Arbeitsblatt, Audio, Bild, Karte, Simulation, Text, Unterrichtsplanung, Video, Website

Portal Globales Lernen / World University Service e.V.

Portal Globales Lernen - Fokusthema: Flucht und Asyl

Zum Thema "Flucht und Asyl" wurde auf dem Portal Globales Lernen ein neuer Fokus eingerichtet. Dort finden Sie viele Materialien und Bildungsangebote, Hinweise auf Aktionen, Kampagnen und Veranstaltungen, Filme, Dokus und Spots sowie eine Vielzahl von Hintergrundinformationen zum Schwerpunkt. Ein Fokus, der dazu inspirieren will, sich mit den vielfältigen Aspekten der komplexen Thematik, aber auch mit Einzelschicksalen von Flüchtlingen in der Bildungsarbeit wie auch privat auseinander zu setzen.

Anderer Ressourcentyp, Text, Website

Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes Nordrhein-Westfalen/Ministerium für Inneres und Kommunales des Landes Nordrhein-Westfalen/LVR/LWL

Handreichung Zum Umgang mit unbegleiteten minderjährigen Flüchtlingen in Nordrhein-Westfalen

Die Handreichung informiert über den bürokratischen Ablauf und den rechtlichen Rahmen (Stand 2013!) bei der Einreise unbegleiteter Minderjähriger. Sie enthält einen Handlungsleitfaden; Hintergrundinformationen und Kontaktadressen.

Text

Kindermissionswerk "Die Sternsinger"

grenzenlos: Kinder auf der Flucht

Was bedeutet es für Kinder zu fliehen, fremd zu sein und neu anzufangen? Aladine und Linda sind aus dem Kongo nach Malawi geflohen. Sie erzählen in dieser Ausgabe, was sie und ihre Familie auf der Flucht und im Flüchtlingslager Dzaleka in Malawi erlebt haben. Das Heft gibt zahlreiche kreative Anregungen, die Themen Flucht und Migration im Unterricht in den Klassen 4-7 zu bearbeiten. Mit Schülerheft "1.000 Meilen entfernt von Zuhause".

Bild, Karte, Text, Website

Bundeszentrale für politische Bildung

Thema Flüchtlinge - Menschen auf der Flucht - ein Spezialangebot von HanisauLand

Weltweit sind 2015 ungefähr 60 Millionen Menschen auf der Flucht. Etwa die Hälfte aller Flüchtlinge ist unter 18 Jahre alt. Die Flüchtlinge wollen Kriegen und Konflikten in ihren Heimatländern entkommen. Eine Flucht ist oft gefährlich, sie kann lange dauern. Meistens wissen die Flüchtlinge nicht, wo ihr Ziel sein wird. Alle Flüchtlinge verlassen ihre Heimat aus Not. Sie wünschen sich ein menschenwürdiges Leben in Frieden und Sicherheit.

Arbeitsblatt, Text, Unterrichtsplanung

UNICEF

Ankommen - Flüchtlingskinder in Deutschland

Unterrichtsmaterialien für die Klassen 3-4 Lehrerheft mit Kopiervorlagen für die Klassenstufen 3 bis 4 zum Thema Integration von Flüchtlingskindern mit einem Grußwort von Willi Weitzel. Wie schon im Material “Kinderrechte/Kinder der Welt” erzählen die Goldfische Cäsar und Kleopatra von ihren Beobachtungen und Gefühlen. In diesem Heft geht es um zwei fremde Fische, die in ihr Aquarium gesetzt werden. Der Vorlese- bzw. Erzähltext ermöglicht eine praxisnahe Reflektion und Auseinandersetzung mit der aktuellen Situation in vielen Schulen. Die sieben Arbeitsblätter in jeweils zwei Schwierigkeitsgraden unterstützen den Integrationsprozess, indem “das Gemeinsame” herauszufinden ist. In einem achten Informationsarbeitsblatt werden die Ursachen von Flucht thematisiert.

Arbeitsblatt, Website

Uni Duisburg-Essen ProDaZ

Sprachfördermaterialien DaZ für GS, Sek I und Sek II

Im Rahmen von ProDaZ wird ein Webportal entwickelt, das umfassende Informationen zu den Themen Mehrsprachigkeit, Sprachentwicklung, Sprachstandsdiagnose, Sprachbildung und Sprachförderung zur Verfügung stellt. Hierzu werden beispielsweise Dokumentationen zu Ausbildungsinhalten und einschlägigen Praxisprojekten, aber auch linguistische Grunddaten zu Migrantensprachen in verständlicher Sprache zusammengestellt. Am Ende der Laufzeit sollen hier auch Ausbildungskonzepte für das Lehreramtstudium hinterlegt sein. Kompetenzzentrum an der Universität Duisburg-Essen für Deutsch als Zweitsprache, Sprachstandsdiagnose und Sprachförderung

Website

Susanne Stein

“Das Kind und seine Befreiung vom Schatten der großen, großen Angst” - ein Bilderbuch für Flüchtlingsfamilien und ihre Unterstützer/innen

Das Trauma-Bilderbuch versucht, ein schweres Thema verständlich darzustellen: Ein Kind erlebt kriegsbedingt eine überwältigende Angstsituation, der “Schatten dieser Angst” verfolgt das Kind noch, wenn die schreckliche Situation bereits eine ferne Vergangenheit geworden sein könnte. Es kann Kindern, Eltern und deren Unterstützern helfen, die ebenso unsichtbare wie lebenseinschränkende Belastung zu verstehen. Es zeigt auf, was das Kind jetzt braucht: praktische Hilfen im Alltag, tröstende Botschaften der Eltern und evt. den Weg in eine Therapie. Das Buch steht in folgenden Sprachen zum Download bereit: Deutsch, Englisch, Französisch, Arabisch, Farsi, Spanisch, Niederländisch, Griechisch.

Arbeitsblatt, Unterrichtsplanung, Website

Planet Schule, WDR

Das Kleid mit den silbernen Knöpfen

Der Krieg ist im Frühjahr 1945 vorbei und doch ist im Frieden nicht alles so, wie es sich die Kinder ausgemalt haben. Lebensmittel und Kohle zum Heizen sind knapp - von Spielsachen ganz zu schweigen. Außerdem sind unzählige Menschen aus ihrer Heimat vertrieben worden. Immerhin: Die amerikanischen Besatzer stecken den Kindern manchmal Schokolade zu. Und nach und nach erobern auch andere Importe aus den USA den Westen Deutschlands - zum Beispiel der befreiende Rock 'n' Roll. Margret weiß noch genau, was sie trug, als sie eines Tages mit der Mutter, dem Bruder und der Großmutter in einen Güterwaggon gepfercht wurde: Ihr rotes Lieblingskleid auf Leinen. Niemand wusste, wohin die Fahrt ging und Margret hatte große Angst. Doch wenn sie an den silbernen Knöpfen an ihrem Kleid drehte, verschwand die Angst. Die Flucht endete in einer fremden Stadt im Westen, wo eine enge Holzbaracke ohne Ofen und Waschbecken plötzlich ihr neues Zuhause sein sollte.

Unterrichtsplanung

Logo creative commons

Globale Bildungskampagne (Oxfam, GBK, Plan, GEW, Don Bosco Mission, Kindernothilfe, UNICEF, CBM)

Unterrichtsmaterial “Weltklasse! Zuflucht Bildung”

Wenn Sie mit Ihren Schülerinnen und Schülern das Recht auf Bildung für Flüchtlingskinder thematisieren möchten, finden Sie in den Unterrichtsmaterialien der Globalen Bildungskampagne “Weltklasse! Zuflucht Bildung” passende Anregungen, Methoden und Ideen für Ihren Unterricht. Die Materialien sind geeignet für die Klassenstufen 3-10 aller Fächer und Schulformen. In der Unterrichtseinheit kann ihre Klasse mithilfe kreativer Methoden Fragen bearbeiten: “Verlieren Menschen auf der Flucht ihr Recht auf Bildung?”, “Wie kann in Krisen- und Konfliktsituationen das Menschenrecht auf Bildung gewährleistet werden?” und “Wie können Flüchtlingskinder in Deutschland so schnell wie möglich wieder Zugang zur Schule erhalten?”. Mit dem unten stehenden Zusatzmaterial können Sie das Thema vertiefen.

Video, Website

Rbb Rundfunk Berlin Brandenburg

Knietzsche und die Heimat (Teil 1): Heimat fühlen

Was ist Heimat? Was ist meine Heimat? Der Themenbereich möchte ein Gespür für die individuelle Umgebung vermitteln. Eine naheliegende Zugangsmöglichkeit für die Schülerinnen und Schüler ist sicherlich das eigene Zuhause. Im Klassenverband gibt es außerdem die Möglichkeit, Stadt und Region zu erkunden. Außergewöhnliche Einblicke zum Thema Heimat bieten sich den Kindern zum Beispiel im Porträt eines Schaustellerkindes, der Geschichte über einen Jungen mit mehreren Wurzeln oder beim Nachdenken darüber, ob auch Tiere Heimatgefühle haben.