schließen

Eine EDMOND NRW Recherche über die learn:line NRW wird bald verfügbar sein.
Bitte nutzen sie derzeit für eine EDMOND NRW Recherche www.edmond-nrw.de.

Filmbildung

Bild: Schulkinowochen NRW Die SchulkinoWochen und die Kinderfilmfeste in Nordrhein-Westfalen bieten eine gute Gelegenheit, die Kunstform Film auch im Unterricht zu behandeln. Die Reflexion des eigenen Sehverhaltens und die Analyse der Inszenierung und der filmischen Mittel sind wichtig, um ein Qualitätsbewusstsein zu entwickeln. Die thematische Vielfalt an Filmen ermöglicht eine Integration in verschiedene Unterrichtsfächer. Darüber hinaus macht das Lernen rund um das Medium Film Spaß und bietet viele Möglichkeiten kreativ zu werden. Filmbildung im Unterricht stärkt die Medienkompetenz der Schülerinnen und Schüler und vertieft die Erfahrung im Bereich Filmkultur.

Kinderfilmfeste

Kinderfilmfeste NRW Die Kinderfilmfeste in Nordrhein Westfalen fördern Filmbildung und machen diese am außerschulischen Lernort Kino für Schülerinnen und Schüler erlebbar. In den jeweiligen Programmen finden sich auch kleinere Produktionen, die es sonst nicht in das Kinoprogramm großer Kinos schaffen - Filme die einladen in fremde Kulturen einzutauchen oder neue Lebensmodelle und Perspektiven aufzeigen. Oft werden die Vorstellungen von Aktionen oder Gesprächen mit den Filmschaffenden begleitet, was einen aufregenden Einblick hinter die Kulissen der Filmwelt ermöglicht.

Portale, Filme & pädagogische Materialien

Fremdsprachenunterricht - Britfilms

Für den Fremdsprachenunterricht bietet die Reihe BRITFILMS sieben Filme, die im englischsprachigen Original gezeigt werden. Für ein Schuljahr tourt die Reihe durch deutsche Kinos. Ausgewählt werden die Filme für Kinder im Alter von 8-18 Jahren. Pädagogisches Begleitmaterial steht für alle Filme zum Download zur Verfügung.  www.britfilms.de

Fremdsprachenunterricht - Cinéfête

Das französisches Filmfestival Cinéfête zeigt französische Filme für Kinder und Jugendliche. In über 100 Städten können Schüler und Schülerinnen aller Jahrgangsstufen französische Filme im Original mit Untertiteln sehen. Zu jedem Film werden Lehrmaterialien zur Vor- und Nachbereitung im Unterricht entwickelt. www.institutfrancais.de/cinefete

Vision Kino

Vision Kino setzt sich für die Förderung der Film- und Medienkompetenz von Kindern und Jugendlichen ein. Neben der Filmkompetenz als Teil der kulturellen Jugendbildung soll die Zielgruppe für den Kulturort und Rezeptionsort Kino sensibilisiert werden. Das Internetportal bietet neben Praxisleitfäden und Filmtipps zahlreiche Anregungen für die schulische und außerschulische Filmarbeit. www.visionkino.de

Kinofenster

Das gemeinsam mit der Bundeszentrale für politische Bildung betriebene Onlineportal für Filmbildung kinofenster.de bietet darüber hinaus jeden Monat eine aktuelle Ausgabe mit Besprechungen bildungsrelevanter Filme, thematischen Hintergrundtexten und Unterrichtsvorschlägen. Die Datenbank umfasst ein Archiv von inzwischen knapp 3.000 Filmbesprechungen, 830 thematischen Hintergrundartikeln und Interviews, Links zu mehr als 2.150 Begleitmaterialien sowie Veranstaltungshinweise, Adressen und Literaturhinweise. www.kinofenster.de

Film & Schule NRW

Die Initiative FILM+SCHULE NRW bietet ebenfalls Unterrichtsmaterial und Fortbildungen zum Thema Filmbildung. Ebenfalls fördert sie Filmkompetenz in Schulen vor Ort durch die Unterstützung von Netzwerken der Filmbildung. Diese bestehen aus dem jeweiligen kommunalen Medienzentrum in Zusammenarbeit mit den Kompetenzteams der Lehrerfortbildung. Gemeinsam bringen sie Schulen oder auch einzelne Lehrerinnen und Lehrer mit ihren Lerngruppen mit Kinobetreibern und anderen Institutionen der Filmarbeit wie z.B. Filmwerkstätten zusammen. www.filmundschule.nrw.de

Inklusion

Für inklusiven Unterricht brauchen Lehrkräfte thematisch geeignete Filme, barrierefreie Filmzugänge und Materialien, die sich zur Vor- und Nachbereitung in heterogenen Lerngruppen eignen. Inklusive Schulkinoveranstaltungen bei den Schulkinowochen leisten einen Beitrag zur Bewusstseinsbildung der Themen Behinderung und Inklusion. FILM+SCHULE NRW hat dazu die Broschüre "Kino für alle" herausgegeben.
www.filmundschule.nrw.de/Inklusion

Vision Kino - Praxisleitfaden "Inklusion und Film" und DVD Edition Film(er)leben!
Praxisleitfaden "Inklusion und Film"

Das LVR-Zentrum für Medien und Bildung geht im Jahr 2016 mit einer inklusiven Veranstaltungsreihe „Kinderfilm für alle!“ auf Tour.
LVR-Zentrum für Medien und Bildung

 
nach oben

© 2018 Medienberatung NRW
Bertha-von-Suttner-Platz 1, 40227 Düsseldorf