Video

UNICEF

Weil sie Mädchen sind ... - Ausstellung

In vielen Ländern der Welt werden noch immer die Menschenrechte von Mädchen und Frauen erheblich verletzt. Mit der Ausstellung macht UNICEF auf die Diskriminierung von Mädchen in den unterschiedlichsten Lebensbereichen aufmerksam. So wird jede dritte Frau mindestens einmal in ihrem Leben Opfer häuslicher Gewalt. 90 Prozent der arbeitenden Kinder in Privathaushalten sind Mädchen. Weltweit werden 100 bis 130 Millionen Mädchen und Frauen genital verstümmelt.

Video

Planet Schule, WDR

Unterrichtsmaterial

Die Unterrichtsmaterialien zum Film "Lesbisch. Schwul. Jung", der drei junge Leute bei ihrem alltäglichen Umgang mit ihrer Homosexualität begleitet, stehen hier als Word- und pdf-Dateienzum Download bereit.

Audio

UNICEF

Mach dich stark für Kinderrechte!

Dieses Handbuch richtet sich an Lehrerinnen und Lehrer sowie Schüler und Schülerinnen im Alter von 11 bis 16 Jahren. Es enthält die Geschichte von Anna, eine Schülerin im Sekundärschulalter, die sich für die Einhaltung der Kinderrechte einsetzt. Impulsfragen bieten einen Ansatzpunkt, um Klassen- oder Gruppendiskussionen in Gang zu setzen. Zusätzlich sind Vorschläge für Aktivitäten integriert.

Simulation, Unterrichtsplanung, Website

Stiftung Deutsches Historisches Museum/Stiftung Haus der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland/Bundesarchiv

Mitgliedskarte für Jungpioniere

In der Schule und in ihrer Freizeit sollen Kinder und Jugendliche in der DDR zu "sozialistischen Menschen" erzogen werden. Kinder ab sechs Jahren werden feierlich bei den Jungen Pionieren aufgenommen. Die Mitgliedskarte bietet Gelegenheit, Schülerinnen und Schüler mit dem Thema "Kindheit und Jugend in der DDR" vertraut zu machen. Sie steht beispielhaft für die politische Einflussnahme der SED auf Kinder und Jugendliche.

Arbeitsblatt, Text, Unterrichtsplanung, Video

DDR Museum

Bürokratopoly - ein DDR-Lehrspiel

Bürokratopoly ist ein Lehrspiel aus historischem Kontext. In den 1980er Jahren nahm sein Urheber Martin Böttger damit den Staat aufs Korn. Das Spiel verbreitete sich im politischen Untergrund der DDR. Über 30 Jahre nach dem Entstehen wurde das Spiel von Pädagogen, Historikern und Spieleexperten neu aufbereitet und für den Schulkontext optimiert. Durch die Unterstützung mehrerer gesellschaftspolitischer Förderer ist es gelungen Bürokratopoly für Schulen kostenlos anzubieten. Neben dem reinen Spiel steht den Lehrern mit Videos, Arbeitsblättern und Originaldokumenten umfassendes Zusatzmaterial zum Einsatz im Schulunterricht zur Verfügung.

Bild, Text, Website

Bundeszentrale für politische Bildung

Frauenbewegung

Jahrhunderte lang hatten Frauen viel weniger Rechte als Männer. Sie durften zum Beispiel keine Schulen oder Universitäten besuchen, keinen Beruf selber bestimmen und auch nicht wählen gehen. Am Ende des 18. Jahrhunderts entstand in vielen Ländern die Frauenbewegung. Artikel über Frauenbewegung im Hanisauland-Lexikon

Anderer Ressourcentyp, Text

Statistisches Bundesamt/Bundeszentrale für politische Bildung/WZB

Datenreport 2018 - Familie, Lebensformen und Kinder

Der Datenreport ist ein Sozialbericht, der von der Bundeszentrale für politische Bildung zusammen mit dem Statistischen Bundesamt, dem Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung und dem Sozio-oekonomischen Panel des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung herausgegeben wird. Er kombiniert Daten der amtlichen Statistik mit denen der Sozialforschung und schafft ein umfassendes Bild der Lebensverhältnisse und der Einstellungen der Menschen in Deutschland. Die Ausgabe 2018 legt einen besonderen Schwerpunkt auf die Lebenswelten von Kindern und Jugendlichen. Darüber hinaus werden in neuen Kapiteln Fakten zur Jugendkriminalität und zur Lebenszufriedenheit und den Sorgen der Menschen in Deutschland präsentiert.

Simulation

Universität Halle

Spielend Geschichte lernen - Berlin am Tag des Mauerbaus

Das Lernspiel 1961 wurde von der Uni Halle entwickelt und ist direkt in der Schule einsetzbar: + Dauer des Lernspiels: ca. 60-70 Minuten + Kostenfreie Nutzung für Ihre Schulklasse Die E-Learning-Anwendung ergänzt und bereichert das Lernspiel. Sie bietet den Schülern: + weiterführende Informationen zu unterschiedlichen Fragestellungen aus dem Spiel + Erarbeitungen und Übungen + Arbeitsblätter zur Beschäftigung mit der Thematik im Klassenverband