verliert sich hingegen in Selbsthilfeforen, um den Tod ihres Kindes zu verarbeiten, während ihr Mann Derek sich beim exzessiven Onlinepoker ablenkt. Als kriminelle Hacker sein Konto plündern, steht plötzlich ihrer beider Existenz auf dem Spiel. In einer weiteren Geschichte wittert die aufstr...