schließen

Eine EDMOND NRW Recherche über die learn:line NRW wird bald verfügbar sein.
Bitte nutzen sie derzeit für eine EDMOND NRW Recherche www.edmond-nrw.de.

Urheberrecht in Schule und Unterricht

Urheberrecht ist ein komplexes Gebiet, bei dem vor allem durch die fortschreitende technische Entwicklung viele Unsicherheiten bestehen. Die Medienberatung NRW hat für Sie Informationen zum Thema Urheberrecht im Bildungsbereich zusammengestellt, damit Sie Medien und Materialien im Unterricht und bei der Lehrerfortbildung bedenkenlos einsetzen können.

Bitte beachten Sie aber, dass wir keine rechtsverbindlichen Aussagen treffen können und nicht für die Vollständigkeit oder Richtigkeit der Informationen haften.

Fotokopieren und Serverspeicherung in der Schule | Was geht, was geht nicht?

Für das digitale und analoge Kopieren in der Schule gelten seit 1. Januar 2013 klare Regeln. Auf der Webseite der Kultusministerkonferenz und des Verbandes Bildungsmedien  (www.schulbuchkopie.de) werden die relavanten Fragen in zwei Kapiteln dargestellt. Das erste behandelt das Einscannen und Abspeichern, das zweite das traditionelle Fotokopieren.
Mehr ...

 Broschüre: Digitale Schulbücher, Einscannen und Kopieren in der Schule  [pdf | 647 KB] 

 

Gesamtvertrag zur Vergütung von Ansprüchen nach § 52 a UrhG

Auf Grundlage von § 52a des Urheberrechtsgesetzes haben die Bundesländer und die Verwertungsgesellschaften eine Vereinbarung zur Vergütung von Ansprüchen getroffen.

 Zum § 52 a UrHG: hier.

 Zu den vertraglichen Vereinbarungen: hier.

Urheberrecht in der Schule I: Urheberrechtliche Fragen und Hinweise

In der folgenden PDF sind Fragen und Hinweise zum Themenfeld Urheberrecht zusammengestellt. Sie dienen als allgemeine Handreichung und zum Einlesen in die Gesamtproblematik. Die Handreichung soll als Leitlinie für den schulischen Kontext verstanden werden: Es wurde versucht, die Vielfalt der schulisch relevanten Bereiche abzubilden. Die Hinweise und Antworten haben jedoch keinen rechtsgültigen oder rechtsverbindlichen Charakter. [Download  | 180kb]

Was darf ich in der Filmbildung?

Die Initiative Film + Schule NRW beantwortet in einer FAQ-Liste Fragen zum Urheberrecht im Zusammenhang mit Filmbildung an Schulen.

[ Was darf ich in der Filmbildung? | 138kb]

MPLC-"Schirmlizenzen" für die Aufführung von Filmwerken an Schulen 

Mitte Januar 2012 erhielten vielen Schulen ein Schreiben der Gesellschaft MPLC, in dem das Unternehmen für eine sog. "Schirmlizenz" zur Nutzung von Filmwerken in Schule und Unterricht wirbt. Hierzu informiert das LWL-Medienzentrum für Westfalen.

[ MPLC-Informationsschreiben | 28kb]

Lehrer-Online Recht - Weitere Informationen rund um das Thema

Der Rechtsbereich von Lehrer-Online bietet praxisorientierte, fundierte Informationen und Hilfestellungen zu rechtlichen Aspekten des Einsatzes digitaler Medien in der Schule und in anderen Bildungskontexten. Dort finden Sie 

  • FAQs und ausführliche Informationen zu rechtlichen Fragen der Medienarbeit
  • Mustertexte sowie Online-Kurse und Unterrichtsideen zu rechtlichen Themen

mehr ...

Freie Musik im Internet

In der Broschüre "Freie Musik im Internet" der LAG Lokale Medienarbeit NRW e.V. gibt der Autor wichtige Hintergrundinformationen zum deutschen Urheberrechtund beleuchtet die Rolle der Verwertungsgesellschaften. Es wird praxisnah erläutert, unter welchen bedingungen Musik legal und kostenlos aus dem Internet heruntergeladen werden darf. Eine detaillierte Linksammlung mit Bezugsquellen von Creative-Commins-Musik rundet die Broschüre ab. mehr...

Eine Liste mit Portalen, bei denen man lizenskostenfreie Musik findet, hat die Online-Zeitung LizzyNet zusammengestellt. mehr...

Zitieren im WWW - Regeln und Besonderheiten von Text- und Bildzitaten im Internet

Die Online-Initiative klicksafe und das Webportal iRights.info haben in der Broschüre "Nicht alles, was geht, ist auch erlaubt! Urheber- und Persönlichkeitsrechte im Internet" ein für Schülerinnen, Schüler und Lehrkräfte interessantes Themenpaket über das "Zitieren im Internet" zusammengestellt. mehr ...

 
nach oben

© 2018 Medienberatung NRW
Bertha-von-Suttner-Platz 1, 40227 Düsseldorf