Audio, Text, Video

British Broadcasting Corporation,

Britain Art - eine Website der BBC - British Art

Diese Website der BBC bietet für interessierte ältere Schüler und Lehrer, die der englischen Sprache mächtig sind, eine Menge von Zugängen zur britischen Kunst. Viele interaktive Gestaltungsmöglichkeiten, Hörbeispiele, Shockwave-Animationen und -spiele können diese Site zu einem Erlebnis machen. Voraussetzung ist aber Interesse und viel Wissen über die engl. Sprache.

Video

Planet Schule, WDR

Planet Schule: Kriegsende an Rhein, Ruhr und Weser

Die drei Dokumentationen zeichnen mit Hilfe vieler Zeitzeugen und Archivbilder nach, wie die Menschen die Zeit wirklich erlebt haben: Wie die Alliierten zuerst Aachen besetzen, wie dann auch Köln erobert wird, wie zuletzt im Ruhrgebiet viele Menschen unter massiven Bombenangriffen sterben.

Video, Website

Planet Schule, SWR/WDR

ARD Themenwoche 2015 Heimat: Natur und Kultur

Wieso gibt es die Kuckucksuhr? Wie lebten die Köhler? Wo hausen Wildkatzen und Luchse? Antworten auf all diese Fragen bieten die Filme rund um die Pfalz und den Schwarzwald. Weitere Filme begleiten Regionen im Wandel wie die Nordeifel und die Emscher, die behutsam in Naturschutzgebiete verwandelt werden. “Sound of Heimat” will wissen: Wie cool ist Volksmusik? Der neuseeländische Saxofonist Hayden Chisholm macht sich auf zu einer musikalischen Abenteuerreise mit Kultcharakter.

Arbeitsblatt, Unterrichtsplanung, Video

Planet Schule, SWR

Planet Schule: Nie wieder keine Ahnung! Malerei

Wieso haben die Damen auf Picassos Porträts oft zwei Nasen? Welcher Sinn steckt hinter abstrakten Bildern? Ist das alles eigentlich Kunst? Wenn ja, warum? Enie van de Meiklokjes stellt eine Menge Fragen. Und bekommt von zwei Kunstexperten verständliche Antworten. Die beiden “Kunstcoaches” nehmen die junge Frau an die Hand und gehen mit ihr buchstäblich in die Gemälde hinein. Der Vierteiler “Nie wieder keine Ahnung! Malerei” erklärt 18 000 Jahre Malereigeschichte anhand von 14 Schlüsselbildern, Gesprächen und Kurzcomics. Der Wissenspool bietet Unterrichtsvorschläge und Arbeitsblätter. Die Sendungen sind sehr flexibel einsetzbar - gerade im Bezug auf die in der Mittelstufe übliche Verknüpfung zwischen Theorie und Praxis gibt es verschiedene Möglichkeiten Sendungsausschnitte zum Beispiel auch in bereits existierende Unterrichtsreihen einzubauen.

Text, Video

Planet Schule, SWR

Nie wieder keine Ahnung! Malerei - Die Zeit

Diese Folge bietet einen rasanten Überblick über die Kunstgeschichte, beginnend mit Höhlenmalerei in der Höhle bei Lascaux bis zum Beginn der Moderne. Enie begibt sich auf eine spannende und anschauliche Zeitreise durch die Malerei. Die Inhalte sind radikal verkürzt auf Schlüsselwerke und Hauptmerkmale - ein idealer Einstieg, der die Scheu vor der großen Kunst nimmt. Der Vierteiler "Nie wieder keine Ahnung! Malerei" erklärt 18 000 Jahre Malereigeschichte anhand von 14 Schlüsselbildern, Gesprächen und Kurzcomics.

Video

Städel Museum

TALK IM RAHMEN. DIE STÄDEL TALKSHOW

Das Städel hat Werke aus seiner Sammlung “auf die Couch gesetzt” und ein brandneues Webfilmformat produziert. Der bekannte TV-Moderator Gert Scobel (3sat) spricht mit Talkgästen über ausgewählte Themen aus Politik und Gesellschaft. Das Besondere dabei: Seine Gesprächspartner sind Kunstwerke aus allen Epochen der Kunstgeschichte.

Simulation, Video, Website

Städel Museum

Kunstgeschichte online - der Städel Kurs zur Moderne

Erleben Sie “Kunstgeschichte online - der Städel Kurs zur Moderne” - kostenfrei und immer dann, wenn es Ihnen passt. Eignen Sie sich auf abwechslungsreiche Weise kunsthistorische und bildwissenschaftliche Kenntnisse an, während Sie sich auf Ihrem Computer oder Tablet in dem Ihnen angemessenen Tempo durch die fünf Module des Kurses bewegen.

Video

Städel Museum

Kunst - Stücke - Dialog der Meisterwerke: Alte Meister

Sammlungshighlights des Städel Museums in unterhaltsamen und informativen Filmen - das sind die Kunst - Stücke. Entdecken Sie spannende Details zu Kunstwerken aus ungewöhnlichen Blickwinkeln in unter zwei Minuten.