Anderer Ressourcentyp, Text

Geographische Kommission für Westfalen

Pollenanalytische Befunde zur Siedlungsgeschichte Westfalens

Seit einigen Jahrzehnten ist die Pollenanalyse eine wichtige Methode zur Erforschung insbesondere der nacheiszeitlichen Vegetationsentwicklung. Spezielle Bedeutung gewinnt sie darüber hinaus mit ihrer Möglichkeit, die Einflussnahme prähistorischer und historischer Siedlungsaktivitäten und Wirtschaftsweisen auf die natürliche Vegetation aufzuzeigen... Hinweise auf weiterführende Literatur vorhanden.


Dieses Material ist Teil einer Sammlung

Anderer Ressourcentyp, Karte, Text

Geographische Kommission für Westfalen

Landtagswahl NRW 2012 - die "Wahl des Jahres" - SPD-Triumph, CDU-Debakel, Überleben der FDP, PIRATEN-Erfolg

Dieser Beitrag berichtet über den Verlauf und das Ergebnis der Landtagswahl NRW 2012. Außerdem gibt es eine Übersicht zur Entwicklung der Wahlergebnisse von 1950-2012. Des Weiteren werden Wähleranteile, Wählerstimmenverteilung und letztendlich die Sitzverteilung im NRW-Landtag diskutiert. Zusätzlich gibt es Hinweise auf weiterführende Literatur.


Dieses Material ist Teil einer Sammlung

Anderer Ressourcentyp

Logo creative commons

Kinofenster

Selma

Mit dem US-amerikanischen Präsidenten spricht niemand auf Augenhöhe. Das hat mit der Würde des Amtes und dem Status einer Supermacht zu tun. Im Falle von Lyndon B. Johnson kam noch seine natürliche Körpergröße dazu: Er war 193 cm groß. In Ava DuVernays Selma wird Johnson von dem nicht ganz so hoch gewachsenen Tom Wilkinson gespielt, doch gibt es immer wieder Einstellungen, in denen visuell hervorgehoben wird, wie sehr der Präsident die Besucher in seinem Office überragt. Nur Dr. Martin Luther King, im richtigen Leben deutlich kleiner als der echte Johnson (wie auch King-Darsteller...

Anderer Ressourcentyp

Logo creative commons

Kinofenster

Iraqi Odyssey

Die Geschichte des Iraks ist seit dem Beginn des 20. Jahrhunderts von gravierenden gesellschaftlichen und politischen Umbrüchen geprägt. Nicht nur die Weltkriege haben Spuren hinterlassen, sondern auch Konflikte mit Nachbarländern und die jüngeren militärischen Eingriffe westlicher Staaten. Ein Großteil der einstigen irakischen Mittelschicht hat mittlerweile das Land verlassen, von dem die Nachrichten der letzten Jahre meist ein einseitiges Bild zeichnen: Terroristen, Anschläge, Glaubenskriege, Gewalt und Armut. Im Exil ist auch Regisseur Samir aufgewachsen. In seinem Film versucht d...

Anderer Ressourcentyp

Logo creative commons

Kinofenster

Still Life

Unabhängig voneinander reisen zwei Menschen in die chinesische Stadt Fengjie, die durch das Drei-Schluchten-Staudammprojekt dem Untergang geweiht ist. Der Bergmann San-ming Han möchte dort seine Ehefrau, die ihn 16 Jahre zuvor verlassen hatte, und seine ihm nahezu unbekannte Tochter wieder finden. Die Krankenschwester She-hong Guo will endlich Klarheit über ihren Ehemann erhalten, der sich nicht mehr bei ihr gemeldet hat, seit er vor zwei Jahren nach Fengjie gezogen war, um dort als Verkaufsleiter zu arbeiten. Mit Hilfe anderer Menschen finden sowohl Han wie auch Guo die Gesuchten, müss...

Anderer Ressourcentyp

Logo creative commons

Kinofenster

Lincoln

Fast 150 Jahre nach seinem Tod entspricht Abraham Lincoln (1809-1865) immer noch dem Ideal eines US-Präsidenten - ein Mann moralischer Integrität und zupackender Intelligenz, der das Land durch seine schwerste innere Krise führte. Um der historischen Figur persönlich näher zu kommen, beschränkt sich Regisseur Steven Spielberg in seinem Biopic Lincoln auf einen äußerst engen Zeitraum: Zu Beginn des Jahres 1865, in den letzten vier Monaten seines Lebens, widmet der Präsident seine ganze Kraft dem wichtigsten Gesetzesvorhaben seiner Laufbahn. Die Abstimmung des 13. Verfassungszusatz...

Anderer Ressourcentyp

Logo creative commons

Kinofenster

Buongiorno, notte - Der Fall Aldo Moro

Im Frühjahr 1978 entführten Mitglieder der italienischen linksextremen Terror-Organisation Rote Brigaden (Brigate Rosse) Aldo Moro, den Vorsitzenden der konservativen Partei Democrazia Cristiana. 55 Tage lang hielten die Terroristen/innen den Politiker in einer Wohnung gefangen. Als deutlich wurde, dass die italienische Regierung nicht auf ihre Forderung nach der Freilassung ideologisch gleichgesinnter Häftlinge eingehen würde, erschossen sie Moro. Kurz nach der kontrovers geführten Begnadigungsdebatte in Deutschland über die vorgezogene Haftentlassung des ehemaligen RAF-Terrorist...

Anderer Ressourcentyp

Logo creative commons

Kinofenster

Elizabeth - Das goldene Königreich

Vor neun Jahren erzielte Shekhar Kapur mit seinem sperrigen Arthouse-Film über die frühen Jahre von Königin Elizabeth I. von England (Elizabeth, Großbritannien 1998) ungeahnten Erfolg. Nun wird ihre Geschichte weitererzählt, mit derselben, inzwischen weltberühmten Hauptdarstellerin und mit deutlich erweitertem Budget. Ein Vierteljahrhundert nach Antritt ihrer Regentschaft, im Jahr 1585, sitzt Elizabeth fest auf dem englischen Thron. Doch ihr Reich ist in ernster Gefahr. Der Streit zwischen Protestanten und Katholiken eskaliert. Der spanische König Philipp II. will die protestantische...

Anderer Ressourcentyp

Logo creative commons

Kinofenster

Die wilde Zeit

Paris im Jahr 1971: Die Studentenunruhen des Mai 1968 sind längst Geschichte, doch für den Gymnasiasten Gilles und einige Mitschüler/innen geht der Kampf weiter. Sie rebellieren mit Straßenschlachten und Graffiti-Aktionen gegen Staat, Kapitalismus und Polizei. Als bei einem nächtlichen Einbruch in das Schulgebäude ein Wachmann schwer verletzt wird, fliehen sie nach Italien. Es ist eine Flucht vor der Autorität und zugleich eine Reise in die eigene Gefühlswelt. Die politischen Konflikte, zuvor in hitzigen Debatten ausgetragen, verlangen private Entscheidungen für die Zukunft. Der se...