Karte, Text

Geographische Kommission für Westfalen

Die Emscher-Lippe-Region - Strukturpolitik zwischen Westfalen und Ruhrgebiet

Die Emscher-Lippe-Region (Kreis Recklinghausen, Stadt Bottrop, Stadt Gelsenkirchen) blickt auf eine lange Tradition der regionalen Zusammenarbeit zurück. Dieser Beitrag beschreibt zum Einen die Entstehung der Region als wirtschafts- und strukturpolitischen Raum, zum Anderen werden die Erfolge dieser regionalen Zusammenarbeit dargelegt. Allerdings können durch den Zusammenschluss regionaler Einheiten auch Probleme entstehen. Welcher Natur diese sein können, wird ebenfalls in diesem Beitrag erläutert. Zusätzlich gibt es Hinweise auf weiterführende Literatur.


Dieses Material ist Teil einer Sammlung

Karte, Text

Geographische Kommission für Westfalen

Westfalenbild und Westfalenbewusstsein in der Vormoderne

Dieser Beitrag beschreibt das Bild von Westfalen in der Vormoderne, wie es zu der Namensgebung Westfalen kam und wie sich das Westfalenbewusstsein in dieser Zeit entwickelt hat. Des Weiteren gibt es Hinweise auf weiterführende Literatur.


Dieses Material ist Teil einer Sammlung

Anderer Ressourcentyp, Karte, Text

Geographische Kommission für Westfalen

Südwestfalen - eine REGION wächst heran

Dieser Beitrag beschreibt die Entstehung der Region Südwestfalen sowie die Vorbereitungen zur Ausrichtung des Strukturförderprogramms Regionale 2013. Die Regionale ist ein Strukturförderprogramm des Landes, das im Turnus von drei Jahren einer ausgewählten Region die Möglichkeit bietet, sich zu präsentieren. Durch die zahlreichen Projekte, die in dieser Zeit zur Umsetzung gebracht werden, soll die Identifikationskraft für die Bewohner gestärkt und vorhandene Strukturen ausgebaut werden. Des Weiteren gibt es Hinweise auf weiterführende Literatur.


Dieses Material ist Teil einer Sammlung