Unterrichtsplanung

LWL-Industriemuseum

LWL-Industriemuseum: "Helden - alle aus einem Guss?"

Helden-Denkmäler in edlen und witterungsbeständigen Metallen finden sich fast in jeder Stadt der Welt. Sie zeigen auf Plätzen, in Parks, Museen und vielen anderen Orten, wen die Menschen seit der Antike ehren und verehrten. So unterschiedlich Materialien, Objekte und Stile im Wandel der Zeit auch waren und sind, die Technik des Formens und Gießens hat sich im Grundprinzip in den letzten 5.000 Jahren nicht verändert. Das Projekt “Helden - alle aus einem Guss?” lässt Kinder und Jugendliche am LWL-Industriemuseum Henrichshütte in Hattingen in ihrer Schaugießerei des Fördervereins Industriemuseum Henrichshütte e.V. in die Lehre als Former und Gießer schnuppern.

Anderer Ressourcentyp, Arbeitsblatt, Text, Unterrichtsplanung

Natur- und Umweltschutz-Akademie NRW (NUA)

Planspiel: Einmal im Leben Bäuerin oder Bauer sein

Die Mappe enthält auf 130 Seiten Unterrichtsmaterial für ein aktives Planspiel, das den Unterricht in der Sekundarstufe I bereichern kann. Die Mappe wurde im Rahmen eines NUA-Förderprojektes vom Naturpädagogischen Zentrum Schelphof e.V. erarbeitet. Mit dem Planspiel werden die Themen Nahrungsmittelproduktion in der Landwirtschaft und die ökologische Dimension von Landwirtschaft und ihrer Nachhaltigkeit für Kinder der Altersgruppe 10-14 erlebbar und nachvollziehbar.

Anderer Ressourcentyp, Arbeitsblatt, Text, Unterrichtsplanung

Attac Deutschland, Attac Trägerverein e.V.

Wie wollen wir zusammen leben? Solidarität und Kooperation

Ein zentraler Punkt bei der Frage »Wie wollen wir zusammen leben?« ist das Thema Verteilungsgerechtigkeit. Dabei geht es um weit mehr als nur um die Sicherung der eigenen Existenz. Es geht um Lebensqualität, Partizipation und um Anerkennung unterschiedlicher Voraussetzungen und Bedürfnisse. Im Bemühen um eine möglichst gerechte Verteilung materieller Güter und immaterieller Rechte drückt sich letztlich die Anerkennung der Gleichwertigkeit eines jeden Menschen aus. Die vorliegenden Unterrichtseinheiten sollen Kinder und Jugendliche an die Thematik heranführen und das Nachdenken über Verteilungsgerechtigkeit ermöglichen und fördern. Sie bieten verschiedene Herangehensweisen und Problemstellungen, um verschiedene Aspekte reflektieren und diskutieren zu können.

Anderer Ressourcentyp, Karte, Text

Geographische Kommission für Westfalen

Eisenerz-Bergbau und Metallgewerbe im nordöstlichen Sauerland im 19. Jh.

Dieser Beitrag gibt EInblicke in die Situation des Bergbau- und Metallgewerbes im nordöstlichen Sauerland im 19. Jahrhundert. Er beschreibt die Standortvoraussetzungen für die Etablierung des Gewerbes, die Veränderungen durch Bereinigungsprozesse der Eigentumsverhältnisse sowie der Industrialisierung und den Niedergang des Erzbergbaus in dieser Region. Des Weiteren gibt es Hinweise auf weiterführende Literatur.


Dieses Material ist Teil einer Sammlung

Anderer Ressourcentyp

Ministerium für Schule und Weiterbildung NRW und Medienberatung NRW

ProLesen-Clip: "Medienboxen"

Dieser Clip zeigt, dass Medienboxen auch im Zusammenhang mit der Bearbeitung einer Ganzschrift eingesetzt werden können. Im vorgestellten Beispiel nutzte die Hauptschule Kirschhecke eine Medienbox zum Thema “Erich Kästner" vorbereitend zur Lektüre des Jugendbuchklassikers “Emil und die Detektive". Eine Biografie, weitere Werke Kästners, ein Hörbuch und eine Verfilmung wurden in Form eines Stationenlernens aufbereitet und ermöglichten den Schülerinnen und Schülern ein individuelles Arbeiten im jeweils eigenen Tempo.

Anderer Ressourcentyp

Ministerium für Schule und Weiterbildung NRW und Medienberatung NRW

ProLesen-Clip: Recherche

Dieser Clip zeigt beispielhaft den Deutsch Leistungskurs des Städtischen Gymnasiums Bergkamen bei einer fachlichen Recherche zu Leben und Werk von Heinrich von Kleist. Ein besonderer Schwerpunkt wird auf die Nutzungsmöglichkeiten spezieller Datenbanken im Internet wie Lexis Nexis und das Munzinger Archiv gelegt.

Anderer Ressourcentyp

Ministerium für Schule und Weiterbildung NRW und Medienberatung NRW

ProLesen-Clip: "Events"

Der Clip zeigt vier unterschiedliche Leseevents, die sich an verschiedene Zielgruppen richten. Das “Lesen bei Kerzenschein" richtet sich in erster Linie an Vorschulkinder und Kinder der ersten und zweiten Grundschulklasse. Bei einer Wanderung durch die Bibliothek machen sie an verschiedenen Stationen Halt und hören dort spannende Geschichten oder schauen einem Bilderbuchkino zu.“Jünter", das Maskottchen von Borussia Mönchengladbach, besucht Klassen, die ihm zum Thema Lesen etwas vorstellen. Im Clip sieht man die 6. Klasse der Hauptschule Kirschhecke, die eine Theaterszene zu “Emil und die Detektive" einstudiert hat. Zum Dank erhalten sie Bücher für die Schulbibliothek. Durch die Verbindung von einer Identifikationsfigur aus dem Fußball mit dem Lesen, werden besonders die Jungen angesprochen. Autor(inn)enlesungen ermöglichen neben dem Genuss der anregenden Rezeption durch Kinder- und Jugendlichen auch die Begegnung mit Literaturschaffenden. Im Clip präsentiert Uschi Flacke ihr Buch “Die Nacht des römischen Adlers" einer 5. Klasse der Geschwister Scholl Realschule Gütersloh und beantwortet auch persönliche Fragen.

Anderer Ressourcentyp

Ministerium für Schule und Weiterbildung NRW und Medienberatung NRW

ProLesen-Clip: "Lesepaten"

Der Clip zeigt, wie Eltern der Wiehagen-Grundschule in Kooperation mit der Stadtbibliothek Werne zu Lesepaten ausgebildet werden und anschließend zum Beispiel die Vorlesezeit mit gestalten.Die Ausbildung zu Lesepaten bezieht sich aber nicht nur auf Erwachsene. Auch Kinder erhalten die entsprechende Qualifikation, um in unterschiedlichen Situationen als Vorleserinnen und Vorleser aktiv zu sein.

Arbeitsblatt, Text, Unterrichtsplanung

Zeitbild Stiftung

Wegweiser: Berufschancen

Das neue Zeitbild WISSEN “Wegweiser: Berufschancen” richtet sich an Lehrkräfte der Sekundarstufen I und II an allgemein- und berufsbildenden Schulen und setzt einen Fokus auf den berufsvorbereitenden Unterricht für zugewanderte Jugendliche. Neben den im Magazin enthaltenen Arbeitsblättern mit vielfältigen praktischen Aufgaben und Tests finden Lehrkräfte zahlreiche Informationen rund um die duale Berufsausbildung. Die begleitende App zum Magazin kann im Apple AppStore, bei GooglePlay und bei Amazon kostenlos heruntergeladen und im Unterricht verwendet werden. Das Zeitbild WISSEN “Wegweiser: Berufschancen” wird unterstützt von der Bundesagentur für Arbeit, der Deutschen Bauindustrie, dem Deutschen Bäckerhandwerk und der deutschen Metall- und Elektroindustrie sowie vom Bundeswirtschaftsministerium mit einem Grußwort von Brigitte Zypries.

Text, Unterrichtsplanung

Medienberatung NRW

Bildungspartner NRW - VHS und Schule

Die Initiative "Bildungspartner NRW - VHS und Schule" fördert die systematische Zusammenarbeit von Volkshochschulen und Schulen insbesondere im Bereich europaweit anerkannter Zertifikate. Die Handelnden vor Ort erhalten Impulse für die Kooperation und praktische Unterstützung. Organisations- und Finanzierungsbeispiele werden ebenso kommuniziert wie Konzepte der Verknüpfung der außerschulischen Angebote mit dem Unterricht.