Unterrichtsplanung

LWL-Industriemuseum

LWL-Industriemuseum: "Helden und die Medienwelt?"

Helden werden heutzutage schnell und vielfach von den Medien gemacht: Mal werden daraus Popikonen und mal auch nur Schlagersternchen. Manche sind reine Fiktion, andere reale Persönlichkeiten. Einige Helden halten sich in der Medienwelt nur einen Tag, andere schreiben Mediengeschichte. Die LWL-HELDEN-Werkstatt leistet einen wichtigen medienpädagogischen Beitrag, indem sie Medienkompetenz und damit Orientierung in der Medienwelt vermittelt. Das Unterrichtsmodul knüpft an die Unterrichtsreihen zum Thema Helden in den Fächer Kunst, Deutsch, Geschichte und Sozialwissenschaften an. In vier Doppelstunden schärft das fächer- und jahrgangsstufenübergreifende Modul am Beispiel “Helden” die Wechselwirkung von Inhalten und medialer Vermittlung.

Arbeitsblatt, Text, Unterrichtsplanung

LWL-Industriemuseum

LWL-Industriemuseum: "Die heilige Barbara im Revier"

Die Heilige Barbara zeigt bis heute im Ruhrgebiet eine starke Präsenz. In fast jeder Stadt finden sich ihre Spuren: Sie gibt Patronaten, Schulen, Straßen oder Stollen ihren Namen. Nach wie vor ist das Barbara-Brauchtum lebendig. Das Unterrichtsmodul Katholische Religion für die Sekundarstufe I stellt die Heilige Barbara als eine der bekanntesten und beliebtesten Schutzheiligen der römisch-katholischen, aber auch orthodoxen Kirche seit dem Mittelalter vor.

Simulation

tierchenwelt.de

Tier-Quiz: "Stimmt's oder stimmt's nicht? - "Mythen & Legenden"

Das Quiz umfasst 6-8 Fragen. Bei jeder Frage wird eine Aussage über ein Tier getroffen. Zur Auswahl stehen die Textantworten "Stimmt" und "Stimmt nicht". Direkt nach dem Anklicken einer Antwort erscheint eine Rückmeldung, ob diese richtig oder falsch war - zusammen mit einer Erklärung / einem Wissenshäppchen. - Highscore: Wenn zu Beginn ein Name eingetragen wird, erscheint dieser später in der Highscore-Liste. Das Feld kann auch frei gelassen werden. - Urkunde: Bei bestandenem Test kann eine Urkunde ausgedruckt werden. - Lösungen: Sämtliche Lösungen sind nach dem Test noch einmal aufrufbar.


Dieses Material ist Teil einer Sammlung

Anderer Ressourcentyp, Arbeitsblatt, Text

westermann Gruppe

Zweisprachige Legende zu Atlanten der Reihe "Heimat und Welt" (Deutsch, Arabisch)

Um geflüchteten Kindern den Einstieg in den deutschen Schulunterricht zu erleichtern, bietet Westermann bereits seit Herbst vergangenen Jahres für zwei seiner Atlanten verschiedensprachige Generallegenden an - ebenfalls zum kostenlosen Download. Diese Generallegenden erklären die Signaturen aller Karten, die in den Atlanten "Diercke Drei" und "Heimat und Welt" enthalten sind. Es gibt sie in den Sprachen Arabisch, Rumänisch und Bulgarisch. Die Schülerinnen und Schüler können mit den herkunftssprachlichen Begriffen leichter dem Geographieunterricht folgen und sich die deutschen Begriffe erschließen.

Video

Logo creative commons

/e-politik.de/

poliWHAT?! Pro und Contra TTIP

Die Videoreihe "poliWhat?!" entsteht im Rahmen des Projektes "Mitwirkung mit Wirkung", das gemeinsam vom Landesjugendring Brandenburg, edeos-digital education und dem WissensWerte Projekt des Vereins /e-politik.de/e.V. durchgeführt wird. Im Rahmen des Projektes entstehen kurze Erklärvideos zu politischen Themen, die für jugendliche Lerner konzipiert sind. Alle Clips sind mit Creative Commons lizenziert und können kostenfrei weiterverwendet werden. In dieser Ausgabe der Videoreihe poliWHAT?! geht es um das transatlantische Handelsabkommen TTIP. TTIP ist ziemlich umstritten. Befürworter und Gegner dreschen regelmäßig aufeinander ein. Worum geht es dabei? Was sind die Argumente dafür und dagegen? Und am wichtigsten: wie seht ihr das?

Arbeitsblatt, Karte, Unterrichtsplanung, Video, Website

Deutsches Polen-Institut

Polen in der Schule

Die Entwicklung von schulbezogenen Projekten sowie die Bereitstellung von Publikationen und Materialien zur Vermittlung von Kenntnissen über Polen im deutschen Schulunterricht gehören seit vielen Jahren zu einem wichtigen Aufgabenbereich des Deutschen Polen-Instituts (DPI). Auf dieser Internetplattform hat das DPI alle Aktivitäten des Instituts in diesem Bereich zusammengestellt sowie zahlreiche Partnereinrichtungen verlinkt, die ähnliche Aktivitäten anbieten. Unter der Rubrik "Arbeitsblätter" finden sich Bildungsmaterialien und Unterrichtsplanungen zu den Fachbereichen: - Deutsch/Literatur - Geschichte - Gesellschaft - Polnische Sprache - Landeskunde sowie Material für die Grundschule.

Text

Logo creative commons

Bildungspartner NRW, Medienberatung NRW, VHS und Schule

Praxisbeispiel: Europäisches Zertifikat zur beruflichen Qualifikation

Um die Startchancen in die berufliche Ausbildung zu erleichtern, bietet die VHS Köln Hauptschülerinnen und -schülern zusätzliche berufliche Qualifizierungen, am Ende derer sie das euZBQ erlangen können.

Text

Bildungspartner NRW, Medienberatung NRW, Museum und Schule

Praxisbeispiel: Ausstellung "fremd / vertraut"

In Zusammenarbeit mit dem Freilichtmuseum Kommern haben sich Schülerinnen und Schüler aus Hauptschule, Realschule und Gymnasium mit "Fremdem vertraut gemacht". In verschiedenen Projektgruppen erforschten sie unter anderm das Leben von Migrantinnen und Migranten in ihrem Stadtteil oder von Menschen mit Handicap, beschäftigten sich mit dem Fremden in der Kunst oder untersuchten die Migranten unter den Pflanzen auf dem Museumsgelände.

Text

Bildungspartner NRW, Medienberatung NRW, Sportverein und Schule

Praxisbeispiel: Verzahnung Schule & Verein, Rückschlagsportarten, Spielolympiade, Mitgliedschaftsmodelle, Schul-Club-Sport, Sporthelfer

Das Konzept Rückschlagsportarten bietet den Schülerinnen und Schülern verschiedene Spielsportangebote, die ihnen am Ende des Schuljahres die Möglichkeit bieten, an verschiedenen Wettkämpfen teilnehmen zu können. Hierbei können die nicht sehr talentierten oder sportmotorisch unterentwickelten Schülerinnen und Schüler im Rahmen einer Spielolympiade den Wettkampf auswählen, der ihnen die größten Möglichkeiten bietet.