Suchergebnis für: ** Zeige Treffer 1 - 10 von 529

Video

Logo creative commons

Gemeingüter - Was ist das?

Das Video ist ein kurzes, in einfacher Sprache und Bildern gehaltenes, Erklärstück zur Idee der Gemeingüter. Es wirft einen kritischen, aber leider nicht wertfreien Blick auf die so genannte "Tragödie der Gemeingüter". Dabei werden die unterschiedlichen Argumentationslinien der Gemeingutbefürworter und deren Gegener verständlich erklärt.

Unterrichtsplanung, Website

Logo creative commons

Kidsville

Rund um die E-Mail

"E-Mail" heißt "Elektronische Post" Was E-Mail ist? Das "E" am Anfang steht für “electronic” und "mail" sagen die Amerikaner zu ihrer Post. E-Mail heißt also elektronische Post! Diese Post kommt nicht mehr auf Papier in deinen Briefkasten geflattert, sondern auf elektronischem Wege, in deinen Computer...

Arbeitsblatt

Logo creative commons

Comedison-Team, PL-RLP

Größer und kleiner

Eine Pyramide bzw. ein Eisbecher sollen mit (bestimmten) Wörtern möglichst dicht gefüllt werden.Diese Übung erfordert das Vergrößern/Verkleinern der Schrift, um den “Behälter” möglichst ganz mit Schrift ausfüllen zu können. Beim Eisbecher bietet es sich ggf. an, für die verschiedenen Eissorten die Schrift auch noch in verschiedenen Farben zu formatieren. (Word 2003, 2007, 2010) - Hier ist es angebracht, nach dem Markieren die Schriftgröße nicht über die Symbolleiste, sondern mit Hilfe der Tastenkombination Strg. + 8 / Strg. + 9 zu verändern. Es geht einfacher und schneller; darüber hinaus erfolgt die Veränderung im 1-Punkt-Raster und ist unmittelbar am Bildschirm zu beobachten. (ab Word 2007) - Komfortabel ist auch das Arbeiten mit dem Kontextfenster, welches nach dem Markieren eines Wortes erscheint. In OpenOffice.org Writer sollte über die Symbolleiste gearbeitet werden, da hier die oben genannte Tastenkombination nicht angelegt ist.

Arbeitsblatt

Logo creative commons

Comedison-Team, PL-RLP

Die Buchstaben sind weg - Tastatur-Doppelbelegung

In Text-Formularen sollen fehlende Groß- bzw. Kleinbuchstaben eingetragen werden, um die Nutzung der Doppelbelegung des Buchstabenblocks mit Hilfe der Shift-Taste (Großschreib-Taste) zu üben. Die Kinder suchen auf der Tastatur die passenden Groß- bzw. Kleinbuchstaben und ergänzen sie. Die Dateien können auch ausgedruckt und als AB mit der Hand bearbeitet werden. Mögliche Variationen: • Großbuchstaben vorgeben - Kleinbuchstaben finden • Kleinbuchstaben vorgeben - Großbuchstaben finden • Nomen vorgeben - Großbuchstaben finden • Lückenwörter vorgeben - Kleinbuchstaben finden

Unterrichtsplanung, Website

Logo creative commons

Internet Beschwerdestelle der Europäischen Union

Gemeinsam gegen rechtswidrige Inhalte im Internet

Ihnen sind volksverhetzende Äußerungen in einem Forum aufgefallen? Oder Sie haben jugendgefährdende Darstellungen auf einer Webseite gesehen? Sie erhalten unerwünschte E-Mails (Spam)? Über unsere Formulare können Sie schnell und einfach Internet-Inhalte melden, die Sie für rechtswidrig halten. Wählen Sie hier einen Dienst, in dem Ihnen oder Schülerinnen und Schülern illegale Inhalte aufgefallen sind. Sie gelangen dann direkt zum entsprechenden Beschwerdeformular.

Arbeitsblatt

Logo creative commons

Comedison-Team, PL-RLP

Fehlerteufel

Aus einem Text-Dokument können unpassende Teile herausgelöscht werden. Dies geschieht mit der Rücktaste (Backspace-Taste) oder mit der Entf-Taste. Es sind sehr viele Variationen in der Aufgabenstellung denkbar. Vor allem ist wichtig, dass die Schülerinnen und Schüler beide Tasten kennen, um dann eine Vorliebe für einen Weg entwickeln zu können. Die Dateien können auch ausgedruckt und als AB von Hand bearbeitet werden.

Arbeitsblatt

Logo creative commons

Comedison-Team, PL-RLP

Bratkartoffel - ein Rezept ordnen

Ein Rezept über die Zubereitung von Bratkartoffeln ist durcheinander geraten. Es soll in einem Text-Dokument durch Verschieben in die richtige Reihenfolge gebracht werden. Hier ist die Methode mit der Maus gewählt. Dabei wird die zu verschiebende Zeile mit der Maus markiert (links vor die Zeile klicken oder mit gedrückter Maustaste über den Text fahren). Dann wird der Text mit der Maus “gegriffen” und an die richtige Stelle verschoben (drag and drop). Weitere Bearbeitungsmöglichkeiten sind: • (Word 2003) - Markieren, dann in der Menüleiste “Bearbeiten - ausschneiden” wählen, an die richtige Stelle klicken und “Bearbeiten - einfügen” wählen. • Markieren, mit + x ausschneiden, an die richtige Stelle klicken und mit + v einfügen.

Arbeitsblatt

Logo creative commons

Comedison-Team, PL-RLP

Hintergründiges

• In Zahlenreihen von 1 -30/40/60 sollen Zahlen bestimmter 1x1-Reihen farbig hervorgehoben (hinterlegt) werden. • In einem Text sollen versteckte Farbwörter aufgefunden und in der entsprechenden Farbe hervorgehoben (hinterlegt) werden. Hier ist es sinnvoll, auf den Unterschied zwischen den beiden Schaltern/Befehlen “Hervorheben” und “Schriftfarbe”, die in der Symbolleiste unmittelbar nebeneinander liegen, hinzuweisen. Es bietet sich ein Vergleich zwischen der Benutzung eines Textmarkers und des Schreibens mit einem farbigen Stift an. Der Download Hintergründiges 2 zeigt, dass Arbeitsblätter u. U. mit geringem Aufwand mehrfach einsetzbar sind (vgl. Download Schönfärberei 1). Die Dateien können auch ausgedruckt und als AB mit der Hand ausgefüllt werden.

Arbeitsblatt

Logo creative commons

Comedison-Team, PL-RLP

Schmucktext

In einem Textdokument sollen mit grafischen Schriften (WordArt, FontworkGallery) einzelne Wörter in Form und Farbe anschaulich gestaltet werden. In einem zweiten Dokument sollen die Schüler mit grafischen Schriften (WordArt, FontworkGallery) eine Verpackung gestalten. Grafische Schriften eigenen sich gut, um z. B. Visitenkarten, Einladungen, Flyer und andere Texte ansprechend zu gestalten, mit Schrift auszuschmücken. Für den Anfang ist es ratsam, die Anleitung als Ausdruck zur Verfügung zu stellen. Die Schrift liegt hier als Grafik vor und kann auch wie eine solche behandelt/bearbeitet werden (Größe, Seitenverhältnis, Farben ändern, Spiegeln, Drehen ...). Auch der Inhalt (= Text) kann problemlos geändert werden.