Video

Landeszentrale für politische Bildung NRW

Rechtsextrem - Zwischen Lifestyle und Gewalt

Gedanken von gestern finden heute immer noch Anhänger - unter Rechtsextremisten. Grund genug, zehn aktuelle und bewährte Dokumentationen zum Thema Rechtsextremismus neu zusammenzustellen. Wie sieht die rechte Szene heute aus? Woran erkennt man Rechtsextremisten, was sind ihre Symbole, ihr Dresscode? Welche Rolle spielen Frauen in der Szene? Bleiben Nazis immer Nazis - oder entwickeln sie sich weiter? Wer macht rechte Musik - und wozu wird sie genutzt? Wie kann man sich gegen rechte Parolen zur Wehr setzen? Und auf welchen Theorien baut das Gedankengebäude der Rechten auf? Fragen, zu denen die hier zusammengestellten Dokumentationen Informationen liefern.

Video

Logo creative commons

Landeszentrale für politische Bildung NRW

Recht haben - an der Bordsteinkante

Recht haben - das wollen alle! Aber welche Rechte haben wir eigentlich? Warum gibt es Behindertenparkplätze, wenn alle gleichbehandelt werden sollen? Darf man überall ungestört rauchen, wenn man sich auf das Recht auf freie Entfaltung der Persönlichkeit beruft? Geht die heimliche Online-Durchsuchung von privaten Computern wirklich in Ordnung? Und mal ganz grundsätzlich gefragt: Gelten unsere Grundrechte überhaupt im Alltag - oder brauchen wir das fast 60-jährige Grundgesetz gar nicht mehr? Antworten liefert die Webvideo- und DVD-Serie "Recht haben - an der Bordsteinkante". Für die Serie haben Reporter Moritz-Alexander Harms und Reporterin Sonja Leister Passantinnen und Passanten in Nordrhein-Westfalen an der Bordsteinkante um ihre Meinung gefragt - und die waren um keine Antwort verlegen: offen, kontrovers und kompetent!

Video

Landeszentrale für politische Bildung NRW

Gamer

Gewaltspiele machen aber nur einen Teil des Computerspielmarktes aus, dessen Umsatz alleine in Deutschland 2004 bei über einer Milliarde Euro lagt. Neben den Hobbyspielern gibt es in Deutschland mittlerweile auch viele "Gamer", die Computerspiele als regulären Sport betreiben - mit Teamspielen, Strategiespielen und Sport-Simulationen. Die Dokumentation zeigt die unterschiedlichen Facetten des Millionensports und -geschäfts "Gaming". Die im Film interviewten Expertinnen und Experten kommen in dieser Webvideo-Serie und DVD auch in vier ausführlicheren Einzelinterviews zu Wort.

Audio, Bild, Karte, Text, Video

Theiler & Theiler GBR & Bärbel Theiler

Lernspaß für Kinder

Auf der Seite “Lernspaß für Kinder” finden Kinder im Alter von 6 bis 12 Jahren interessante Texte, Bilder und Filme zu den Themen: Bundesländer, Geographie, Sport, Politik & Geschichte, Natur, Verkehrswege, Zeitleiste und Europa. Die “Aktuellen News” halten die Besucher über Neuigkeiten auf dem Laufenden. Zudem wird ein “Tier des Monats” vorgestellt und Beiträge zu aktuellen Themen veröffentlicht. Die beliebte Figur CALLI CLEVER begleitet durch die Seite und vermittelt den Kindern spannende Informationen. Die Kinder erlangen durch das multimediale Angebot, besonders durch die vielen unterschiedlichen Filme spielerisch neues Wissen, das sie anschließend in einem Quiz überprüfen können. Nach dem absolvierten Quiz dürfen sie dann ein Spiel spielen. In dem Bereich “Meine Seite” können die Kinder kostenlos ein Profil einrichten und Sterne sammeln. Diese erhalten sie z.B. für ein erfolgreich absolviertes Quiz oder eine eingesendete Idee. Mit den gesammelten Sternen, die in Aquarium Bewohner umgetauscht werden können, lässt sich ein wunderschönes Aquarium zusammenstellen. Auf einer Bestenliste können die Kinder sehen, wer am meisten Sterne gesammelt hat.

Arbeitsblatt, Audio, Bild, Karte, Simulation, Text, Unterrichtsplanung, Video, Website

Medienberatung NRW, Digitale Lernwelten GmbH

mBook Gemeinsames Lernen NRW

Für das mBook Gemeinsames Lernen haben wir die Herausforderungen des inklusiven Unterrichts mit digitalen Mitteln neu gedacht. Mit der ‘Magic Tool Bar’ wurde hierfür ein Werkzeug entwickelt, das es SchülerInnen ermöglicht, alle Inhalte in der für sie jeweils zugänglichsten Form zu rezipieren: Textkomplexitäten sind hochvariabel, alternative Medienformen gehen auf unterschiedliche Lerntypen ein. Erläuterungen, Hilfestellungen und Lösungsansätze können an jedem Material hinzugezogen werden. Außerdem lassen sich Ländersprachen und Darstellungsvarianten optional auswählen. Das Ziel ist Lernen am gemeinsamen Gegenstand in heterogenen Lerngruppen. Dieses mBook richtet sich an alle Lehrer*innen und Schüler*innen des Landes Nordrhein-Westfalen. Der Zugang hierzu ist für Sie kostenlos, allerdings müssen Ihre Klassenverbände einmal durch eine Kontaktperson an Ihrer Schule registriert werden. Für ausführliche Informationen zu diesem Prozess oder um die Registrierung durchzuführen, klicken Sie bitte unten auf 'Registrieren'.

Arbeitsblatt, Audio, Bild, Karte, Text, Video

Bärbel Theiler, Theiler & Theiler GBR

Politik und Geschichte

In dem Bereich "Politik & Geschichte" auf der "Lernspaß für Kinder" Internetseite werden die wichtigsten Ereignisse der deutschen Geschichte sowie das Basiswissen über das Politische System kindgerecht erklärt.

Arbeitsblatt, Bild, Karte, Text, Unterrichtsplanung, Video, Website

Logo creative commons

Historisches Institut der Universität zu Köln

Selbstlernmodule Geschichte

Auf den Seiten von "segu" finden Sie Lernmodule, Arbeitsblätter und Lernvideos für einen kompetenzorientierten, auf Differenzierung und individuelles Lernen zielenden Geschichtsunterricht. Das Projekt "segu - selbstgesteuert-entwickelnder Geschichtsunterricht" (Historisches Institut, Universität zu Köln) ist ein Internet-basiertes Lernkonzept offener Planarbeit für das Fach Geschichte der Sekundarstufen (Schwerpunkt Gymnasium/Gesamtschule). Schülerinnen und Schüler können die Arbeitsblätter auf www.segu-geschichte.de selbst auswählen, kostenlos ausdrucken und im offenen Unterricht selbstständig bearbeiten. Dazu benötigen sie das Schulbuch und für einige Lernmodule auch das Internet. Nähere Informationen zum segu-Lernkonzept erhalten Sie auf der segu-Homepage.


Audio, Bild, Karte, Simulation, Text, Unterrichtsplanung, Video

Kids KulTour GbR - Sabine Gruler und Kirsten Wagner

Zeitklicks - Zeitreise durch 100 Jahre Geschichte

Die vom Netz für Kinder geförderte Website führt Kinder und Jugendliche per Mausklick durch das 20. Jahrhundert. 100 Jahre Geschichte von der Kaiserzeit bis zum Mauerfall bereisen Lucy und ihr Freund Tim mittels eines virtuellen Tablets. Der Clou: Beim Wechsel in einen anderen historischen Zeitraum ändert sich die Szenerie und führt visuell in die Epoche ein. Das Angebot richtet sich an Kinder ab 10 Jahren und eigent sich gut, den Geschichtsunterricht zu ergänzen.

Bild, Karte, Simulation, Unterrichtsplanung, Video

Kids KulTour GbR - Sabine Gruler und Kirsten Wagner

Kinderzeitmaschine - per Mausklick in die Geschichte

Mit Lucy und ihrer Zeitmaschine reisen Kinder per Mausklick in die Geschichte: in die Steinzeit, zu den frühen Kulturen, in die Antike, ins Mittelalter, zu den Entdeckern und in die Neuzeit. Kindgerecht gestaltete und vertonte Animationen führen auch schon jüngere Kinder in 16 spannende Geschichtsthemen ein. Anschaulich zeigt ein Zeitstrahl, wann was geschah. Die Informationen eignen sich gut dazu, den Unterricht zu ergänzen. Die Kinder erhalten einen anschaulichen Überblick und können je nach Lust und Laune weiter in ein spezielles Thema eintauchen. Mitmachtipps, ein Glossar, ein Quiz, eine Museumskarte und Buchtipps ergänzen das Angebot.