Video

Westdeutscher Rundfunk

Der Terror der RAF - Deutscher Herbst 1977

Der Staatsfeind Nr. 1 - das war die Rote Armee Fraktion im Herbst 1977. Um inhaftierte Gesinnungsgenossen frei zu pressen, entführten die Terroristen im September 1977 den Arbeitgeberpräsidenten Hanns Martin Schleyer. Wochen voller Spannung, geprägt von Polizeikontrollen und umfassender Fahndung folgten. Autoren: Hildegard Kriwet, Hardy Hausberg, Katharina Edinger

Video

Westdeutscher Rundfunk

Comics - Von sprechenden Enten und fantastischen Helden

Sie heißen Superman, Asterix, Micky, Sigurd oder Donald. Sie sind die Stars in einer bunten Welt aus Zeichnungen und Sprechblasen. Seit über hundert Jahren begeistern Comics Millionen von Menschen rund um den Erdball.

Video

Westdeutscher Rundfunk

100 Jahre Frauenwahlrecht - Ziel erreicht?

Seit 100 Jahren dürfen Frauen in Deutschland wählen. Doch bis heute verdienen viele Frauen weniger, machen seltener Karriere und werden öfter diskriminiert. Über Frauenrechte und Frauenwahlrecht sprechen wir mit der Germanistin Dr. Isabel Rohner und Bettina Bab vom Frauenmuseum Bonn.

Video

Westdeutscher Rundfunk

Lettland, Litauen und Estland - Das Baltikum heute

Das Baltikum hat wunderschöne historische Städte und kilometerlangen Sandstrand zu bieten. Doch wirtschaftlich sieht es in Lettland, Litauen und Estland schlecht aus. Viele junge und gut ausgebildete Balten wandern aus. Wird sich das Baltikum wieder erholen?

Video

Westdeutscher Rundfunk

Hitlers "Mein Kampf"

"Mein Kampf" von Adolf Hitler ist nicht bloß ein Buch. Es ist Symbol, historische Quelle und es löst auch heute noch unterschiedliche Reaktionen aus. Seit 2016 darf es in Deutschland wieder neu gedruckt werden. Das Institut für Zeitgeschichte hat das getan - in einer kritischen Edition.

Video

Westdeutscher Rundfunk

Katzen und Menschen - eine ganz besondere Beziehung

Katzen sind die beliebtesten Haustiere in Deutschland. Wir füttern und umsorgen mehr als 13 Millionen von ihnen, bieten ihnen ein Zuhause in unseren Wohnzimmern und Gärten. Was lieben wir an Katzen - und was nicht? Und lieben Katzen auch ihre Menschen? Autoren: Katja Nelissen, Christoph Goldbeck, Ulf Kneiding, Kerstin Gründer

Video

Westdeutscher Rundfunk

Bundeswehr heute - Alltag in der Kaserne oder Einsatz im Krisengebiet?

Wer heute zur Bundeswehr geht, macht das freiwillig. Wer entscheidet sich für diesen Berufsweg und warum? Moderatorin Andrea Grießmann verbringt einen Tag in einer Bundeswehrkaserne im ostwestfälischen Augustdorf. Wie sieht der Alltag der Soldatinnen und Soldaten aus? Und welche Probleme haben sie - sowohl in als auch nach ihrem Einsatz in Kriegs- und Krisengebieten?

Video

Westdeutscher Rundfunk

Warum wir Menschen sesshaft wurden

Vor rund 12.000 Jahren ist dem Menschen etwas geglückt, was keiner anderen Spezies im Laufe der Evolution gelungen ist. Er wurde sesshaft. Die neu entstandenen Besitztümer, Hierarchien und Regeln haben das Zusammenleben entscheidend verändert.

Video

Westdeutscher Rundfunk

Spurensuche in Ostpreußen

Über Jahrhunderte hinweg war Ostpreußen Kernland deutscher Kultur. Die Geschichte wurde geprägt von Ordensrittern, einflussreichen Adligen und reichen Großrundbesitzern. Doch der von den Deutschen begonnene Zweite Weltkrieg änderte das grundlegend: Millionen Deutsche verloren ihre Heimat.

Video

Westdeutscher Rundfunk

Was Haare über uns verraten

Haare sind mehr als tote Hornfäden. Sie sind Statement, Schmuck und Standeszeichen. Heute ist erlaubt, was gefällt: Dreadlocks, Irokesenschnitt oder einfach ganz natürlich.