Suchergebnis für: ** Zeige Treffer 1 - 10 von 18

Unterrichtsplanung

terre des hommes

Unterrichtseinheit »Ein neues Zuhause?«

Komplexität: Schwierigkeitsstufe I (Grundschule 3./4. Klasse, untere Klassen der Sek I) Dauer: 90 Minuten Die SuS lernen das Leben des traumatisierten Flüchtlingskindes Maria in einer Container-Siedlung in Deutschland kennen. Sie erfahren, wie es zwei Mädchen gelingt, auch ohne Sprache Kontakt zu Maria zu knüpfen. Mit der Anwendung kreativer Ausdrucksformen erhalten sie im Anschluss die Möglichkeit, sich individuell oder im Tandem mit Heimweh und dem Fehlen von vertrauten Personen zu befassen. Während der gesamten Einheit gibt es Raum, um auf Fragen und Empfindungen der SuS einzugehen. Ein Bewegungsspiel lockert die Atmosphäre auf. Vorschläge für konkrete Handlungsoptionen zeigen schließlich Wege des Engagements im eigenen Lebensumfeld.

Text

terre des hommes

Text "Zum Beispiel Maria"

Komplexität: Schwierigkeitsstufe I (Grundschule 3./4. Klasse, untere Klassen der Sek I) Dauer: 90 Minuten Die SuS lernen das Leben des traumatisierten Flüchtlingskindes Maria in einer Container-Siedlung in Deutschland kennen. Schülertext zurUnterrichtseinheit »Ein neues Zuhause?«

Unterrichtsplanung

terre des hommes

Unterrichtseinheit »Endlich in Sicherheit?«

Komplexität: Schwierigkeitsstufe III (für SuS am Ende der Sekundarstufe I bzw. für die Sekundarstufe II geeignet) Dauer: 135 Minuten In dieser Unterrichtseinheit wird das aktuelle Thema der Unterbringung von Flüchtlingen in Deutschland aufgegriffen. Das Raumspiel “Lebendige Statistik” bildet den Einstieg. Im Anschluss daran setzen sich die SuS in Teamarbeit vertiefend mit der rechtlichen Situation, den Lebensumständen von Flüchtlingen in Deutschland und individuellen Handlungsoptionen auseinander. Dies erfolgt mittels des Rollenspiels “Ein Flüchtlingsheim in unserem Viertel?”. Darin werden die Positionen unterschiedlicher Akteure zur Einrichtung einer Flüchtlingsunterkunft in der eigenen Stadt von den SuS herausgearbeitet, in kurzen Videostatements präsentiert und abschließend gemeinsam reflektiert.

Bild, Text, Video

terre des hommes

Fotoreihe »Werbung der Bundeswehr«

Diese Fotoreihe ist auf das gleichnamige Unterrichtsmaterial von teure des Hommes abgestimmt. Darin ist die Kurzdokumentation »Was hat die Armee aus mir gemacht« (9:37) von The guardian eingebettet, in der ein traumatisierter ehemaliger britischer Soldat und ein Werbetexter über die Wirkung der Werbung sprechen.

Unterrichtsplanung

terre des hommes

Unterrichtseinheit "Schuften statt lernen - oder besser umgekehrt?"

Komplexität: für Klasse 6/7 konzipiert Dauer: 90 Minuten Warum müssen Kinder Arbeiten verrichten, die viel zu schwer und zu gefährlich für sie sind? Die Geschichten von Eliza aus Mosambik, Carlos aus Guatemala, Vinod aus Indien und Pilgrim von den Philippinen machen deutlich, in was für Bereichen viele Kinder arbeiten und welche Folgen das für ihr Leben und ihre Zukunft hat. In Gruppen setzen sich die Schülerinnen und Schüler anhand von vorgegebenen Fragestellungen mit diesen Fallbeispielen auseinander.

Unterrichtsplanung

terre des hommes

Unterrichtseinheit »Mein Nachbar, ein Flüchtling«

Komplexität: Schwierigkeitsstufe II (für die unteren Klassen der Sekundarstufe I geeignet) Dauer: 135 Minuten Eine Fotoreportage bietet Möglichkeiten zur Auseinandersetzung mit dem Alltag junger Flüchtlinge in Deutschland und den Schwierigkeiten im Asylverfahren. Mittels der sich anschließenden Reflexionsphase wird der Bogen zur Situation vor Ort gespannt: Gibt es auch bei uns Flüchtlinge? Wo leben sie hier in unserer Stadt? Ausgesuchte Informationen und Meldungen dazu fließen in eine “100 Sekunden-Sondersendung” ein, die die SuS in Redaktionsteams gemeinsam erarbeiten.

Bild, Text

terre des hommes

Wandzeitung "Recht auf Spiel"

Komplexität: Stufe I (3./4. Klasse, untere Klassen der Sek I) Das Recht auf Spiel ist nicht allein ein Thema zu Zeiten großer sportlicher Ereignisse wie Fußball-WM, Olympischer Spiele und anderer Meisterschaften. Dafür ist es zu wichtig und zu spannend, bietet es doch einen interessanten Zugang zur Welt der Spiele und einem besonderem Kinderrecht. Diese Wandzeitung enthält im Innenteil Hintergrundinformationen, Spielvorschläge, Aktionsideen und eine Geschichte, in der sich ein Mädchen für das Recht auf Spiel einsetzt.

Unterrichtsplanung

terre des hommes

Unterrichtseinheit »Kinder im Krieg«

Komplexität: für Grundschüler der Jahrgangsstufen drei und vier sowie für die ersten Klassen weiterführender Schulformen geeignet Dauer: 90 Minuten Diese Unterrichtseinheit bietet einen behutsamen Zugang zur Thematik »Kinder im Krieg«. Im hier verwendeten Teil des Comics »Die Abenteuer von Papui, Draggy und dem Kleinen-Etwas« aus dem Friedenshandbuch »Miteinander ohne Gewalt« landen Papui und Draggy, ohne es zu ahnen, in einem Kriegsgebiet. Die SuS können anhand der Geschichte die plötzliche Konfrontation mit dem Thema nachvollziehen. Mit der Anwendung kreativer Ausdrucksformen erhalten sie im Anschluss die Möglichkeit, sich individuell und in der Gruppe mit der Bedeutung von Krieg und Frieden zu befassen. Die Stunde kann handlungsorientiert enden, indem die Aktion »Rote Hand« vorgestellt wird.