Text

tibs

Sprachen- und Qualifikationsportfolio - Materialien aus dem Projekt Join In

Das Sprachen und Qualifikationsportfolio (SQuP) richtet sich an MigrantInnen und Flüchtlinge. Diese müssen den Wunsch haben, die eigene berufliche Zukunft in konkrete Ziele zu fassen, Qualifizierung/beruflichen (Wieder-) Einstieg in den österreichischen Arbeitsmarkt exakt zu planen, die persönlichen Sprachkenntnisse zu erweitern und dies mit professioneller Begleitung zu tun. befindet sich in Form von ca. 60 Arbeitsblättern, Checklisten und Dokumentationen auf dieser CD-Rom. Es steht in Deutsch und - zur inhaltlichen und sprachlichen Unterstützung der BenützerInnen - gleichzeitig in Arabisch, Englisch, Französisch, Persisch, Serbo-Kroatisch und Türkisch zur Verfügung. eignet sich für Gruppenarbeit und zur Einzelunterstützung und kann in vielerlei methodischen Settings zum Einsatz kommen.

Video

SWR (Baden-Baden)

Extra Deutsch: Sam geht einkaufen

Sams Kleider sind furchtbar altmodisch. Er braucht unbedingt neue. Mit seinem Deutsch könnte das jedoch schwierig werden. Deshalb ziehen Sascha, Anna und Nic für ihn los, finden aber nichts Passendes. Sam kümmert sich in der Zwischenzeit um den Lebensmitteleinkauf und bringt dabei alles durcheinander. Letztendlich zieht Sam allein zum Kleiderkauf los und überrascht die drei Freunde...

Video

SWR (Baden-Baden)

Extra Deutsch: Jobs für Nic und Sam

Einmal Hamlet sein, davon träumt Nic schon lange. Sam soll Reporter bei Kanal 9 werden, meint Sascha. Sam ist skeptisch, ob sein Deutsch und seine Fähigkeiten ausreichen werden. Er lässt sich von Nic Tipps geben. Sascha gefällt Sams Vorstellung überhaupt nicht, ihre Chefin dagegen ist hingerissen von ihm und stellt Sam ein. Nic darf Hamlet spielen, aber leider nicht im Theater!

Simulation, Website

Dafür/EUROKEY Software GmbH

Dafür Online-Module

Die Online-Module werden im ersten Schritt für das Selbstlernen konzipiert, können aber auch mit personell gestützten Sprachkursen verzahnt werden, so dass die Lehrkräfte die Module in ihren Unterricht integrieren können. Dies bedeutet, dass die Lernenden die Inhalte nach dem Unterricht vertiefen und erweitern bzw. für die nächste Unterrichtsstunde vorbereiten und so deutlich schneller und effizienter lernen können

Arbeitsblatt, Video

Planet Schule, SWR

Sam sucht einen Job

Sam braucht einen Job, denn er will Sascha und Anna eine Freude machen. Aber welcher Beruf ist für ihn geeignet? Seine Fähigkeiten als Kellner werden auf die Probe gestellt, als Sascha ihren Chef Stefan zum Essen in die Wohnung einlädt. EXTRA ist eine Serie zum Sprachenlernen für die Sekundarstufe I und II. Die Drehbücher von sind sorgfältig geschrieben, um die Sprache einfach und für alle Lern-Niveaus zugänglich zu machen. EXTRA gibt es für Französisch, Spanisch, Englisch und Deutsch. Neben den Fernseh-Folgen bietet ein Wissenspool auch die dazu gehörenden Begleitmaterialien an. (Skripts, Übersichten über Lerninhalte und Grammatikstrukturen und Übungen).

Audio, Text, Website

Deutsche Welle

Wort der Woche

Um jemanden zu bauchpinseln, braucht man keine Farbe, Extrawürste kann man nicht essen und Rabenmütter sind keine Vögel. Warum das so ist, erfahren Sie hier. Denn mit dem "Wort der Woche" stellen wir Ihnen wöchentlich ein kurioses deutsches Wort vor. Niveaustufe: B2 Medien: Audio, Text (Download) Sprache: Deutsch enthält Archiv bisher behandelter Themen