Audio, Video, Website

Bayrischer Rundfunk

#uploading_holocaust

#uploading_holocaust ist ein multimediales Webprojekt, das herausfinden will, wie Jugendliche heute mit der Erinnerung an den Holocaust umgehen und wie sie sich eine zeitgemäße Erinnerungskultur im digitalen Zeitalter vorstellen.

Unterrichtsplanung, Website

Bayrischer Rundfunk

#uploading_holocaust (Lehrerbegleitmaterial)

In Auschwitz tanzen? Auf Gräbern Selfies machen? In Gaskammern filmen? Völlig geschmacklos oder total in Ordnung? #uploading_holocaust ist ein multimediales Webprojekt, das herausfinden will, wie Jugendliche heute mit der Erinnerung an den Holocaust umgehen und wie sie sich eine zeitgemäße Erinnerungskultur im digitalen Zeitalter vorstellen. Hier finden Sie eine Kurzanleitung, wie Sie das Projekt in fünf einfachen Schritten für Bildungszwecke nutzen können. Außerdem gibt es ausführliches Bildungsmaterial, das Sie an Ihrer Schule, Einrichtung, Jugendclub etc. einsetzen können und das sich für Jugendliche ab 15 Jahren eignet.

Website, Werkzeug

Universität Siegen, Universität Duisburg-Essen

Schülerwarentest digital - interaktive warenkundliche Bildung mit digitalen Medien

Die heutige Vielfalt des Warenangebotes ist eine feine Sache: Man kann unter verschiedenen Herstellern, Marken und Sorten wählen. Aber die Vielfalt führt auch schnell zur Überforderung. Wie soll ich die Qualität der verschiedenen Waren beurteilen? Welches Smartphone ist besser oder welches Shampoo ist umweltfreundlicher? Ziel der App zum Schülerwarentest digital ist, dass Schülerinnen und Schüler im Unterricht gemeinsam einen eigenen Warentest entwickeln, durchführen und zu einem Testergebnis gelangen. Schülerwarentest digital unterstützt dieses Unterrichtsvorhaben und leitet zielgerichtet zum selbst erstellten Warentest. Die Nutzung der Web-Applikation erfordert einen kostenlosen und personalisierten Zugang. Als Nutzerinnen und Nutzer werden Lehrerinnen und Lehrer in allgemein- und berufsbildenden Vollzeitschulen der Sekundarstufe II adressiert. Der Baustein ist verwendbar für die warenkundliche Bildung von Warenkaufleuten (berufliche Bildung) oder im Rahmen der schulischen Verbraucherbildung (ökonomische Allgemeinbildung).