Text, Unterrichtsplanung, Video, Website

WDR

Zeitzeuginnen des Zweiten Weltkriegs per App treffen

Die Sirenen heulen, Bomben schlagen ein, Panik bricht aus: In der Augmented-Reality-App "WDR AR 1933-1945" erzählen drei Zeitzeuginnen, wie sie als Kinder den Krieg erlebt haben. Hier erhalten Sie das passende Unterrichtsmaterial. Sie können die Unterrichtsvorschläge für das Kapitel "Kriegskinder" in der Augmented-Reality-App "WDR AR 1933-1945" fächerübergreifend in Deutsch, Geschichte und Sozialwissenschaften ab Klasse 7 anwenden. Das Material eignet sich für das gemeinsame Lernen in heterogenen Gruppen.


Text, Video, Website

WDR

Per App den Freundinnen von Anne Frank begegnen

Das Smartphone vor sich halten und die App starten - schon sitzen zwei Freundinnen von Anne Frank mitten im Klassenraum. Mit der Augmented-Reality-App "WDR AR 1933-1945" erleben Schüler*innen Geschichte hautnah. Das Kapitel "Anne Frank" in der Augmented-Reality-App "WDR AR 1933-1945" lässt sich zu verschiedenen Zeitpunkten einsetzen, während Sie das "Tagebuch der Anne Frank" im Unterricht behandeln. Die Schüler*innen sollten jedoch zumindest einen Teil des Buches bereits gelesen haben oder gemeinsam mit Ihnen über den Inhalt gesprochen haben. Sie können die Unterrichtsvorschläge fächerübergreifend in Deutsch, Geschichte und Sozialwissenschaften ab Klasse 7 nutzen. Das Material eignet sich für das gemeinsame Lernen in heterogenen Gruppen.


Arbeitsblatt, Text, Unterrichtsplanung, Video

WDR

Kinder entdecken interaktiv die Welt der Musik

Einen eigenen Hit gestalten, Instrumente kennenlernen oder ein Spiel mit der Stimme steuern - mit dem Onlineangebot "WDR Klangkiste" ist das möglich. Nutzen Sie das Material zur "WDR Klangkiste" für den Musikunterricht in den Klassen 3 bis 6. Die Schüler*innen lernen die Klangkörper der Instrumental- und Vokalmusik des WDR kennen. Sie entdecken die Instrumente des Sinfonieorchesters und experimentieren mit deren Klängen. Die Schüler*innen können auch praktisch mit einer Melodie arbeiten und ihren eigenen Song aufnehmen. Die Arbeitsblätter 1A/2A sind für Fünft- und Sechstklässler*innen. Nutzen Sie für Grundschulkinder die vereinfachte B-Variante. Das Material eignet sich für das gemeinsame Lernen in heterogenen Gruppen. Sie erhalten die Arbeitsblätter als barrierefreies PDF-Paket mit Formularfeldern und Tags für Screenreader.

Text, Video, Website

WDR

Kinder entwickeln per App eigene Bildergeschichten

Ob eine Unterwasserlandschaft, ein Tiger oder eine Gewitterwolke - die SWR-App "Knietzsches Werkstatt" bietet mehr als 400 Figuren, Hintergründe und Gegenstände. Diese regen Schüler*innen an, eigene Bildergeschichte zu erfinden und stringent zu erzählen. Wie, das erfahren Sie hier. Beflügeln Sie die Fantasie von Schüler*innen ab Klasse 1 und führen Sie sie mit der SWR-App "Knietzsches Werkstatt" in die Welt der Geschichten ein. Sie können das Angebot auch im DaZ- oder Fremdsprachenunterricht einsetzen - die Kinder müssen weder für die App noch die Browser-Version lesen können. Oder Sie verwenden das Angebot im Unterricht von Kindern mit Förderschwerpunkt Geistige Entwicklung, die nicht selbst lesen können.

Arbeitsblatt, Bild, Text, Unterrichtsplanung, Video

WDR

Ein Bergwerk in 360 Grad entdecken und erleben

"Schicht im Schacht" hieß es Ende 2018 in Nordrhein-Westfalen: Die letzten Steinkohle-Bergwerke schlossen. Das war das Ende einer Ära, die das Land ökonomisch und gesellschaftlich geprägt hat. Ihre Schüler*innen können die Welt unter Tage trotzdem mit eigenen Augen erleben: im "WDR Bergwerk in 360° und VR". Hier finden Sie das passende Unterrichtsmaterial.

Arbeitsblatt, Text, Unterrichtsplanung, Video

WDR

Programmieren mit der Maus

Ob die Maus auf dem Bildschirm tanzt, die Ente quakt oder der Elefant fliegt - auf der WDR-Webseite "Programmieren mit der Maus" üben Kinder selbst zu codieren. Zuerst analog mithilfe eines Brettspiels, dann digital am Computer oder Tablet. Hier finden Sie das passende Unterrichtsmaterial. Führen Sie Ihre Schüler*innen in die Welt der Codes ein und lassen Sie sie selbst ein Spiel entwickeln, mit dem sie multiplizieren oder rechtschreiben üben können. Sie können die WDR-Webseite "Programmieren mit der Maus" fächerübergreifend ab Klasse 3 nutzen. Das Material eignet sich für das gemeinsame Lernen in heterogenen Gruppen. Sie erhalten die Aufgabenkarten in drei verschiedenen Niveaustufen und als barrierefreie PDF-Pakete mit Formularfeldern und Tags für Screenreader.

Video

Planet Schule, WDR

Planet Schule: Kriegsende an Rhein, Ruhr und Weser

Die drei Dokumentationen zeichnen mit Hilfe vieler Zeitzeugen und Archivbilder nach, wie die Menschen die Zeit wirklich erlebt haben: Wie die Alliierten zuerst Aachen besetzen, wie dann auch Köln erobert wird, wie zuletzt im Ruhrgebiet viele Menschen unter massiven Bombenangriffen sterben.

Arbeitsblatt, Unterrichtsplanung, Video

Planet Schule, WDR

Villa Emma

Zwei Millionen Kinder und Jugendliche fielen nationalsozialistischer Gewalt zum Opfer. Viele davon starben, weil die Bevölkerung nicht an ihrem Schicksal interessiert war. Wie es anders gehen konnte, zeigt der Film über die Rettung 72 jüdischer Flüchtlingskinder. Er ist Teil der Sendereihe "Judenverfolgung im Nationalsozialismus", die verschiedene Schwerpunkte rund um das Thema vereint. Geeignet zum Einsatz im Geschichtsunterricht ab der Jahrgangsstufe 9.

Arbeitsblatt, Unterrichtsplanung, Video

Planet Schule, WDR

Planet Schule: Kindheit unter Hitler

Jüdische Kinder wurden während des Nationalsozialismus ebenso verfolgt wie Erwachsene und mussten wie Hans Abraham und Hannelore viele Erniedrigungen ertragen, sich verstecken oder kamen sogar ums Leben. Auch für andere Kinder war es nicht leicht: Barbara zum Beispiel vermisste ihren Vater ganz entsetzlich und Anne fühlte sich sehr einsam. Die Reihe berichtet über die Schicksale dieser vier Kinder und erzählt altersgerecht für Schüler ab der dritten Klasse von der bitteren Zeit.

Arbeitsblatt, Text, Unterrichtsplanung, Video

WDR

Jugendliche retten im interaktiven Hörspiel die Welt

Der Tag X ist gekommen: Extremisten haben ein tödliches Virus verbreitet. Menschen erblinden, der Strom ist ausgefallen, Zootiere sind entlaufen. Ein Kind kann die Katastrophe noch aufhalten. Vorausgesetzt, einer Ihrer Schüler*innen hilft und lenkt das Hörspiel in die richtige Richtung. Hier erfahren Sie, wie Sie mit Jugendlichen Gewissensfragen erörtern können. Machen Sie mit Ihren Schüler*innen ein Gedankenspiel zu Tag X - dem Tag, an dem die Welt im Chaos versinkt, weil Extremisten ein tödliches Virus verbreitet haben. Begleiten Sie Schüler*innen ab Klasse 9 durch das interaktive Hörspiel. Analysieren Sie mit ihnen, wie die Macher Spannung erzeugen und was dieses Genre besonders macht. Diskutieren Sie mit Ihren Schüler*innen über Entscheidungen, die moralisch schwierig sind, und lassen Sie die Klasse eine Fortsetzung für das Hörspiel produzieren.