Text

WDR - Westdeutscher Rundfunk (Köln)

Entscheide Dich (Die Schulstunde als Talkshow): Infomodule "Privates im Netz"

In Ergänzung zu der Sendung "Privates im Netz" (46 82958) gibt es sogenannte Infomodule, kurze Filme zu unterschiedlichen weiteren Aspekten. Diese regen zum (weiter-)diskutieren an. MODULE: ANONYMITÄT IM NETZ: Viele denken, dass sie unerkannt durchs Internet surfen, ohne Bedenken unter falschem Namen chatten können. Aber das Internet ist alles andere als anonym. Wer zum Beispiel im Netz Gesetze bricht, dem kommt die Polizei per elektronischer Spurensuche auf die Schliche, mithilfe von Logfiles und Internetprotokoll-Adressen. DATEN FÜR DIE WERBUNG: Fast täglich flattern unzählige Werbebriefe und E-Mails in unsere Postkästen. Doch woher haben die vielen Unternehmen unsere Anschriften und Mail-Adressen? Gewinnspiele sind die Tricks der Adresshändler, neue Daten an Land zu ziehen und sie dann gewinnbringend zu verkaufen. RECHT AUF INFORMATIONELLE SELBSTBESTIMMUNG: Informationen zu Name, Adresse, Geburtsdatum, Telefonnummer, Familienstand und Nationalität sind vor Missbrauch rechtlich geschützt, geregelt im Recht auf informationelle Selbstbestimmung. Auch die Angaben zur politischen Meinung, Gesundheit und Religion darf niemand verwenden. Jeder kann und muss also für sich entscheiden, wem er diese sensiblen Daten anvertraut und wer sie speichern darf.

Text, Unterrichtsplanung, Website

Logo creative commons

Kinofenster

Kroko

Kroko ist cool. So cool, dass sie fast allen auf die Nerven geht. In ihrer Mädchengang ist Julia, genannt 'Kroko', jedoch der Star. Sie ist 17 und Mittelpunkt einer Clique, die den Berliner Stadtteil Wedding durchstreift und brutale Überfälle und kleinere Diebstähle begeht. Kroko hat lange blonde Haare, läuft im schrillen Outfit einer Kiezgöre herum und gebärdet sich arrogant, gelangweilt, zynisch und sehr aggressiv. Einzig ihr Freund Eddie wird von ihr respektiert. Die anderen dagegen sind nur Anhang wie Marlene, ihre Freundin, die zu Kroko aufschaut, oder der dicke Rolle, der von d...

Text, Unterrichtsplanung, Website

Logo creative commons

Kinofenster

Oliver Twist

Mitte des 19. Jahrhunderts wächst der junge Oliver Twist im Waisenhaus eines ländlich geprägten Ortes in Großbritannien auf. Die für den Unterhalt zuständige Gemeinde sieht die Kinder ausschließlich als finanzielle Last, gewährt ihnen keinerlei Wärme oder gar Geborgenheit. Als Oliver durch Los dazu bestimmt wird, sich über die völlig unzureichenden Essensportionen zu beschweren, möchte die Gemeinde den jungen Rebellen loswerden und an einen Totengräber verkaufen. Oliver aber gelingt die Flucht nach London, wo er in die Fänge eines berüchtigten Gauners gerät, der Kinder für ...

Text, Unterrichtsplanung, Website

Logo creative commons

Kinofenster

Lichter

Sie kommen aus der Ukraine und von Irgendwoher. Tausende Dollars hat es sie gekostet, Tausende von Kilometern haben sie bereits zurückgelegt, nun fehlt nur noch der letzte, der von Slubice nach Frankfurt/Oder, der vom Elend zum Glück . Der LKW der Schlepperbande hat sie auf einem Feldweg ausgespuckt und der Fahrer hat 'Berlin' gesagt. Aber Slubice ist kein Vorort von Berlin, wie sie zunächst hoffen, nicht einmal ein Vorort von Frankfurt, denn das liegt auf der anderen, der deutschen Seite der Oder, für sie auf legalem Weg unerreichbar. Aber wer wird schon aufgeben, so kurz vor dem Ziel?...

Text

Kindermissionswerk "Die Sternsinger"

grenzenlos: Brasilien - Land der Gegensätze und hoffnungsvollen Aufbrüche

Das zweiteilige Unterrichtsmaterial ist für den Einsatz in den Klassen 3-6 geeignet. Es behandelt die Geschichte, die Kultur und das Leben der Menschen in unterschiedlichen Regionen Brasiliens. Ein weiterer Fokus liegt auf dem Kinderrecht auf Spiel und Freizeit. Als Schülermaterial steht eine illustrierte Landkarte von Brasilien zur Verfügung. Kinder und Jugendliche aus unseren Projekten berichten über ihre Familie, ihre Hobbys und ihre Herausforderungen im Alltag. Das ergänzende Lehrermaterial enthält Arbeitsblätter, die in Kombination mit der Brasilienkarte ein vertiefendes Arbeiten zum Land und zu unterschiedlichen Lebensbereichen ermöglichen. Es geht um das Leben im Amazonasgebiet, im trockenen Sertão, in den Großstädten, an den Küsten, auf der Orangenplantage und in den Armenvierteln. grenzenlos ist eine Handreichung für Lehrerinnen und Lehrer. Wir bitten daher um Verständnis dafür, dass wir je Bestellung maximal fünf Ausgaben liefern.

Text

Bundeszentrale für Politische Bildung

Thema im Unterricht: Gesellschaft für Einsteiger

Ob Alter, Religion, Herkunft oder Beruf: Es gibt viele Merkmale, in denen sich die Menschen einer Gesellschaft unterscheiden. Doch wie bestimmen sie unsere individuelle Entwicklung und unser Zusammenleben? Die 20 farbigen Arbeitsblätter nähern sich auf einer sehr persönlichen Ebene den Grundlagen der Soziologie.

Arbeitsblatt, Bild, Text, Unterrichtsplanung

Vision Kino

Die perfekte Kandidatin - Filmtipp Zoom

Ein leichtfüßiger Film, der von weiblicher Selbstbehauptung erzählt. Maryam ist Ärztin. Seit langem setzt sie sich dafür ein, dass die Zufahrtsstraße zum Krankenhaus asphaltiert wird, damit Personal und Patient*innen nicht im Schlamm stecken bleiben - bisher erfolglos. Also bewirbt sie sich für einen Posten im Gemeinderat, um selber Tatsachen schaffen zu können. Mit ihrer Kandidatur bricht sie mit gesellschaftlichen Tabus und stellt lang gelebte Prinzipien einer patriachalen Gesellschaft in Frage. DIE PERFEKTE KANDIDATIN bietet einen eindrucksvollen, viele Lebensbereiche berührenden Einblick in das Leben einer Frau in Saudi-Arabien - einem Land mit restriktiven Vorschriften für das Aussehen und Verhalten in der Öffentlichkeit, die insbesondere den Alltag von Frauen beeinflussen. Von der Regisseurin Haifaa al-Mansour behutsam in Szene gesetzt und in fast dokumentarischer Filmsprache erzählt, erfahren wir, wie Maryam immer wieder auf Hindernisse im alltäglichen Leben stößt - aber auch, wie sie durch aktuelle Reformen gewonnenen Freiheiten, die vom Autofahren bis zur Wahlbeteiligung reichen, erprobt und für ihr Anliegen zu nutzen weiß.

Text, Unterrichtsplanung

Hochschule für Angewandte Wissenschaften, Hamburg - ufuq.de

Wie wollen wir leben? - Filme und Methoden für die pädagogische Praxis zu Islam, Islamismus und Demokratie (Handbuch)

Das Filmpaket "Wie wollen wir leben?" bietet Materialien, Methoden und Anregungen zu Themen, an die sich Pädagog_innen in Schule und Jugendarbeit oft nicht heranwagen: Religion und Alltag, Scharia und Geschlechterrollen, Islamfeindlichkeit und Rassismus, Propaganda im Internet, Demokratie und Salafismus. Ziel der Materialien ist es, Jugendliche lebensweltnah über Fragen von Religion und Identität ins Gespräch zu bringen, ihre Medienkompetenz zu stärken, sie für Feind- und Schwarzweißbilder zu sensibilisieren und sie sprechfähig gegenüber fundamentalistischen Versprechungen zu machen. Das kostenlose Handbuch mit Materialien und Übungen finden Sie hier. Das Filmpaket kann gegen eine Schutzgebühr von EUR 7,- zzgl. EUR 2,40 Porto (pro Exemplar in Deutschland) unter info@ufuq.de bestellt werden. (Stichwort "Filmpaket/Bestellung" und Ihre Adresse).