Suchergebnis für: ** Zeige Treffer 1 - 4 von 4

Text

BiSS-Trägerkonsortium

Handreichung - Durchgängige Leseförderung/Überblick, Analysen und Handlungsempfehlungen

Die Handreichung "Durchgängige Leseförderung" stellt die Leseförderung von der Kita über die Grundschule bis zur Sekundarstufe vor. Sie zeigt, dass erste Grundlagen für das Lesenlernen bereits im Kindergartenalter gelegt werden und wie Maßnahmen zur Förderung der Lesekompetenz idealerweise aufeinander aufbauen.

Text

BiSS-Trägerkonsortium

Broschüre - Gemeinsam fit im Lesen/Lautlese-Tandems im Schulunterricht

Lautlese-Tandems sind eine beliebte Methode, um die Leseflüssigkeit von Schülerinnen und Schülern in der Grundschule und der Sekundarstufe I zu stärken. Denn flüssiges Lesen ist eine grundlegende Fähigkeit, die gezielt trainiert werden kann

Text

BiSS-Trägerkonsortium

Handreichung - Projektplanung im Kontext sprachlicher Bildung/Akteurinnen und Akteure, Prozesse und Instrumente

Eine systematische Projektplanung ist wichtig, wenn eine Kita oder Schule ein Konzept zur sprachlichen Bildung implementieren möchte. Im BiSS-Themencluster "Lernende Institution" wurden Maßnahmen und Werkzeuge für ein gutes Projektmanagement erarbeitet, die in der Handreichung "Projektplanung im Kontext sprachlicher Bildung" vorgestellt werden. Sie soll als Inspiration, Motivation und zur Unterstützung bei der Arbeit vor Ort dienen.

Text

BiSS-Trägerkonsortium

Broschüre - Komm, wir erzählen uns eine Geschichte! Dialogisches Lesen in Kindertagesstätten

Dialogisches Lesen ist eine Mischung zwischen Vorlesen und Geschichten erzählen, bei dem die Kinder und das, was sie zu sagen haben, im Mittelpunkt stehen. Es ist eine wirkungsvolle Methode, die jederzeit im Kita-Alltag eingesetzt werden kann.