Suchergebnis für: ** Zeige Treffer 1 - 10 von 208

Unterrichtsplanung

Medienberatung NRW

Kanalrauschen - Ruhrgebietsklänge reloaded

In der Funktion als außerschulischer Lernort, versucht das LWL-Industriemuseum seine musealen Inhalte handlungs- und erlebnisorientiert sowie experimentell und durch kritische Auseinandersetzung zu vermitteln. Stichworte wie "Industrialisierung" und "Strukturwandel" kennen Schüler jedoch höchstens aus dem Geschichts- und Geografieunterricht. Inwieweit die eigenen Familien, das eigene Leben mit diesen Schlagworten zusammenhängen, weckt selten das Interesse der Kinder und Jugendlichen. Mit dem Medium Musik soll ein Zugang zu diesen Themen und der eigenen Lebenswelt der Jugendlichen geschaffen werden.

Text

Logo creative commons

Bildungspartner NRW, Medienberatung NRW, Museum und Schule

Praxisbeispiel: Unterrichtsreihe Geografie - Steinkohlebergbau

Im Laufe dieser Unterrichtsreihe sollen die Schülerinnen und Schüler ein Grundverständnis von der Entstehung und Nutzung des Rohstoffs Kohle als Grundlage der früheren industriellen Produktion, als Voraussetzung für die heutige Wirtschaftsstruktur und als Ursache von gegenwärtigen Lebensbedingungen zu erhalten.

Text

Logo creative commons

Bildungspartner NRW, Gedenkstätte und Schule, Medienberatung NRW

Praxisbeispiel: Namenziegel - In Ton gebrannte Erinnerung

Auf dem Dortmunder Hauptfriedhof liegen tausende sowjetischer Zwangsarbeiter und Kriegsgefangener, deren Namen nicht öffentlich gekennzeichnet sind. Um den Kriegstoten ein Stück ihrer Individualität zurück zu geben, erstellen Schülerinnen und Schüler Tonziegel mit den Lebensdaten der Personen.