Anderer Ressourcentyp

Westdeutscher Rundfunk

Vulkane in Europa - faszinierend und unberechenbar

"Vulkane sind wie Menschen - jeder hat einen anderen Charakter", sagt der Vulkanologe Dr. Ulrich Küppers. Mit seinen Kollegen an der Ludwig-Maximilians-Universität München arbeitet er daran, die Feuerberge besser zu verstehen. Dafür simulieren die Wissenschaftler Ausbrüche in ihrem weltweit einzigartigen Labor. Autoren: Annette Holtmeyer, Daniel Haase, Jakob Kneser, Larissa Richter, Eva Schultes, Jens Hahne

Video

Westdeutscher Rundfunk

Pendeln - Wann macht uns der Weg zur Arbeit krank?

Bundesweit pendeln mehr als 18 Millionen Menschen täglich zur Arbeit. Für viele von ihnen bedeutet das: Frühes Aufstehen und Stress am Morgen, denn Autobahnen und Züge sind häufig überfüllt. Der Internist Hans-Joachim Dombrowski verrät Planet-Wissen-Moderator Jo Hiller, was das ständige Pendeln mit unserem Körper macht. Außerdem macht Jo Hiller den Selbsttest: Zum Vergleich pendelt er eine Strecke im Ruhrgebiet mit dem Auto und mit öffentlichen Verkehrsmitteln.

Video

Westdeutscher Rundfunk

Der Terror der RAF - Deutscher Herbst 1977

Der Staatsfeind Nr. 1 - das war die Rote Armee Fraktion im Herbst 1977. Um inhaftierte Gesinnungsgenossen frei zu pressen, entführten die Terroristen im September 1977 den Arbeitgeberpräsidenten Hanns Martin Schleyer. Wochen voller Spannung, geprägt von Polizeikontrollen und umfassender Fahndung folgten. Autoren: Hildegard Kriwet, Hardy Hausberg, Katharina Edinger

Video

Westdeutscher Rundfunk

Generation 50 plus - Altes Eisen?

Früher stand das Alter für Weisheit - heute werden Menschen jenseits der 50 oft als weniger leistungsstark und rückständig diffamiert. Altersdiskriminierung wird - anders als bei der Diskriminierung von Behinderten und Frauen - in der Öffentlichkeit kaum wahrgenommen. Dabei findet sie in vielen alltäglichen Situationen statt.

Video

Westdeutscher Rundfunk

Arbeiten ohne Stress - Geht das?

Zeitdruck, Leistungsdruck, Überstunden: Jeder zweite Deutsche fühlt sich bei der Arbeit gestresst. Stressbedingte Erkrankungen führen in Deutschland laut Bundesgesundheitsministerium mittlerweile zu rund 30 Millionen Fehltagen jedes Jahr. Was löst diesen Stress aus? Und wie kommen Arbeitgeber und Arbeitnehmer aus der Stressfalle?

Video

Westdeutscher Rundfunk

Comics - Von sprechenden Enten und fantastischen Helden

Sie heißen Superman, Asterix, Micky, Sigurd oder Donald. Sie sind die Stars in einer bunten Welt aus Zeichnungen und Sprechblasen. Seit über hundert Jahren begeistern Comics Millionen von Menschen rund um den Erdball.

Video

Westdeutscher Rundfunk

100 Jahre Frauenwahlrecht - Ziel erreicht?

Seit 100 Jahren dürfen Frauen in Deutschland wählen. Doch bis heute verdienen viele Frauen weniger, machen seltener Karriere und werden öfter diskriminiert. Über Frauenrechte und Frauenwahlrecht sprechen wir mit der Germanistin Dr. Isabel Rohner und Bettina Bab vom Frauenmuseum Bonn.

Video

Westdeutscher Rundfunk

Lettland, Litauen und Estland - Das Baltikum heute

Das Baltikum hat wunderschöne historische Städte und kilometerlangen Sandstrand zu bieten. Doch wirtschaftlich sieht es in Lettland, Litauen und Estland schlecht aus. Viele junge und gut ausgebildete Balten wandern aus. Wird sich das Baltikum wieder erholen?

Video

Westdeutscher Rundfunk

Hitlers "Mein Kampf"

"Mein Kampf" von Adolf Hitler ist nicht bloß ein Buch. Es ist Symbol, historische Quelle und es löst auch heute noch unterschiedliche Reaktionen aus. Seit 2016 darf es in Deutschland wieder neu gedruckt werden. Das Institut für Zeitgeschichte hat das getan - in einer kritischen Edition.

Video

Westdeutscher Rundfunk

Katzen und Menschen - eine ganz besondere Beziehung

Katzen sind die beliebtesten Haustiere in Deutschland. Wir füttern und umsorgen mehr als 13 Millionen von ihnen, bieten ihnen ein Zuhause in unseren Wohnzimmern und Gärten. Was lieben wir an Katzen - und was nicht? Und lieben Katzen auch ihre Menschen? Autoren: Katja Nelissen, Christoph Goldbeck, Ulf Kneiding, Kerstin Gründer