Suchergebnis für: ** Zeige Treffer 1 - 10 von 113

Text

Logo creative commons

Internet-ABC (www.internet-abc.de), klicksafe (www.klicksafe.de)

Datenschutz im (mobilen) Internet (als PDF-Download)

Im Zeitalter von sozialen Netzwerken, Videoportalen und mobiler Internetnutzung über Smartphone und Tablet-PC stellen sich viele Fragen nach dem Schutz persönlicher Daten neu. Um den diesbezüglich gestiegenen Beratungsbedarf bei Eltern und Pädagogen aufzugreifen, stellt die EU-Initiative klicksafe gemeinsam mit dem Internet-ABC ausführliche Informationen zum Thema "Datenschutz im Internet" bereit. In Ergänzung erläutert das Interview "Datenschutz im WWW" mit Philipp Otto und John Weitzmann von iRights.info die rechtlichen Hintergründe zum Datenschutz im Internet speziell bei Kindern und Jugendlichen.

Anderer Ressourcentyp

Logo creative commons

Kinofenster

Wiedersehen mit Brideshead

Wiedersehen mit Brideshead spielt in England zwischen den Weltkriegen, einer Zeit, in der der englische Adel viele seiner Privilegien verlor. Der Engländer Charles Ryder erzählt im Rückblick von seiner Bekanntschaft mit der katholischen Adelsfamilie der Marchmains. Beim Studium in Oxford freundet sich Charles Ryder mit dem exzentrischen Sebastian Flyte, Sohn von Lord und Lady Marchmain, an. Charles ist der glamourösen Welt seines neuen Freundes schnell verfallen, die beiden sind bald unzertrennlich. Charles ist überglücklich, als er in das prächtige Familienschloss Brideshead eingela...

Anderer Ressourcentyp

Logo creative commons

Kinofenster

Simons Geheimnis

Ein Zeitungsartikel veranlasst den Teenager Simon dazu, zuerst im Unterricht und dann im Internet eine unfassbare Geschichte zu erzählen: Als seine Mutter mit ihm schwanger war, habe sein muslimischer Vater in ihrem Koffer eine Bombe versteckt, die an Bord eines Flugzeuges nach Israel explodieren sollte. Was, angeregt durch seine Lehrerin, als schauspielerisches Experiment beginnt, gewinnt schnell an Eigendynamik. Anfangs diskutieren nur seine Mitschüler/innen die Geschichte, doch dann steigen immer mehr Menschen in die Debatte über die religiösen und ethischen Dimensionen des vermeintl...

Text, Unterrichtsplanung, Website

Logo creative commons

Kinofenster

Das Meer in mir

Das Fenster öffnet sich einem leuchtenden Morgen. Die Kamera stürzt sich ins Freie und nimmt den Träumenden mit, auch wenn sein Körper unsichtbar bleibt. Der Träumende fliegt über einen Wald hinweg, über steinige Hügel, das ist es nicht, was er sucht. Unbeirrbar steuert er den Horizont an, das blaue Rauschen hinter der Landschaft, das Versprechen, das in der Luft hängt. Da ist es, das Meer....

Arbeitsblatt, Unterrichtsplanung

Logo creative commons

Hamburger Stiftung für Wirtschaftsethik

Wer trägt die Verantwortung? Unterrichtseinheit zur globalen Verantwortung (Handy)

Smartphones, Tablets oder Laptops: All diese Geräte verwenden wir heute selbstverständlich und täglich. Dass viele verschiedene Rohstoffe aus der ganzen Welt in einem auch noch so kleinen elektronischen Gerät stecken, weiß fast jeder. Doch woher Coltan, Kupfer, Gold oder andere Metalle kommen und vor allem unter welchen teils menschenunwürdigen Bedingungen sie gefördert werden, ist weit weniger bekannt. Wer trägt dafür eigentlich die Verantwortung? Vom Staat, in dem die Rohstoffe vorkommen, über die großen Schmelzbetriebe, bis hin zu Produzenten und Markenherstellern gibt es zahlreiche Akteure, die an der Wertschöpfung der Rohstoffe beteiligt sind und die jeweils eine andere Perspektive auf diese Frage haben.


Anderer Ressourcentyp

Logo creative commons

Kinofenster

Der Weg nach Mekka - Die Reise des Muhammad Asad

Der österreichische Jude Leopold Weiss (1900-1992) war Anfang der 1920er-Jahre auf einer Reise in den Nahen Osten so von der arabischen Kultur fasziniert, dass er zum Islam konvertierte und sich fortan Muhammad Asad nannte. Seitdem machte er es sich zur Aufgabe, die tiefe Kluft zwischen der westlichen und der muslimischen Welt zu überwinden und Mittler zwischen den Kulturen zu sein. Als einer der bedeutendsten muslimischen Denker des 20. Jahrhunderts beriet er den Saudischen König, vertrat den jungen (muslimischen) Staat Pakistan bei den Vereinten Nationen in New York, betätigte sich al...

Text, Unterrichtsplanung

Logo creative commons

klicksafe (www.klicksafe.de)

Klicksafe: Klicksafe: Nicht alles, was geht, ist auch erlaubt! Urheber- und Persönlichkeitsrechte im Internet - Zusatzmodul

Im fünften Unterrichtsmodul zum klicksafe Lehrerhandbuch Knowhow für junge User wird das Thema “Downloaden, tauschen, online stellen - Urheberrechte im Alltag” aufgegriffen. Gerade weil Verletzungen des Urheberrechts im Internet häufig rigoros verfolgt werden, ist es aus medienpädagogischer Sicht unerlässlich, hierüber aufzuklären. klicksafe hat deshalb in Zusammenarbeit mit iRights.info ein Unterrichtsmodul für Lehrkräfte zu diesem Themenfeld entwickelt.

Text, Unterrichtsplanung, Website

Logo creative commons

Kinofenster

Das Wunder von Bern

Die Legende vom großen Sieg beginnt mit einer herben Schlappe: In einem Punktspiel der Oberliga West verliert Rot-Weiß-Essen gegen die Alemannia in Aachen mit 0:1. Eine Brieftraube trägt die Nachricht nach Essen-Katernberg, wo man Niederlagen gewohnt ist. Der elfjährige Matthias Lubanski, ein schmächtiger Knabe in zerschlissenen Kniehosen, hilft sich mit einem Stoßseufzer. Es ist der Frühling des Jahres 1954, im Ruhrgebiet rauchen wieder die Schlote, doch das Leben ist ein hartes Brot. Mutter Christa Lubanski betreibt eine Gastwirtschaft, die älteren Geschwister Bruno und Ingrid hel...

Anderer Ressourcentyp

Logo creative commons

Kinofenster

Draussen bleiben

Seit elf Jahren lebt die 16-jährige Valentina mit ihrer Mutter und ihrem Bruder in Deutschland. Während die Flüchtlingsfamilie aus dem Kosovo auf eine Verlängerung ihrer Aufenthaltsgenehmigung wartet, widersetzt sich Valentina trotzig allen Einschränkungen. Sie schwänzt die Schule, legt sich mit anderen Mädchen und der Polizei an und hängt mit ihren Freundinnen herum. Suli, Diana, Yasi und die anderen Mädchen der 'Harras Ladies' bezeichnen Valentina als Chefin - ein Titel, den sie ebenso gerne zurückweist wie ausfüllt. Auf den Bolzplätzen außerhalb des Asylbewerberwohnheims a...

Text, Unterrichtsplanung, Website

Logo creative commons

Kinofenster

Das Geheimnis der Frösche

Am Fuße eines Hügels wohnen der Bauer Ferdinand, seine afrikanische Frau Juliette und die Kinder Tom und Lilli mit vielen Tieren auf einem Bauernhof. Im nahe gelegenen Teich kommt eine große Versammlung der Frösche nach Beratungen zu dem Ergebnis, dass eine Sintflut unmittelbar bevorsteht. Sie warnen die beiden Kinder, die erst nicht glauben wollen, dass es 40 Tage und Nächte regnen soll. Doch dann setzt der große Regen ein, und alle Menschen und Tiere des Hofs und eines benachbarten Kleinzoos können sich gerade noch in eine große Scheune retten. Dank eines aufgeblasenen Traktorreif...