schließen
Logo Ministerium für Schule und Weiterbildung Logo Bildungsportal Nordrhein-Westfalen Medienberatung NRW

Über die learn:line-Suche werden nun auch Lehrerfortbildungen in einem weiteren Karteireiter gefunden.
Weitere Reiter für Lernorte und Bibliotheksangebote folgen in Kürze.

mBook Russlanddeutsche Kulturgeschichte

Der Begriff “frei” ist dabei absolut wörtlich zu nehmen. Das mBook RD ist ein OER (Open Educational Resource) unter der Creative-Commons-Lizenz CC-BY-SA. Diese Lizenz erlaubt grundsätzlich jede Art der Nutzung und Veränderung der Materials: auf Arbeitsblättern, auf der Schulhomepage oder auf Projektseiten der Schülerinnen und Schüler. Wie aus dem mBook RD zitiert werden kann, erfahren Sie im Zitiervorschlag unten auf der Startseite des mBook RD.

Mit dem kostenlosen mBook RD lassen sich zentrale Themen wie Vertreibung, Migration und Diktaturerfahrungen exemplarisch am Beispiel der Russlanddeutschen unterrichten. Diese Themen spielen im Unterricht in verschiedenen Zusammenhängen immer wieder eine Rolle und da das mBook RD sozial-, politik- und kulturwissenschaftliches Wissen kontextualisiert, ist es für fächerübergreifenden und fächerverbindenden Unterricht hervorragend geeignet. 

Das mBook RD ist lehrplankompatibel und lässt sich vor allem auch mit den Themen des Kernlehrplans Geschichte NRW hervorragend verbinden - etwa bei der Behandlung des Ersten Weltkrieges, der Geschichte der Sowjetunion oder der Wiedervereinigung Deutschlands. Die Geschichte der Russlanddeutschen eignet sich hervorragend, um Grundfragen der Geschichte orientierend auf die Gestaltung von Gegenwart und Zukunft zu beziehen.

Aktuell und informativ - folgen Sie uns auf Twitter: https://twitter.com/learnline_nrw

Bild: Tobias Arendt (Institut für digitales Lernen)Hauptheader_mBook-RD, Zugeschnitten und als PNG gespeichert von learn:line NRW, CC BY-SA 4.0

 

  • 24.05.2017
  • Petra Lütke Brochtrup
nach oben

© 2017 Medienberatung NRW
Bertha-von-Suttner-Platz 1, 40227 Düsseldorf