Video, Website

Logo creative commons

Landeszentrale für politische Bildung NRW

Ich fass' es nicht - Die Mauer ist weg!

Auf einmal war sie weg - die Mauer! Damals waren sie 17, 13 und 18 - der DJ Paul van Dyk, die Journalistin Kathrin Bräuer und der Kameramann Steffen Bohn. Drei junge Leute, die spannende Geschichten von der DDR erzählen, vom Mauerfall, von Ausreise und Republikflucht. Drei Serien mit insgesamt 36 Folgen.

Video

Landeszentrale für politische Bildung NRW

NRW. DAS LAND. DIE GESCHICHTE

2. Oktober 1946. Das Bindestrich-Land Nordrhein-Westfalen entsteht in einer geheimen politischen Aktion der Amerikaner und Briten: die “Operation Marriage” vereinigt das Rheinland mit Westfalen. Der 15-minütige Streifzug durch die Geschichte NRWs wird durch 39 Clips mit historischem Material (insgesamt 95 Min. Länge) vertieft.

Video

Landeszentrale für politische Bildung NRW

MAN NANNTE UNS KANINCHEN

"Kriegschirurgische Experimente": so nannten die SS-Ärzte ihre medizinischen Versuche, die ab Sommer 1942 an polnischen Insassinnen des Konzentrationslagers Ravensbrück durchgeführt wurden. Nur wenige Frauen überlebten diese Experimente. Kurz vor Ende des Krieges wurden viele der "Versuchskaninchen" ermordet - es sollte keine Zeuginnen geben. Drei Frauen, die im April 1945 dem KZ entkommen konnten, berichten in dieser Dokumentation über ihre Erlebnisse - weil sie es als ihre Pflicht den Frauen gegenüber empfinden, die nicht überlebten: Satnislawa Bafia, Maria-Broel Plater-Skassa und Wladyslawa Marczewska.

Arbeitsblatt, Text

Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg (LpB)

Die siebziger Jahre

Diese Ausgabe von “Politik und Unterricht” stellt die siebziger Jahre als vielgestaltige Epoche dar. Behandelt werden neue soziale Bewegungen wie die Anti-Atomkraft- und die Frauenbewegung, die neue Ostpolitik unter Willy Brandt, die Entwicklung in der DDR unter Honecker und die neuen Herausforderungen für den demokratischen Rechtsstaat durch den Terrorismus der RAF und anderer Gruppierungen.


Audio, Bild, Text

MEMOO- Overloon: Das Mahnmal im Kriegsmuseum "Liberty Park"

MEMOO ist ein Gemeinschaftsprojekt des Museums Liberty Park in Overloon (NL) und der NS-Dokumentationsstelle der Stadt Krefeld (Villa Merländer). Das Mahnmal im Kriegmuseium "Liberty Park" erinnert an die größte Panzerschlacht der Geschichter der Niederlande. Overloon lag am nördlichsten Rand des Brückenkopfes Overloon. Hier waren deutsche Soldaten stationiert. Doch am 30. September begannen die Panzer der 7. amerikanischen Panzerdivision den Angriff. Doch dieser Angriff wurde von den Briten übernommen und man bewegte sich Richtung Overloon und griff an. Man kämpfte um jeden Zentimeter Boden. Zwar fiel im Dorf das letzte deutsche Bollwerk, doch der Kampf im Süden Overloons ging weiter. Aufgrund der Feldschlacht wurden 2.500 Tote und Verwundete gezählt. Dutzende Panzerwracks blieben auf dem Schlachtfeld zurück.

Arbeitsblatt, Text

Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg (LpB)

Gegen den Strich - Karikaturen zu zehn Themen

Diese Ausgabe von "Politik und Unterricht" setzt sich mit Karikaturen als Medium und Anlass zu Kontroversen auseinander. Hierbei werden Karikaturen zu folgenden 10 Themen gezeigt: Alltag in modernen Zeiten, Elternhaus und Schule, Massenmedien, Mobilität, Unser Planet: Umwelt und Nachhaltigkeit, Leben in der demokratischen Gesellschaft, Parlamentarische Demokratie, Soziale Marktwirtschaft, Die Zukunft Europas, Frieden für die eine Welt. Diese Karikaturen können die Schülerinnen und Schüler dann analysieren und sich kritisch mit ihnen auseinandersetzen. Außerdem bietet das Heft vielfältige Zugänge zu bestimmten Lernfeldern, die in allen Schularten und jedem Lernalter angewendet werden können.

Arbeitsblatt, Text

Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg

Politische Denkmäler

Diese Ausgabe von “Politik und Unterricht” bietet eine ausführliche Einführung in die Bedeutung und Wirkung politischer Denkmäler. Das Heft zeigt am Beispiel von vier Stuttgarter Denkmälern die Ideen auf, die hinter den Monumenten stecken und veranschaulicht die Wirkung, die sie heute auf den Betrachter haben. Außerdem liefert es einen Einblick in die bildhauerischen und künstlerischen Methoden der Darstellung demokratischer Politiker wie Friedrich Ebert, Franz-Josef Strauß, Konrad Adenauer oder Willy Brandt. Hierbei wird Wert darauf gelegt, dass die Unterrichtsmethoden sich sowohl für das Gymnasium als auch für die Realschule eignen.

Anderer Ressourcentyp

Geschichte der Schokolade - Kurzinformationen

Schülerinnen und Schüler finden auf der seite von ZDF.tivi zur Geschichte der Schokolade Kurzinformationen.

Arbeitsblatt, Text

Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg (LpB)

Mitmachen statt Zuschauen

Diese Ausgabe von “Politik und Unterricht” liefert Informationen und Materialien zur Bürgerbeteiligung im demokratischen Gemeinwesen. Diese sind besonders auf die Perspektive der Jugendlichen zugeschnitten, deshalb bietet das Heft auch einen besonderen Einblick in die Möglichkeiten eines ehrenamtlichen Engagements im Sportverein. Außerdem weist es auf die Bedeutung des individuellen Engagements für den Erhalt der Demokratie hin und wirft einen Blick auf die vielfältigen Wege der politischen Partizipation von Jugendlichen.