schließen
Logo Ministerium für Schule und Weiterbildung Logo Bildungsportal Nordrhein-Westfalen Medienberatung NRW

Über die learn:line-Suche werden nun auch Lehrerfortbildungen in einem weiteren Karteireiter gefunden.
Weitere Reiter für Lernorte und Bibliotheksangebote folgen in Kürze.

Service

RSS Feed abonnieren

Ständig die neueste Meldung auf dem Schirm, sekundenaktuell und übersichtlich: Mit unserem RSS-Angebot entgeht Ihnen keine wichtige Meldung mehr, selbst wenn Sie keinen Internet-Browser geöffnet haben. Sie können unsere Nachrichten-Feeds ganz einfach abonnieren - unkompliziert, kostenlos.

 RSS Feed News der learn:line NRW abonnieren
 RSS Feed zu Themenfeldern der learn:line NRW abonnieren

Fragen und Antworten: So funktioniert RSS

1. Was ist RSS? Was ist ein Feed?

Ein RSS-Feed ist ein Nachrichten-Direktkanal. Immer wenn wir einen Artikel veröffentlichen, wird er über diesen Kanal losgeschickt. Sie bekommen durch praktischer Hilfsprogramme oder Internet-Seiten eine Meldung. So werden Ihnen wie bei einem Abo alle unsere Artikel zugestellt.

2. Wie kann ich einen RSS-Feed lesen?

Nachdem der RSS-Feed abonniert wurde, können Abonnenten die Nachrichten im Feedreader einlesen. Der Abonnent des RSS-Feeds kann sich dann den (in vielen Feeds enthaltenen) Inhalt direkt anzeigen lassen oder den angebotenen Links folgen und die vollständige Meldung der verlinkten Seite lesen. Die Adresse eines RSS-Feeds sieht der einer „normalen“ Webseite sehr ähnlich. Zum Lesen eines RSS-Feeds dienen herkömmliche Webbrowser oder spezielle Programme, die auf die Ähnlichkeit zum Nachrichtenticker angepasst sind. Letztere nennt man (synonym) RSS-Aggregatoren, RSS-Reader oder Feedreader. Auch einige aktuelle E-Mail-Programme bieten bereits RSS-Lesefunktionen, ältere können durch Plugins erweitert werden. (Quelle : http://de.wikipedia.org/wiki/RSS)

RSS Feedreader finden Sie unter  https://www.google.de/search?q=RSS-Reader

3. Sind mit dem Abrufen des RSS Feeds Kosten verbunden?

Nein, dieser Nachrichtendirektkanal ist kostenlos zu nutzen.

Youtube-Kanal

Besuchen oder abonnieren Sie den Youtube-Kanal der Medienberatung NRW. Schauen Sie sich Videos rund um das Thema Medien, Medienbildung und Bildungspartnerschaften an. Informieren Sie sich in Bild und Ton über den Medienpass NRW.

 Youtube Kanal der Medienberatung NRW aufrufen

Fragen und Antworten zu Youtube

1. Was ist ein Youtube-Kanal?

Der sogenannte YouTube-Kanal ist die individuelle Website eines YouTube-Benutzers. Hier sind alle öffentlichen Videos und Playlists zu finden. Zu sehen sind persönliche Angaben des Benutzers, zum Beispiel der echte Name, Alter, das Beitrittsdatum etc. Des Weiteren lässt sich der Kanal vom Benutzer individuell gestalten. So können beispielsweise das Titelbild, der Titel des Kanals oder Module wie Playlists geändert, hinzugefügt oder gelöscht werden. (Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/YouTube#YouTube-Kanal)

2. Was ist zu beachten? Entstehen Kosten?

Für Sie entstehen -außer den Internetbereitstellungsgebühren- keine zusätzlichen Kosten. Einschränkungen kann es gegebenfalls geben, wenn die Verbindungsbandbreite nicht ausreichend ist.

Twitter

Besuchen und abonnieren Sie unseren Nachrichtenkanal beim Mikrobloggingdienst Twitter.

 Twitter Kanal aufrufen

Fragen und Antworten: So funktioniert Twitter

1. Was ist Twitter?

Twitter (englisch für »Gezwitscher«) ist ein 2006 gegründeter Internet-Kommunikationsdienst, mit dem Kurznachrichten verbreitet werden können. Dazu werden Textnachrichten (so genannte Tweets) genutzt, die auf 140 Zeichen beschränkt sind. Inhalte werden demzufolge nicht ausführlich dargestellt, sondern möglichst schnell und weitreichend verbreitet.
(Quelle:  Social media Guide der Medienberatung NRW)

2. Wie erhalte ich Twitternachrichten? Wie abonniere ich?

Um Tweets von bestimmten Nutzerinnen und Nutzern zu abonnieren, muss man angemeldet sein. Es ist bei der Anmeldung jedoch nicht erforderlich, persönliche Daten anzugeben. Viele Twitter-Seiten können allerdings auch ohne Anmeldung direkt aufgerufen werden, indem unmittelbar hinter der URL der Name des jeweiligen Nutzerkontos eingegeben wird. Möchte man beispielsweise die learnline NRW Seite aufrufen, so ist dies über http://twitter.com/learnline_nrw möglich. Außerdem können bestimmte Themen oder Schlagwörter, denen eine Raute bzw. Doppelkreuz vorangestellt ist (sog. Hashtags), über eine interne Suchfunktion abgerufen werden (z. B. #Bundestagswahl).
 
nach oben

© 2015 Medienberatung NRW
Bertha-von-Suttner-Platz 1, 40227 Düsseldorf