Simulation, Video

Logo creative commons

e-politik.de

Migration - Ein WissensWerte-Animationsclip zur politischen Bildung

Die Debatte um das Thema Migration kocht in regelmäßigen Abständen hoch. Die Auseinandersetzungen um Themen wie Kopftuch, Integration, Zwangsehen, Ehrenmorde, Ausländerkriminalität oder Überfremdung werden teilweise mit hysterischem Unterton und selten sachlich geführt. Auf politischer Ebene hat dies weitreichende Folgen - von Wahlsiegen rechtspopulistischer Parteien bis hin zur immer stärkeren Abschottung der Festung Europa, etwa durch die europäische Grenzagentur Frontex. Aber was genau ist eigentlich Migration? Wie entsteht sie? Wo liegen Probleme und Chancen?

Simulation, Video

Logo creative commons

e-politik.de

Fokus Menschenrechte (wirtschaftliche, soziale und kulturelle Rechte) - Ein WissensWerte-Animationsclip

Zweiter Teil der WissensWerte Reihe "Menschenrechte im Fokus". Wirtschaftliche, Soziale und Kulturelle Rechte, Nichtregierungsorganisationen, Frauenrechte. Die Serie wird aus einem Überblicksclip und je einem Clip zu jeder der drei Dimensionen der Menschenrechte bestehen. Die erste Dimension beinhaltet die politischen und bürgerlichen Rechte, die zweite Dimension die wirtschaftlichen, sozialen und kulturellen Rechte und die dritte Dimension die Kollektivrechte. Verteilt auf die Clips werden zusätzlich eine Reihe von übergreifenden Themen erklärt, z.B. die Geschichte der Menschenrechte, die Rolle von Nichtregierungsorganisationen wie Amnesty International und Human Rights Watch oder Probleme des Menschenrechtssystems. Zusammen werden der Überblicksclip und die drei spezifischen Clips einen umfangreichen Einblick in die Menschenrechtsthematik geben.

Text, Video

Logo creative commons

e-politik.de

Fokus Menschenrechte (bürgerliche und politische Rechte) - Ein WissensWerte-Animationsclip

Erster Teil der WissensWerte Reihe "Menschenrechte im Fokus": Bürgerliche und politische Rechte, Menschenrechtsverletzungen, Geschichte der Menschenrechte. Mit diesem Film startet das Projekt WissensWerte die Reihe "Menschenrechte im Fokus". Die Serie wird aus einem Überblicksclip und je einem Clip zu jeder der drei Dimensionen der Menschenrechte bestehen. Die erste Dimension beinhaltet die politischen und bürgerlichen Rechte, die zweite Dimension die Wirtschaftlichen, Sozialen und Kulturellen Rechte und die dritte Dimension die Kollektivrechte. Verteilt auf die Clips werden zusätzlich eine Reihe von übergreifenden Themen erklärt, z.B. die Geschichte der Menschenrechte, die Rolle von Nichtregierungsorganisationen wie Amnesty International und Human Rights Watch oder Probleme des Menschenrechtssystems. Zusammen werden der Überblicksclip und die drei spezifischen Clips einen umfangreichen Einblick in die Menschenrechtsthematik geben.

Text, Video

Logo creative commons

e-politik.de

Fokus Menschenrechte (kollektiv Rechte) - Ein WissensWerte-Animationsclip

Dritter Teil der WissensWerte Reihe "Menschenrechte im Fokus": Kollektivrechte, Einklagbarkeit der Menschenrechte, Baustellen und Weiterentwicklung des Menschenrechtssystems. Die Serie besteht aus einem Überblicksclip und je einem Clip zu jeder der drei Dimensionen der Menschenrechte. Die erste Dimension beinhaltet die politischen und bürgerlichen Rechte, die zweite Dimension die wirtschaftlichen, sozialen und kulturellen Rechte und die dritte Dimension die Kollektivrechte. Verteilt auf die Clips werden zusätzlich eine Reihe von übergreifenden Themen erklärt, z.B. die Geschichte der Menschenrechte, die Rolle von Nichtregierungsorganisationen wie Amnesty International und Human Rights Watch oder Probleme des Menschenrechtssystems. Zusammen werden der Überblicksclip und die drei spezifischen Clips einen umfangreichen Einblick in die Menschenrechtsthematik geben. Von Jan Künzl und Jörn Barkemeyer

Arbeitsblatt, Unterrichtsplanung

Logo creative commons

Population Europe

"A Life Journey" - Wanderungsbewegungen

Die Schülerinnen und Schüler werden in das Thema der Wanderungsbewegungen (Migration) eingeführt. Sie lernen die wichtigsten theoretischen Konzepte kennen, hören die Meinung von Experten zu migrationsbezogenen Themen und beschäftigen sich mit der Datenlage zur Migration in Deutschland. Dadurch entwickeln sie ein kritisches und reflektiertes Verständnis zum Thema, das auf der Basis von Informationen aus der empirischen Datenanalyse und auf aktuellen Forschungsresultaten aufbaut. Für die Durchführung der Unterrichtseinheit wird die App "A Life Journey" benötigt.

Arbeitsblatt, Text, Website

Logo creative commons

Historisches Institut der Universität zu Köln

Griechische Antike - Selbstlernmodule Geschichte

In der Antike (also der Geschichte des Altertums) waren in Europa zwei Kulturen besonders bedeutsam: zuerst die Griechen, später die Römer. Die griechische Antike dauerte vom 8. Jahrhundert bis 146 v. Chr., als Griechenland von den Römern besetzt wurde. Eine der wichtigsten Errungenschaften der Griechen ist die “Erfindung” der Demokratie. In Athen entwickelte sich im 5. und 4. v. Chr. Jahrhundert die erste überlieferte und über ein Jahrhundert funktionierende Volksherrschaft. In dieser Modulserie lernst du die griechische Antike kennen - und wie sie spätere Zeiten geprägt hat. Modul 1 | “Heureka!” - Griechische Wissenschaften Modul 2 | Wettkämpfe für die Götter - Olympische Spiele Modul 3 | Wie lebten die Athener? Modul 4 | “Spartanisch” - Militärische Erziehung Modul 5 | Gründung von Kyrene - Herodots Historien Modul 6 | Demokratie in Athen - für alle? Modul 7 | Scherbengericht


Arbeitsblatt, Unterrichtsplanung

Logo creative commons

Population Europe

Lehrpläne für "A Life Journey"

Population Europe hat vier Unterrichtspläne für Lehrende entwickelt, um ihre Schüler über Demografie aufzuklären. Das Lehrmaterial wurde mit verschiedenen Schulklassen getestet, um sicherzustellen, dass die Materialien sowohl für die Schülerinnen und Schüler, als auch für die Lehrenden ohne umfangreiche Vorbereitungen interessant und verständlich sind. Jede Lektion enthält Material aus der App "A Life Journey". Damit erhalten die Schülerinnen und Schüler im Klassenzimmer die Möglichkeit ein interaktives Werkzeug zu nutzen, um etwas über ein Fachgebiet zu lernen, das immer größeren Einfluss auf ihr Leben hat.