Anderer Ressourcentyp, Text, Website

Regionale Arbeitsstelle zur Förderung von Kindern und Jugendlichen aus Zuwandererfamilien (RAA)

Deutsch für Schülerinnen und Schüler mit Zuwanderungsgeschichte im Vorbereitungsdienst

Das Material beinhaltet einen Powerpointvortrag zur Auftaktveranstaltung zum Thema für die Studienseminare aus dem Jahr 2008 Tietel des Vortrags: “DaZ = Deutsch als Zweitsprache: Was müssen Lehrkräfte wissen?” von Prof. Dr. Hans-Joachim Roth, Universität Köln

Anderer Ressourcentyp, Text, Website

Schulamt für die Stadt Köln

Materialien zur schulischen und sozialpädagogischen Förderung - Baustein Lebensordner

Wir basteln einen Lebensordner Die Erfahrung zeigt, dass viele Jugendliche keine Ordnung in ihren Papieren haben. Dokumente, Formulare, Bescheinigungen verschwinden in Schubladen und Schränken, gehen verloren, sind zerknittert oder verschmutzt. Die Wichtigkeit und Bedeutung von Unterlagen sind ihnen nicht bewusst. Zeitlicher Umfang: 2 mal 2 Unterrichtsstunden zur Erstellung und Besprechung des Lebensordners, 2 Unterrichtsstunden zur Durchführung der Ergänzungsvorschläge

Anderer Ressourcentyp, Text, Website

Schulamt für die Stadt Köln

Materialien zur schulischen und sozialpädagogischen Förderung - Baustein Gewaltprävention

Unterrichtsreihe zur Gewaltprävention im Umfang von ca. 4 bis 5 Unterrichtsstunden Dieser Baustein ist so angelegt, dass die aufgeführten Übungen und Informationen in der vorgegebenen Abfolge durchgeführt werden können. Es sollte in einer Einheit (ein Vormittag) gearbeitet werden. Dieser Baustein wurde in enger Kooperation mit der Polizei Köln, Kommissariat Vorbeugung erarbeitet.

Anderer Ressourcentyp, Text, Website

Schulamt für die Stadt Köln

Materialien zur schulischen und sozialpädagogischen Förderung - Spiel “Von einander Wissen, Miteinander sprechen, Von einander Lernen”

Kommunikationsspiel im Unterricht Unterrichtsdauer: 4-6 Unterrichtsstunden Mitspieler: 4-20 Für den unterrichtlichen Einsatz in einer Internationalen Förderklasse steht Ihnen das Spiel “Von einander Wissen, Miteinander sprechen, Von einander Lernen” zur Verfügung. Es gibt keine Gewinner oder Verlierer. Alle Mitspieler/-innen reisen gemeinsam mit einem Schiff um die Welt, “sitzen in einem Boot”.

Anderer Ressourcentyp, Website

LAKI NRW

Berufsorientierung in Form einer modularisierten Hausmesse am Berufskolleg

Die modularisierte Hausmesse ist ein wichtiges Instrument der Berufsorientierung. Die klassischen Hausmessen kennen Berufskollegs und allgemeinbildende Schulen schon seit vielen Jahren. Eine etwas andere Form einer Hausmesse wird seit 5 Jahren und mit großem Erfolg am Berufskolleg Wirtschaft und Verwaltung der Stadt Remscheid durchgeführt. Die folgende Übersicht stellt den Ablauf der modularisierten Hausemesse grafisch dar.

Anderer Ressourcentyp, Arbeitsblatt, Website

Goethe Institut e.V.

Deutschlandposter

Insgesamt 122 Motive finden sich auf dem Deutschlandposter des Goethe-Instituts. Sie alle zeigen in irgendeiner Weise Deutschland - mal historisch oder stereotyp, mal modern und unkonventionell. Hier sind für Sie 50 Vorschläge zusammengestellt, wie Sie das Poster im Unterricht einsetzen können.

Anderer Ressourcentyp, Arbeitsblatt, Text

Eduversum GmbH

Rock deine Zukunft - Berufsfeld Steuerberatung (Schülerheft)

Die Unterrichtsmaterialien “Rock deine Zukunft" behandeln die Themen Steuerberatung, Arbeitsmarkt und Berufsorientierung. Sie sind für junge Menschen und für den Unterricht in den Sekundarstufen I und II an allgemeinbildenden oder berufsbegleitenden Schulen konzipiert.

Anderer Ressourcentyp, Arbeitsblatt, Text

Eduversum GmbH

Rock deine Zukunft - Berufsfeld Steuerberatung (Lehrerhandreichungen)

Die Unterrichtsmaterialien "Rock deine Zukunft" behandeln die Themen Steuerberatung, Arbeitsmarkt und Berufsorientierung. Sie sind für junge Menschen und für den Unterricht in den Sekundarstufen I und II an allgemeinbildenden oder berufsbegleitenden Schulen konzipiert. In diesen Lehrerhandreichung erhalten Lehrkräfte und andere Interessierte Hintergrundwissen zu den drei Doppelseiten des Schülermagazins und Vorschläge für Arbeitsaufträge in drei verschiedenen Lernstufen - für die Sekundarstufe I, für die Sekundarstufe II sowie für den schulübergreifenden Unterricht.