Anderer Ressourcentyp

Logo creative commons

Kinofenster

Der Staat gegen Fritz Bauer

Frankfurt am Main, 1957. In der jungen Bundesrepublik blüht das Wirtschaftswunder, das Land blickt nach vorn. Doch der hessische Generalstaatsanwalt Fritz Bauer will die Vergangenheit nicht ruhen lassen. Mit einem kleinen Stab von Mitarbeitern sucht er nach den Verantwortlichen des Holocaust und sammelt Beweise für die Gräueltaten in den Konzentrationslagern. Es ist eine mühevolle Arbeit, die von den Ermittlungsbehörden eher sabotiert als gefördert wird. Mit seiner Vermutung, das Bundeskriminalamt versuche insbesondere seine Jagd auf Adolf Eichmann gezielt zu behindern, liegt Bauer ri...

Anderer Ressourcentyp

Logo creative commons

Kinofenster

Stadt Land Fluss

Während eines Praktikums in einem Landwirtschaftsbetrieb lernt Jacob den Auszubildenden Marko kennen, der im Kollegenkreis als verschlossener Einzelgänger gilt. Ohne viele Worte entsteht zwischen den beiden eine romantische Spannung, da aber beide noch nicht wissen, wie sie mit ihrer Homosexualität umgehen sollen, geraten sie in einen emotionalen Zwiespalt. Die Sorge vor den Reaktionen der Kollegen/innen und der Gesellschaft droht die beginnende Beziehung im Keim zu ersticken, bis ein gemeinsamer Ausflug nach Berlin die Situation klärt. Die fiktive Liebesgeschichte verbindet Regisseu...

Anderer Ressourcentyp

Logo creative commons

Kinofenster

Noordzee, Texas

Mit seiner Mutter Yvette lebt der 14-jährige Pim in einem verlassenen Dorf an der belgischen Nordseeküste der 1960er-Jahre. Während Yvette nachts als Akkordeonspielerin in einer Bar auftritt, mit Männern flirtet und ihrem Sohn nur wenig Aufmerksamkeit entgegenbringt, macht der Junge mit dem drei Jahre älteren Gino seine ersten sexuellen Erfahrungen. Für Pim ist Gino nicht nur der beste Freund, sondern auch die erste Liebe - als Gino nach Dunkerque zieht und dort eine Freundin findet, leidet Pim an Liebeskummer, den die Annäherungsversuche von Ginos Schwester Sabrina nicht mildern k...

Anderer Ressourcentyp

Logo creative commons

Kinofenster

The Imitation Game - Ein streng geheimes Leben

Am 4. September 1939 - einen Tag zuvor hat Großbritannien Deutschland den Krieg erklärt - reist Alan Turing für ein Bewerbungsgespräch nach Bletchley Park, einem Landsitz im Süden Englands. Unbemerkt von der Öffentlichkeit befindet sich dort die dem Auslandsgeheimdienst MI6 unterstellte Government Code & Cypher School (GCCS), die damit beschäftigt ist, codierte Funksprüche der Wehrmacht zu entschlüsseln. Der 27-jährige Turing hinterlässt bei seinem Vorgesetzten in spe auf Anhieb keinen guten Eindruck. Selbstbewusst, fast schon überheblich gibt er sich als einer “der besten...

Anderer Ressourcentyp

Logo creative commons

Kinofenster

Kill Your Darlings - Junge Wilde

1944 verlässt Allen Ginsberg sein Elternhaus in New Jersey um an der New Yorker Columbia University Literatur zu studieren. Der schüchterne 'Freshman' verfällt auf den ersten Blick dem schönen und rebellischen Kommilitonen Lucien Carr. 'Lu' macht 'Ginzy' mit der intellektuellen Clique rund um William S. Burroughs und Jack Kerouac bekannt. Zum Mentor der 'jungen Wilden', deren literarische Gehversuche von Drogen, Partys und Sex angeheizt werden, wird Luciens älterer Liebhaber, Ex-Professor David Kammerer. Doch Kammerers Obsession für den charismatischen Studenten kennt keine Grenzen. A...

Anderer Ressourcentyp

Logo creative commons

Kinofenster

I Killed My Mother

Hubert ist 17 Jahre alt und steckt in den Nachwehen der Pubertät. Seit zehn Jahren zieht ihn seine Mutter Chantal alleine auf; er hat nur selten Kontakt zum Vater. Inzwischen hat sich die einst geliebte Mutter jedoch zur Feindin entwickelt. Hubert hasst ihre kitschige Wohnung, die geschmacklosen Kleider, was sie tut und wie sie isst. Fast jede gemeinsame Situation eskaliert in Wutausbrüchen. Verständnis findet Hubert nur bei seiner ersten Liebe Antonin und bei einer Lehrerin, deren Kindheit ähnlich konfliktbeladen war. Kunst und Literatur öffnen Hubert Freiheitsräume, doch dann schick...

Anderer Ressourcentyp

Logo creative commons

Kinofenster

Wiedersehen mit Brideshead

Wiedersehen mit Brideshead spielt in England zwischen den Weltkriegen, einer Zeit, in der der englische Adel viele seiner Privilegien verlor. Der Engländer Charles Ryder erzählt im Rückblick von seiner Bekanntschaft mit der katholischen Adelsfamilie der Marchmains. Beim Studium in Oxford freundet sich Charles Ryder mit dem exzentrischen Sebastian Flyte, Sohn von Lord und Lady Marchmain, an. Charles ist der glamourösen Welt seines neuen Freundes schnell verfallen, die beiden sind bald unzertrennlich. Charles ist überglücklich, als er in das prächtige Familienschloss Brideshead eingela...

Anderer Ressourcentyp

Logo creative commons

Kinofenster

The Bubble

In The Bubble fängt Regisseur Eytan Fox das spezifische, von Freiheitssehnsüchten und Eskapismus geprägte Lebensgefühl einer lebenslustigen jungen Clique aus Tel Aviv im krisengeschüttelten Israel ein. Zugleich erzählt der Spielfilm von einer 'unmöglichen' homosexuellen Liebesbeziehung. Der jüdische Reservist Noam und der schüchterne Muslim Ashraf lernen sich in einer ungewöhnlichen Alltagssituation kennen: Als israelische Soldaten palästinensische Passanten/innen am Grenzübergang zur West Bank kontrollieren, bricht plötzlich eine Hochschwangere zusammen. Noam und Ashraf versuc...

Anderer Ressourcentyp

Logo creative commons

Kinofenster

Der Dorflehrer

Der idealistische und junge Lehrer Petr hat seine Anstellung an einem Prager Gymnasium aufgegeben und eine Stelle in der tschechischen Provinz angenommen. Er ist auf der Flucht vor seiner dominanten Mutter, mit der er nicht an derselben Schule unterrichten will, vor seinem aufdringlichen Ex-Freund, vor sich selbst und seiner Homosexualität. Weil er seine sexuelle Neigung geheim hält, kommt es bald auch im Dorf zu zwischenmenschlichen Konflikten: Denn die Bäuerin Marie, mit der der Dorflehrer sich anfreundet, verliebt sich in ihn, er aber fühlt sich von ihrem achtzehnjährigen Sohn angez...

Anderer Ressourcentyp

Logo creative commons

Kinofenster

Im Namen des ...

Adam, ein katholischer Priester mittleren Alters, übernimmt eine Stelle in der polnischen Provinz, wo er gemeinsam mit dem Lehrer Michae