schließen

Über die learn:line-Suche werden nun auch Lehrerfortbildungen in einem weiteren Karteireiter gefunden.
Weitere Reiter für Lernorte und Bibliotheksangebote folgen in Kürze.

News

Die DDR im Westen - Fachtagung am 6. April

Die Totalüberwachung der Bevölkerung durch Staat und Geheimdienste, Jugendalltag zwischen Rebellion und Anpassungsdruck oder die millionenfache Aufnahme von DDR-Flüchtlingen in der westdeutschen Nachkriegsgesellschaft – die deutsch-deutsche Vergangenheit liefert viele Anknüpfungspunkte für unsere Gegenwart. Inwieweit ist die Geschichte der DDR und der deutschen Teilung für heutige Jugendliche in NRW relevant?

Fachtag Spieleratgeber-NRW

Unter dem Motto "Gamespädagogik: Gestern – Heute – Morgen"  lädt der Spieleratgeber-NRW alle Interessierten ein, die medienpädagogische Arbeit mit Games der Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft unter die Lupe zu nehmen. Für alle die den Spieleratger-NRW noch nicht kennen: "Der Spieleratgeber-NRW ist die pädagogische Informationsplattform zu Computer-, Konsolenspielen und Apps" (www.spieleratgeber-nrw.de)

Informatiktag NRW

Am 14. März jährt sich der Informatiktag NRW zum mittlerweile 15 Male. Auch in diesem Jahr bietet er den Lehrerinnen und Lehrern der Informatik ein gewohnt informatives und abwechslungsreiches Programm. Im Rahmen zahlreicher Workshops erhalten alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer die Gelegenheit, sich an Debatten zu beteiligen, Best Practice Beispiele kennenzulernen und neue Anwendungen mit in den Schulalltag zu nehmen.

Präventionstage 2016: "Für Demokratie - Gegen Rechtsextremismus"

Rechtsextremismus: Ein Thema der Vergangenheit? Leider nicht. Erste Assoziationen mit der Thematik sind häufig die NS-Diktatur sowie kahlrasierte Neonazis in Springerstiefeln und Bomberjacken. Heutzutage haben wir es allerdings mit einer neuen, modernisierten Form des Rechtsextremismus zu tun. In der "Erlebniswelt Rechtsextremismus" verbindet sich menschenverachtende Propaganda mit Rockmusik und anderen Freizeitangeboten, die vor allem auf Jugendliche zielen. Das Internet, Mode und Musik werden gezielt genutzt, um rassistisches Gedankengut zu verbreiten.

Interaktiver MINT-Unterricht mit Satellitenbildern und Videos der ISS

Der Blick von oben auf die Erde fasziniert uns seit jeher. In den letzten Jahren liefert eine Vielzahl von Sensoren räumlich und zeitlich sehr hoch aufgelöste Bilder, die im Alltag mittlwerweile überall zu finden sind – ob im Wetterbericht in den Nachrichten oder beim Surfen im Internet. Satellitenbilder ermöglichen es uns, die Erforschung von räumlichen Mustern aus der Größenordnung des für das menschliche Auge Überschaubaren herauszuheben und auf das Globale und Unsichtbare auszuweiten.

Klimaschutzprojekte an Schulen gesucht

Es ist wieder soweit: Zum achten Mal in Folge sucht der Energiesparmeister-Wettbewerb für Schulen die besten Klimaschutzprojekte an Schulen in Nordrhein-Westfalen. Der vom Bundesumweltministerium geförderte Wettbewerb kürt jedes Jahr das innovativste, kreativste und nachhaltigste Schul- oder Schülerprojekt in jedem Bundesland. Den 16 Gewinnern winken Geld- und Sachpreise im Wert von 50.000 Euro. Außerdem erhält jeder Energiesparmeister eine Projektpatenschaft mit einem renommierten Unternehmen oder einer Institution aus Wirtschaft oder Gesellschaft. 

Kooperation.Konkret.

Mit dem Wettbewerb "Kooperation.Konkret." prämiert Bildungspartner NRW seit 2006 Projekte gelungener Zusammenarbeit von Schulen und außerschulischen Lernorten. 2015 stand ein neues Angebot von Bildungspartner NRW im Vordergrund: die BIPARCOURS-App. Mit diesem Lernwerkzeug lassen sich ohne technische Vorkenntnisse digitale Themenrallyes erstellen und durchführen.

#NRWHackathon für Lern-Apps

Für die Landesregierung ist ein lebendiger Austausch zum Thema Open Data und zu den Chancen des „Lernen im digitalen Wandel“ sehr wichtig. Schulen und Universitäten haben die Chance, App-Ideen vorzuschlagen und zugleich Kontakte zu Ministerien und Programmierern zu knüpfen. Durch den Austausch sollen die Lern-App-Ideen konkretisiert werden, um diese an Schulen und Universitäten im Rahmen von Pilotprojekten einzusetzen.

Seiten

nach oben

© 2015 Medienberatung NRW
Bertha-von-Suttner-Platz 1, 40227 Düsseldorf