Bild, Simulation, Text

WEBGEO

WEBGEO ...heißt online lernen.

Auf dem WEBGEO-Portal finden Sie Lernmodule zu Themen der Geographie und benachbarter Fachbereiche.


Dieses Material ist Teil einer Sammlung

Bild, Simulation, Website


Dieses Material ist Teil einer Sammlung

Bild, Simulation, Text

WEBGEO

Weidewirtschaft im Südschwarzwald - Weidewirtschaft im Südschwarzwald

Anhand einer Übersicht zeigt sich die Auswirkung der historischen Weidewirtschaft auf das Landschaftsbild des südlichen Schwarzwaldes.


Dieses Material ist Teil einer Sammlung

Bild, Simulation, Text

WEBGEO

Solare Strahlung - Solare Strahlung

Erklärung zum Spektrum und der Energieverteilung der solaren Strahlung.


Dieses Material ist Teil einer Sammlung


Dieses Material ist Teil einer Sammlung

Bild, Simulation, Text


Dieses Material ist Teil einer Sammlung

Bild, Simulation, Text

WEBGEO

Hochwasser und Landnutzung - Hochwasser und Landnutzung

In der Lerneinheit wird der Einfluss von Landnutzung und Niederschlag auf den Abflussprozess über ein Simulationsmodell für ein kleines virtuelles Einzugsgebiet vermittelt.


Dieses Material ist Teil einer Sammlung

Bild, Simulation, Text

WEBGEO

Geometrisch-astronomische Grundlagen IV - Tagessumme der Energiezustrahlung - Geometrisch-astronomische Grundlagen IV - Tagessumme der Energiezustrahlung

Kennenlernen der Solarkonstanten, kennenlernen des Verhältnisses zwischen geographischer Breite bzw. Jahreszeit und Tagessummen der Sonnenstrahlungsenergie


Dieses Material ist Teil einer Sammlung

Bild, Simulation, Text

WEBGEO

Das Wasser im Boden - Das Wasser im Boden

In der Lerneinheit können die Zusammenhänge zwischen Bodenart, Porengrößenverteilung und der Wasserversorgung der Pflanzen anhand verschiedener Übungen und einem Abschlusstest zur Saugspannungskurve interaktiv erarbeitet werden.


Dieses Material ist Teil einer Sammlung

Bild, Simulation, Text

WEBGEO

Chemische Verwitterung - Hydratation - Chemische Verwitterung - Hydratation

In dieser Lerneinheit soll der Begriff Hydratation an sich und die wirkenden Adsoptionskräfte, welche die Wassermoleküle an die Bodenteilchen bzw. an die Mineraloberflächen sowie an vorhandene Ionen binden, verdeutlicht werden.


Dieses Material ist Teil einer Sammlung