Anderer Ressourcentyp, Arbeitsblatt, Text, Unterrichtsplanung

Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung (DGUV)/ Universum Verlag GmbH

Meine Sinne: Schau genau!

Bei uns Menschen ist der Sehsinn der Sinn, der am meisten gefordert wird und auf den wir uns am häufigsten verlassen - bis zu 70 Prozent aller Informationen nehmen wir über ihn auf. Es ist wichtig, dass schon Kinder durch richtige Verhaltensweisen präventiv zur Gesunderhaltung und zum Schutz ihres Sehsinns beitragen.

Anderer Ressourcentyp, Simulation

SAMI Software Asset Management Ireland LTD.

Mindmaps online erstellen

Mindmaps sind das ultimative Tool für kreatives Lernen. Nutze unsere Mindmaps zum Brainstorming , Ideen verbinden und für vieles mehr.Informationen über Mindmaps sowie Mindmaps Beispiele online zu verschiedenen Themen.

Anderer Ressourcentyp, Arbeitsblatt, Text, Unterrichtsplanung

Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung (DGUV)

Projekte in der Schule

In der heutigen Arbeitswelt werden von den Berufsanfängern immer häufiger Schlüsselqualifikationen, insbesondere Sozial- und Selbstkompetenzen erwartet. Durch das wachsende Angebot an Projekten wollen die Schulen ihre Schülerinnen und Schüler optimal auf diese bevorstehenden beruflichen Anforderungen vorbereiten. Gerade durch Projektarbeit können sie eigenverantwortlich und im Team lernen, wie sich der optimale Erfolg eines Arbeitsauftrags gut organisiert und strukturiert erreichen lässt. Und welche Meilensteine auf dem Weg zum Ziel anvisiert und bewältigt werden wollen.

Anderer Ressourcentyp, Arbeitsblatt, Text

Logo creative commons

Genius - Die junge WissensCommunity von Daimler

Genius MINT-Module

Die Genius MINT-Module bieten Unterrichtsmaterialien für die Gestaltung von 2-3 Doppelstunden im technischen und naturwissenschaftlichen Unterricht. Im MINT-Modul finden Sie: • Lehrerinformationen mit vertiefenden Texten, hilfreichen Links und Hinweisen zur Differenzierung • Arbeitsblätter für den Einsatz eines abgeschlossenen Themenblocks inkl. Lösungen

Anderer Ressourcentyp

Siemens Stiftung

Wissenswertes zum Arbeiten mit dem Interaktiven Tafelbild (GS)

Handreichung:Detaillierte Informationen über das didaktische Konzept, die technische Umsetzung und die Funktionsweise des Interaktiven Tafelbilds für die Grundschule.Als Handreichung für die Lehrkraft.

Anderer Ressourcentyp

Siemens Stiftung

Projektanbahnungspuzzle

Didaktisch-methodischer Hinweis: Zur Findung von Projektideen.Das Projektanbahnungspuzzle ist dafür gedacht, zu kreativen Projektideen anzuregen und dadurch die Vielfalt der möglichen Service-Learning-Projekte sichtbar zu machen. Mit dieser Methode können Schülerinnen und Schüler bei der Entwicklung von eigenen Projektideen unterstützt werden. Es befinden sich Vorlagen für Spielkarten sortiert in den Kategorien “Werte”, “Engagementpartner” und “Unterrichtsinhalt”. Nach dem Ziehen von je einer Karte können die Schüler Projekte brainstormen. Hinweise zu den Einsatzmöglichkeiten und dem Ablauf der Methode werden gegeben. Hinweise und Ideen:Das Dokument ist aufgeteilt in einen Teil für die Lehrkraft und einen Teil für Schülerinnen und Schüler mit einer Anleitung für das Puzzle und dem Kartenset zum Ausdrucken.

Anderer Ressourcentyp

Siemens Stiftung

Projektplanungstool

Didaktisch-methodischer Hinweis:Strukturierungshilfen zur Projektentwicklung für Schülerinnen und Schüler. Das Projektplanungstool besteht aus zwei Methoden - den W-Fragen und dem Aufgabenplan.Es werden spezielle Tipps zu den Methoden gegeben, ebenso werden die Wirkung und die Nachteile der Methoden beleuchtet.Hinweise und Ideen:Das Dokument ist aufgeteilt in einen Teil für die Lehrkraft und einen Teil für Schülerinnen und Schüler mit Arbeitsblättern zum Ausdrucken.Folgende Schülerarbeitsblätter sind enthalten:• Vorlage von “W-Fragen”, mit denen eine genaue Idee von der Durchführung eines Projekts entwickelt werden kann.• “Aufgabenplanung”, um eine zeitliche Abfolge von Maßnahmen und Verantwortlichkeiten festzulegen.

Anderer Ressourcentyp

Siemens Stiftung

Blätterwald

Didaktisch-methodischer Hinweis:Auflistung verschiedener Recherchemethoden.14 verschiedene Recherchemethoden sind beschrieben. Eine Methodenanleitung erläutert, wie alle Schülerinnen und Schüler sich zum Ende gemeinsam auf vier Methoden einigen. Es wird ein spezieller Tipp zur Methode gegeben, ebenso werden die Wirkung und die Nachteile der Methode beleuchtet. Hinweise und Ideen:Das Dokument ist aufgeteilt in einen Teil für die Lehrkraft und einen Teil für Schülerinnen und Schüler mit Arbeitsblättern zum Ausdrucken.